Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Neuvorstellungen (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=65)
-   -   Steinbauer im Bayr. Wald (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=175770)

Andreas71 18.05.2019 16:41

Steinbauer im Bayr. Wald
 
Servus und Grüß Gott beisammen,:D

es freut mich, dass ich als Neuling hier bei euch mitmachen darf und hoffe natürlich auf tatkräftige Unterstützung.
Seit ein paar Jahren trage ich mit wenig zur Verfügung stehender Zeit Informationen zum Namen Steinbauer zusammen. Auch in diesem Forum habe ich schon weitreichende Infos gefunden.
Mein ältester bekannter Vorfahre ist Adam Steinbauer, der im Geschlechterbuch Steinbauer (Bd. 109, S.: 493-564) auf Seite 498 genannt ist.
Nun habe ich heraus gefunden, dass ein gewisser Max Steinbauer, Apotheker aus Frankfurt zum Thema Steinbauer schon ungeheuer viel geforscht hat.( 15 verschiedene Stämme Steinbauer in Deutschland und Österreich.
Wo oder von wem bekomme ich die Ergebnisse der Forschungen von Herrn Max Steinbauer? Diese sind als "Lexikon Steinbauer" oder "Geschlechterbuch Steinbauer" im Selbstverlag über mehrere Jahrzehnte hinweg erschienen und umfassen teilweise über hundert Seiten.
Wer hat hierzu Informationen?

Herzlichen Dank im Voraus

Andreas

schönfeld 18.05.2019 22:56

Hallo und willkommen im Forum!


Ich kann Dir Deine Frage leider nicht beantworten, vermute aber, dass du möglicherweise nur über die Fernleihe an die gesuchten Ausgaben kommst.


Viel Erfolg!
VG,

schönfeld

Andreas71 21.05.2019 16:38

Servus schönfeld,

danke für die Antwort,

melde mich, wenn ich was habe.

LG

Andreas

BenediktB 21.05.2019 18:29

Hallo Andreas,

mein ältester Steinbauer-Vorfahre ist Hans Steinbauer in Piflitz. Dessen Sohn Leonhard heiratet 1637 und übernimmt einen Hof in Altnußberg. Ob du mit dieser Linie konkrete Berührungspunkte hast, kann ich leider nicht sagen, da du keine konkreten Orte nennst. Wenn es dich interessiert, kannst du dich gerne melden!

EDIT: Ich hatte selbst vor einigen Jahren einmal hier im Forum nach Steinbauer gefragt. Ich denke aber die Informationen kennst du schon: https://forum.ahnenforschung.net/sho...uer#post372237

VG

Andreas71 23.05.2019 09:43

Servus Benedikt,

danke für die Nachricht. Wie unten gesagt, ist mein ältester bekannter Vorfahre ein Adam Steinbauer, der im Geschlechterbuch Steinbauer (Bd. 109, S.: 493-564) auf Seite 498 genannt ist. Das ist mein Berührungspunkt zu Leonhard Steinbauer und Johann Steinbauer. Die im DFA genannte Verbindung, dass Leonhard und Adam Brüder sind, halte ich für nicht richtig. Es heißt im Geschlechterbuch, dass sie Vettern waren. Mir scheint es eher wahrscheinlich, dass Johann Steinbauer/ Piflitz und Georg Steinbauer/1601/03 Ganzbauer in Hinterberg Brüder waren. Dies gilt es zu beweisen. Hier hänge ich fest.
Weiterhin gilt es, den Brückenschlag zu Andreas Steinbauer/ 1529 Drachselsried und schließlich Johann Steinbauer /1436 Prackenbach herzustellen.
Daher wäre ich stark an den Forschungsergebnissen von Max Steinbauer/ Frankfurt interessiert, d.h. ich möchte diese Bände komplett haben. Diese liegen, wie ich mittlerweile herausgefunden habe, bei der GFF Gesellschaft für fränkische Familienforschung gesammelt vor. Gemäß der GFF-Bibliotheksordnung werden dort aber generell keine kompletten Mappen kopiert. Im Rahmen eines Kopierauftrags werden höchstens 30 Seiten kopiert. Also werde ich demnächst nach Nürnberg fahren.
Aber sicher weißt Du mehr zum Thema. Bitte schreibe mir zurück, wenn Du weitere Infos hast. Deine Homepage geht wohl aktuell nicht ?

LG
Andreas

BenediktB 26.05.2019 18:34

Hallo,

danke für deine Rückmeldung. Momentan bin ich im Urlaub, deswegen nur kurz: Ich finde es sehr interessant, dass wir hier zu ähnlichen Annahmen kommen. Ich gehe davon aus, dass der Prackenbacher der Stammvater sein könnte.
Mich würden die Auszüge aus diesem Geschlechterbuch auch interessieren. Wenn du diese hast können wir uns gerne kurzschließen.
Scheinbar hat ein PHP Update die Homepage zerschossen. Das muss ich mir ansehen. Falls du auf Ancestry bist, kannst du meinen Stammbaum auch dort finden.

VG

Andreas71 27.05.2019 18:10

Servus Benedikt,

danke für deine Nachricht,

also mach erst mal richtig Urlaub8-).

Melde dich bitte, wenn Du wieder im Einsatz bist.

LG

Andreas

Andreas71 29.12.2019 12:10

Max Steinbauer, Geschlechterbuch Steinbauer
 
servus Benedikt,

habe das Geschlechterbuch Steinbauer Band 4, 1974 von Max Steinbauer ergattert.
habe alle Seiten eingescannt. Was Werk hat 13 MB.
ist das zu groß für das Forum hier? kann es nicht hochladen. Was wäre die maximale Dateigröße ?
danke
LG
Andreas

Armin20 16.01.2021 19:18

Hallo Andreas oder Benedikt,

ich habe vor ca. 1 Jahr mit der Ahnenforschung begonnen. Ich bin ebenfalls auf meiner Suche der Fa. Steinbauer zuerst in der Region Roding und aktuell bei Moos in der Nähe von Altrantsberg hängen geblieben.
Ich habe ebenfalls von einen "Steinbauer Buch" von Max Steinbauer von 1963 erfahren.
Wie ich im Chatverlauf gelesen habe hast du eventuell eine neuere Version.
Auf Grund der aktuellen Situation ist eine Fernleihe nicht möglich. Ich finde auch keinen der diese bei uns in der Verwandschaft besitzt.

Kannst du mir vielleicht weiterhelfen? Wäre echt super, wenn mir Jemande weiterhelfen könnte.

Meine letzter in meinen Unterlagen sind:
Steinbauer Blasius geb. 17.08.1685 (Moosbach) - ist in der Nähe von Miltach
Sein Vater war anscheinend Steinbauer Peter

Hier endet dann alles bei mir.

Armin20 16.01.2021 20:22

Hallo Andreas,

speziell für deine Forschung noch - die Steinbauer werden auch von Karl Gschwendner in seinen Büchern (Eigenverlag) im Bereich Roding erwähnt und erforscht.

Bei Interesse bitte melden.

Schöne Grüße
Armin


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:36 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.