Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Genealogie-Forum Allgemeines (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=10)
-   -   Thema FamilySearch/Mormonen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=1613)

basket 29.09.2007 22:35

RE: Batch-Nr. mit nur Frauen?
 
Hallo Dieter,

unter folgendem Link gibt es Erläuterungen zu den Batchnummern:
http://www.igi-index.de/?seite=anleitung

Marlies 15.10.2007 18:50

Mormonen: kann man verfilmte Bücher im Net einsehen?
 
Hallo,

eine Frage, die mir häufig (privat) gestellt wird, ist die Frage , ob man Verfilmungen der Bücher durch die Mormonen auch online lesen kann. Es wäre schön, wenn es so wäre, aber nein, das kann man -leider-nicht! Die Filme kann man sich im nächstgelegenen Mormonen-Zentrum bestellen, wird benachrichtigt, wenn sie da sind und kann dann, nach Terminvereinbarung, die Filme "lesen" und sich gegebenenfalls Kopien ziehen (lassen)

Man kann aber Daten bestimmter Orte lesen, diese Orte findet man im Batchnummernverzeichnis:http://www.igi-index.de/?seite=batch8&lang=de

Jedoch möchte ich noch einmal darauf hinweisen, dass man diese Daten nur als Anhaltspunkt nehmen sollte, eine Überprüfung anhand des Originals sollte selbstverständlich sein, noch dazu kommt man durch die Überprüfung ja an weitere Namen, die Batchnummern zeigen "nur" das eigentliche Ereignis an, nicht die Paten/Zeugen und evtl vorhandene Randvermerke.

Viele Batchnummern und Erfolge wünscht Euch
Marlies

Volker 15.10.2007 21:38

RE: Mormonen: kann man verfilmte Bücher im Net einsehen?
 
Hallo Marlies,

es ist gut, dass Du noch mal auf die Batches hinweist, die ein wichtiges Hilfsmittel sein können, aber nach meiner Erfahrung oft nur erste Anhaltspunkte geben, weil sie im Allgemeinen nur einen - manchmal sehr kleinen - Teil der Kirchenbucheinträge des betreffenden Ortes erfassen. Wenn man also einen bestimmten Namen in einem Ort sucht und ihn in den Batches nicht findet, darf man daraus noch lange nicht schließen, dass dieser in den Kirchenbüchern nicht vorkommt!

Ein Forschen in den Originalen ist also immer wichtig, abgesehen von den ergänzenden Hinweisen auf Paten usw.

Beste Grüße

Volker

Stefan Wessel 17.10.2007 11:44

RE: Neue Version Familysearch - Newfamilysearch NFS
 
Geht mal auf folgende Seite und schaut Euch (und probiert) den Pedigree-Viewer an:

http://labs.familysearch.org/

Toll !

Viele Grüße

Stefan Wessel

Marlies 21.10.2007 21:03

Mormonen: neue Gebühren?
 
Hallo,

noch ganz frisch aus einer Liste weitergeleitet:

"Liebe Leiter der Genealogische Forschungsstelle,

die Kirche hat für die deutschen Genealogieforschungsstellen ein neues
Bestellsystem für Mirkrofilme entwickelt. Alle Filmbestellungen und die
Bezahlung dafür müssen im Internet online über
http://films.familysearch.org abgewickelt werden.

Dieses neue System ist in Frankreich schon seit einiger Zeit in Betrieb.
Am
29. Oktober 2007 wird dieser Service erweitert, so dass Mitglieder und
Nicht-Mitglieder auch in Ihrer Forschungsstelle die Filmbestellungen
sowie
Filmverlängerungen darüber vornehmen müssen.

Einige deutsche Mitglieder, die uns beim Testen des neuen Systems
unterstützt haben, äußerten Bedenken darüber, sensitive Daten wie
Kreditkartennummer und Bankkontoinformationen über das Internet zu
versenden. Seien Sie versichert, dass die Kirche strikteste
Sicherheitsmaßnahmen vorgenommen hat, um die persönlichen und die
Finanzdaten zu schützen. Diese Maßnahmen werden ständig überprüft.

Während der Entwicklung des neuen Bestellsystems wurden auch die Kosten
für die Herstellung und den Versand der Filme neu berechnet - dies war
seit Jahren nicht mehr getan worden. Das Ergebnis ist, dass die Gebühr
für die ersten 90 Tage € (Euro) 8,50 und für die erste oder zweite
Verlängerung ebenfalls € (Euro) 8,50 beträgt. In Zukunft wird diese
Überprüfung der Kosten für das Kopieren und Versenden der Filme in
kürzeren Zeitabständen stattfinden.

Wir denken, dass dies ein Schritt vorwärts ist um den Vorgang des
Filmbestellens sicherer und vorteilhafter für ale Kunden der
Forschungsstellen zu machen.

News-Moderator 22.10.2007 20:15

RE: Mormonen: neue Gebühren?
 
Da diese Information nicht überall in den Forschungsstellen angekommen ist (in Norddeutschland z.B. nicht), habe ich mir erlaubt, bei jemandem nachzufragen, der es wissen muss (Senior Manager, Family History Support Office).

Seine Antwort lautete:

"Das neue Bestellsystem betrifft nur die Forschungsstellen in den Pfählen Frankfurt und Heidelberg (ab 29. 10 in Kraft treten). Für alle sonstigen Pfähle in Deutschland ist kein Termin vorhanden."

Heißt also: Außerhalb der genannten Regionen wird noch eine Weile weiter bestellt wie bisher.

Hoffe, es stimmt so ... übernehme keine Garantie. ;-)

Marlies 04.01.2008 12:04

RE: Mormonen: neue Gebühren?
 
Hallo Martha,

auf dieser Seite: http://www.familysearch.org/
dann hier Deinen Wohnort eingeben: Find a Family History Center Near Your Home

Schöne Grüße
Marlies

Udo Wilhelm 04.01.2008 12:26

Hallo zusammen,

Familienforschungsstellen der Mormonen: Adressen und Öffnungszeiten

http://www.kirche-jesu-christi.org/n...gsstellen.html

Lieben Gruß
Udo

Marlies 12.01.2008 09:21

Sippen/Fam.-Bücher/Chroniken/Melderegister bei den Mormonen
 
http://www.familysearch.org/Eng/Libr...ord=sippenbuch

http://www.familysearch.org/Eng/Libr...yword=familien

http://www.familysearch.org/Eng/Libr...eyword=chronik

http://www.familysearch.org/Eng/Libr...=melderegister

http://www.familysearch.org/Eng/Libr...rekeyword=buch

Marlies 16.01.2008 08:22

Neues von den Mormonen aus Salt Lake City
 
http://www.deseretnews.com/dn/view/0...221331,00.html


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.