Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] Heiratseintrag 1604 Biberach (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=174804)

TheCaedmon 19.04.2019 13:40

Heiratseintrag 1604 Biberach
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt:
Ort und Gegend der Text-Herkunft:
Namen um die es sich handeln sollte:


Guten Tag zusammen,

ich benötige mal wieder Hilfe bei der Entzifferung eines Heiratseintrages von 1604

Lesen kann ich:

Christian Widmann, Hansens Widmanns,
des weilands selig hinterlassenen Sohn, und Catharina
Layin weilandts des .......... und .........., Jerg?
M. Johann ............ .................. zu? ....................
hinterlassene Witib. Sind ....... des 23. 7bris
und zur Kirche gang den 30. 7bris


Mein Dank sei euch gewiss

XJS 19.04.2019 14:04

Hallo Uwe,



ich habe einiges ergänzt, sollte aber besser noch jemand drüber schauen.


Christian Widmann, Hansens Widmanns,
des Webers selig nachgelassenen Sohn, und Catharina
Layin weilandt des würdig und wolgeb...., H.rz
M. Johann Knubergers? Pfarrers zu Malberching?
hinterlassene Witib. sind copulirt?? den 23. 7bris
und zur Kirchen gang den 30. 7bris


Grüße aus SHG
Anja

TheCaedmon 19.04.2019 14:59

Danke Anja,
bei ancestry wird die Frau als Catharina Hägin benannt, was aber meiner Meinung nicht sein kann. Das kleine g schreibt der Pfarrer bei allen anderen Namen anders, auch das H bei Hansens sieht anders aus.

XJS 19.04.2019 15:14

Hallo Uwe,



Familiennamen sind immer besonders schwierig find ich, aber alle "g" sind in diesem Eintrag anders geschrieben, deshalb würd ich auch eher "y" lesen.


Etwas mehr Text (z.B. die ganze Seite) hilft beim Einlesen.


Grüße aus SHG
Anja

TheCaedmon 19.04.2019 15:19

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von XJS (Beitrag 1176449)
Hallo Uwe,
Etwas mehr Text (z.B. die ganze Seite) hilft beim Einlesen.
Grüße aus SHG
Anja

Da hast du Recht. Ich hänge mal mehr Text an

XJS 19.04.2019 15:42

Hallo Uwe,



damit ist das y wieder passé :roll:


Schau mal im Eintrag darüber, der fängt mit "Georg" an und das g am Ende sieht so aus wie das im Namen der Catharina.
Ein eindeutiges y hab ich nicht gefunden.


Wenn Du noch mehr Seiten aus dem Kirchenbuch hast, würde ich mal nach Namen, die mit "L" beginnen suchen um den Anfangsbuchstaben zu vergleichen.


Grüße aus SHG
Anja

TheCaedmon 19.04.2019 15:46

Du hast natürlich Recht. Mittlerweile tendiere ich auch zu Hägin (Hagen)
schau dir mal den letzten Eintrag auf der Seite an, da steht Gallis Hagen,
so zeigt es auch Ancestry und FamilySearch an.

XJS 19.04.2019 15:54

Tatsache.
Da sieht man wieder: viel Text hilft viel :D
Einlesen in eine Handschrift ist extrem wichtig.
Etliche Pfarrer haben unterschiedliche Schriftstile vermischt und gerade die Namen oft anders geschrieben als den Rest.


Wir halten also fest: "Catharina Hägin"


Grüße aus SHG
Anja

TheCaedmon 19.04.2019 15:57

In einem muss ich dir aber leider widersprechen :)

Die Gute heißt Catharina Hagen

XJS 19.04.2019 15:59

Das ist kein Widerspruch.
Ich habe lediglich zitiert was dort steht, Du hast ihren Namen genannt. Passt beides zusammen :wink:


Grüße aus SHG
Anja


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.