Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Pommern Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=41)
-   -   Zufallsfunde (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=29542)

RobertM 02.11.2014 16:52

Taufeinträge 1907 des Kirchspiels Deutsche Krone
 
Hallo,

ich habe vom Diözesanarchiv Köslin die Kopie einer Seite aus dem Taufmatrikel des Kirchspiels Deutsche Krone bekommen.
Ich habe die Namen mal aufgelistet. Wenn jemand mehr Informationen dazu möchte, darf er mich gerne kontaktieren.
Bei den Anfangsbuchstaben der FN bin ich mir nicht immer sicher, da diese manchmal verdeckt sind.

WIESNICOSKI Margarete Elisabeth, *24. Mai 1907 Deutsche Krone
MARIN Felix Joseph, *9. Juni 1907 Deutsche Krone
WEIDEBACH Leonhard, *19. Juni 1907 Ludwigshorst
WICK Johannes Gregor, *19. Juni 1907 Deutsche Krone
ZÜHLSDORF Paula, *20. Juni 1907 Breitenstein
WIESE Theresia, *28. Juni 1907 Breitenstein
(U?)techt Paul, *29. Juni 1907 Breitenstein
KACZMAREK Maria Katharina, *29. Juni 1907 Sagemühl
?UNGAUKI Heribert Hugo, *4. Juli 1907 Deutsche Krone
WENDLAND Margareta, *13. Juli 1907 Deutsche Krone
BOETTIKER Hedwig Elisabeth, *8. Juli 1907 Deutsche Krone
SCHMITZ Hildegard, *10. Juli 1907 Deutsche Krone
OTTO Aloisius Johannes, *14. Juli 1907 Deutsche Krone
SCHULZ Bruno Gregor, *21. Juli 1907 Deutsche Krone
DUBBERSTEIN Angelika Martha, *23. Juli 1907 Quiram
STRUS Marianna, *28. Juli 1907 Petznick
LIPINSKI Elisabeth Rosalia, *30. Juli 1907 Deutsche Krone
BECKER Gertrud Cäcilia, *12. Juni 1907 Quiram

DerChemser 05.11.2014 16:56

Hallo.

Mir liegt eine Geburtsurkunde aus Rügenwalde vor:

Marie Louise Wilhelmine DUBBERKE, *24.04.1896 in Rügenwalde

Vater: Otto DUBBERKE Mutter: Auguste geb. ASCHENDORFF

Bei Fragen oder Interesse meldet euch einfach.

Viele Grüße
Tom

Juergen 05.11.2014 23:35

Hallo Tom,

tippe auf DUBBERKE statt PUBBERKE.

Du machst wohl Haushaltsauflösungen oder kaufst Du das?

Der FN DUBBERKE ist in Pommern sehr verbreitet, PUBBERKE habe
ich noch nie gehört.

Gruß Juergen

DerChemser 06.11.2014 07:11

Hallo Jürgen.

Das kann natürlich auch sein. Ich war mir nicht ganz sicher. Hatte letztens ein "P" gesehen das sah ganz ähnlich aus. Dubberke klingt aber schon pommerischer :)

Nein ich mache keine Haushaltsauflösungen. Ich schlendere gerne über Flohmärkte etc.
Und dort kann ich meist an solchen Dokumenten nicht vorbei gehen, weil ich immer davon ausgehe das der Verkäufer (meist aus Haushaltsauflösungen) es nach 1-2x weg schmeißt wenn er es nicht los wird. Und das wäre äußerst schade um solche unwiederbringlichen Dokumente und original Unterlagen. Deshalb gebe ich mir immer einen Ruck und schlage zu. Immer in der Hoffnung hier jemanden ein Puzzleteil zu seiner Forschung liefern zu können. Hatte schon oft Erfolg damit und das ist ein echt klasse Gefühl...

Viele Grüße
Tom

renatehelene 17.12.2014 23:54

Gesehen standesamtliche Sterberegister Frankfurt/Main

Martha Friederike Elise Bagemihl verw. Brede geb. 12.11.1866 in Stöven
ev. verstorben 20.1.1950 St.Amt IV Nr. 57

Christeline 30.12.2014 17:20

PAZ vom 30.12.2014 Limberg, Heinz
 
PAZ vom 30.12.2014:
HEINZ LIMBERG
*7.5.1931 in Kremerbruch
+19.12.2014

mumof2 30.12.2014 22:56

Dreger aus Köslin
 
Dr. med. Max Otto Willi Dreger, geboren am 18.06.1872 in der Kreisstadt Köslin, Sohn des Privatiers Ferdinand Karl Dreger, zuletzt wohnhaft in Berlin-Wilmersdorf, und seiner Ehefrau Marie Luise geborene Schwarz zuletzt wohnhaft in Creuzburg, Kreis Preußisch Eylau. Er arbeitete als praktischer Arzt in Berlin und starb am 07.10.1943 in Berlin-Tempelhof.

Rotkehlchen 02.01.2015 23:21

St.Andreas Kirche in Braunschweig
22.Juli 1870

Eheschließung:

Carl Friedrich Wilhelm Rix, geb. am 14.Dezember 1844 zu Rathebur/Kreis Anclam und
daselbst domicilürt, Füsilier, Arbeiter allhier

und

Johanne Juliane Friederieke Elisabeth Behrens, geb. 29. Januar 1842 zu Wolfenbüttel


MfG vom Rotkehlchen

dirkss 03.01.2015 13:21

Volbrecht aus Pölitz in Fürstenflagge, Kr. Naugard
 
aus dem Kirchenbuch Fürstenflagge Gestorbene 01.02.1855:

"Eine Topfbinderfrau aus Pölitz namens Volbrecht erkrankte auf der Reise und verstarb im Ortskruge"

Begraben in Fürstenflagge 4.02.1855

"Eine minderjährige Tochter, welche in Begleitung der Mutter war und nach dem Tode durch die Orts-Polizei-Behörde nach Pölitz geschafft wurde."

mumof2 07.01.2015 15:59

Schmeling
 
Therese Albertine Elisabeth Maass geb. Schmeling
geboren um 1836 in Kreuz, Kreis Regenwalde, war verheiratet gewesen mit dem Restaurator Friedrich Christian Maass, gestorben in Langfuhr bei Danzig.
Sie war die Tochter des Landwirts Schmeling und seiner Ehefrau Louise geb. Schmieden, die zuletzt wohnhaft war in Schivelbein.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.