Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Forum Allgemeines (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=10)
-   -   Thema FamilySearch/Mormonen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=1613)

Pauli s ucht 03.12.2011 14:16

Verständlichkeitsfrage...
 
Hallo,
ja der ein oder andere wird jetzt das Schnaufen anfangen...
aber mal für mich bedingt Schlauen ...
(ich habe jetzt die 9 Seiten und andere gelesen, bin aber trotzdem nicht schlauer)
Ich habe die Filmnummern aber wie komme ich an die Batchnummern?
Bei IGI kann ich zum Namen meiner Ahnen nichts finden.
Kann man da irgendwo von Film- auf Batchnummern schließen?
Wenn ich das richtig verstanden habe sind Batchnummer online einsehbar, oder?
Das wäre natürlich der immens schnellere Weg um herauszufinden ob ein bei Christoph.Fitzek-genealogy abgebildeter Stammbaum sich bei mir anschließt. (Wären einige Generationen weiter)
Leider fehlt mir dort nur EIN Bindeglied!
Ich hab nämlich nur den Namen meines Ururgroßvaters. Dieser Name ist dort auch abgebildet (und endet dort als jüngste Generation) aber da ich keine Geburtsdaten habe kann ich nicht nachvollziehen ob er es wirklich ist.
Liege ich denn da überhaupt richtig?
Kann ich mittels Batchdaten auf Geburtsdaten zugreifen?
(Sollte ich erwähnen das ich "noch" kein fs-Mitglied bin? Nicht das es heißt ich will nur schnorren)

Grüße aus Oberbayern
Pauli

zimba123 03.12.2011 21:37

Hallo Pauli,

ich weiß nicht, ob ich aus Deinem Beitrag so ganz schlau geworden bin, aber ich versuch's mal.

Die Batchnummern findest Du hier. Dort kannst Du nach dem Ort suchen und erhälst als Ergebnis eine Aufstellung der Kirchenbücher und Zivilstandsunterlagen, die im IGI digitalisiert sind. Du kannst direkt auf die Batchnummer rechts klicken und landest auf der Familysearch Webseite. Oft gibt es oft verschiedene Batchnummern für verschiedenen Zeiträume. Außerdem wird unterschieden nach Taufen und Eheschließungen.

Auf der Familysearch-Webseite kannst Du oben links Deine Suche weiter präzisieren und z. B. nach einem konkreten Familiennamen suchen.

Die Filmnummer benötigst Du eigentlich nur, wenn Du einen Film zur Ansicht in einer Familienforschungsstelle der Mormonen bestellen willst.

Viele Grüße
Simone

Pauli s ucht 04.12.2011 12:43

Hallo Simone
:D
...manchmal werd ich aus meinen eigenen Beiträgen nicht schlau, hihi.

Aber zu Deiner Antwort.
Die Batchnummernseite baut sich bei mir nicht auf.
In der Tabelle LAND, PLZ, ORT...
steht in der Zeile darunter "Lade Batchnummernliste..."
Es wird aber nichts angezeigt. An der Geduld liegt es nicht.
Oder muß man sich da auch irgendwo Registrieren/Anmelden etc. (hab ich vielleicht übersehen.../ bin die letzten male über diese Seite gestolpert aber immer nur über Links).

Nochmal zurück zu meinem vorigen Beitrag:
Kann ich dann, wenn ich die Batchnummer herausgefunden habe, außer der Info welches zuständige KB wo liegt (das weiß ich ja halbwegs) direkt Ehe-und Geburtsdaten abrufen/sehen ?

Danke für die Antwort und schönen Sonntag
Pauli

zimba123 04.12.2011 19:13

Hallo Pauli,

versuch mal, die IGI Index Webseite in einem anderen Browser aufzurufen. Alles weitere sollte sich klären, wenn sie korrekt angezeigt wird.

Viele Grüße
Simone

Mats 05.12.2011 18:53

Hallo Pauli,

mit den Batch-Nr. kannst Du nur die Suchergebnisse in familysearch auf einen betimmten Zeitraum und eine bestimmte Gemeinde eingrenzen. Es ist also ähnlich wie die Suche nach einem Namen über die Suchmaske. Du bekommst Suchergebnisse in der Datenbank angezeigt.

Die Original Einträge kannst Du Dir nicht ansehen, und es ist nicht garantiert, daß die Datenbank vollständig ist.

Grüße vom Wiehengebirge
Anja

Pauli s ucht 05.12.2011 19:54

AAAAH,
OOOOH,
Schade...
Aha, es lag am Browser, danke Simone.
Aber leider ist Nichts für mich dabei.

Danke auch an Anja, ich hatte gedacht das ich eventuell auf andere Datenbanken zugreifen kann die ich sonst bei familysearch nicht unbedingt einsehen kann.

Bleibt mir entweder die Antwort vom Amt abzuwarten oder mich mal bei LDS anzumelden um mir den Film zu bestellen.

Ich glaub ich werd mal warten (bin kein Freund von Anmeldungen und Registratur)

Euch einen schönen Abend und Grüße aus dem kalten Pfaffenwinkel
Pauli

Tantchen 18.12.2011 13:39

Hallo Foris!

Ich war lange nicht mehr in den digitalisierten luth. Kirchenbüchern von St. Petersburg/Russland (Kirche: St. Catharina I der Deutschen) am Suchen. Jetzt, nach einiger Zeit, wollte ich wieder nachschauen und erhalte die Antwort: "Image not available". :roll:

Neu ist jetzt, daß ich mich über Family Search registrieren mußte, was ich getan habe, aber die Kirchenbücher lassen sich dort nicht mehr öffnen.

Muß man jetzt bei Family Search etwas für die Einsicht (bestimmter) Bücher zahlen? Weiß jemand Näheres?

Hinzufügen wollte ich noch, daß ich andere Kirchenbücher problemlos öffnen kann. Nur die in St. Petersburg nicht.....

Liebe Grüße
Tantchen

heugen 19.12.2011 21:54

Ich war lange nicht mehr in den digitalisierten luth. Kirchenbüchern von St. Petersburg
 
Hallo, Tantchen. Hier die Anwort:
Die “Russia, Luthern Church Book Duplicates, 1833-1855” ist eine beschränkte Bildersamlung. Die evangelische Kirche Konsistorium, St. Petersburg (Rußland), hat die Besichtigung von diesen Bilder online auf Besitzer von einem LDS Login beschränkt. Ein LDS Login kann nur mit einem LDS Mitgliederschien Nummer erlangt.

Diese Urkunden sind auf Microfilme verfügbar und kann bestellt werden und auf ein FamilySearch Zentrum besichtigt. Um die Microfilme zu bestellen sollen Sie “ordering microfilm” in der Suchstelle eingeben die mann kriegt wenn er “help” auf dem FamilySearch Hauptblatt antastet .

Der Film Nummer kriegt mann wenn er “Catalog” auf dem FS Hauptblatt antastet und den Name des Stadtes oder Dorfes in “place name” einstellt. Eine Liste wird vorgestellt und mann kann dann den Urkunentyp den er besichtigen will wählen.

Sie können mehr über diese Samlung lernen und Linke zu den Arkiven auf der “Lean More” Seite finden. Diese Seite kriegt mann wenn er “learn more” (oben recths) auf dem Hauptblatt dieser Samlung antastet.

Falls Sie eine LDS Meldung haben und die Bilder doch nicht sehen können, es könnte von Ihrer Anmeldung verursacht werden und nicht ein Bilderbesichtigung Problem sein. Bitte, rufen Sie 866-406-1830 in den Vereinigten Staaten an oder melden Sie sich bei support@familysearch.org an. Bitte, geben Sie auch eine kürze Problembeschreibung und die Schritten die Sie genohmen haben um dieses Problem zu lösen an.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer persönlichen Nachforschung.

Hochauchtungsvolll,
FamilySearch
Support@familysearch.org

Tantchen 20.12.2011 14:40

Zitat:

Zitat von heugen (Beitrag 484691)
Hallo, Tantchen. Hier die Anwort:
Die “Russia, Luthern Church Book Duplicates, 1833-1855” ist eine beschränkte Bildersamlung. Die evangelische Kirche Konsistorium, St. Petersburg (Rußland), hat die Besichtigung von diesen Bilder online auf Besitzer von einem LDS Login beschränkt. Ein LDS Login kann nur mit einem LDS Mitgliederschien Nummer erlangt.

Diese Urkunden sind auf Microfilme verfügbar und kann bestellt werden und auf ein FamilySearch Zentrum besichtigt. Um die Microfilme zu bestellen sollen Sie “ordering microfilm” in der Suchstelle eingeben die mann kriegt wenn er “help” auf dem FamilySearch Hauptblatt antastet .

Der Film Nummer kriegt mann wenn er “Catalog” auf dem FS Hauptblatt antastet und den Name des Stadtes oder Dorfes in “place name” einstellt. Eine Liste wird vorgestellt und mann kann dann den Urkunentyp den er besichtigen will wählen.

Sie können mehr über diese Samlung lernen und Linke zu den Arkiven auf der “Lean More” Seite finden. Diese Seite kriegt mann wenn er “learn more” (oben recths) auf dem Hauptblatt dieser Samlung antastet.

Falls Sie eine LDS Meldung haben und die Bilder doch nicht sehen können, es könnte von Ihrer Anmeldung verursacht werden und nicht ein Bilderbesichtigung Problem sein. Bitte, rufen Sie 866-406-1830 in den Vereinigten Staaten an oder melden Sie sich bei support@familysearch.org an. Bitte, geben Sie auch eine kürze Problembeschreibung und die Schritten die Sie genohmen haben um dieses Problem zu lösen an.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit Ihrer persönlichen Nachforschung.

Hochauchtungsvolll,
FamilySearch
Support@familysearch.org


Ich danke Ihnen recht herzlich für diese umfangreiche Information.:D

Lieben Gruß
Tantchen

k.g.neu.... 10.02.2012 16:49

Mikrofilme lesen
 
Hallo zusammen. Ich werde nun nächste Woche zum ersten mal einen Mikrofilm in der Forschungsstelle der Mormonen in Dortmund durchsehen.Wie sehen die Bilder auf dem Lesegerät aus?Im Internet sieht man immer wieder schwarze Bilder mit weißer Schrift.Sehen alle Bilder so aus oder gibt es auch Bilder von den genauen Ablichtungen.Da mir das Ablichten der Daten erlaubt ist habe ich die Vermutung das ich dann ein schwarzes Bild mit weißer Schrift abfotografiere.Wer von euch hat Bilder von solchen Lesegeräten gemacht und wie sehen Sie aus.(Wie ein Negativ ?)
MfG.Kartsen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.