Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] Taufeintrag in St. Stephan, Wien, 1770 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=189015)

Quendan 29.04.2020 18:12

Taufeintrag in St. Stephan, Wien, 1770
 
Quelle bzw. Art des Textes:
Jahr, aus dem der Text stammt: 1770
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Wien, Österreich
Namen um die es sich handeln sollte: Alois Satran. Johann Adam Sat(u)ran, Barbara (Prechtl)


Im folgend verlinkten Taufeintrag kann ich den unter der Ehefrau stehenden Teil weder lesen, noch zurodnen. Link:
https://data.matricula-online.eu/de/.../01-089/?pg=49

Der Täufling heißt Joannes Ignatius Aloysius. Die Eltern heißen Johann Adam Saturan, Kammerdiener (?) und Barbara.

Beim Teil darunter bin ich unsicher. Johann kann ich noch lesen, den Namensteil (und die Berufs- oder Ortsbezeichnung dahinter?) nicht. Ist das einfach ein Taufpate? Oder wer ist das?

Unten drunter dann noch "Domhort." (keine Ahnung wofür das steht) und wieder ein Wort, das ich nicht entziffern kann.

Über Hilfe beim Entziffern würde ich mich freuen. :)

Zita 29.04.2020 18:25

Hallo Uli,

wenn du zeilenweise aufschreibst, was du nicht lesen kannst, brauchen die LesehilferInnen nur mehr die Lücken zu füllen (bin faul :wink:).

Johann Adam Saturan, Kammerdiener
Barbara, ux.
Johann Andreas Jäger, ein Mahler.
Domfort. .... Perwolfingerin (=Name der Hebamme)

Domfort. habe ich keine Idee, vlt. eine lateinische Bezeichnung für Domherrn (=Priester im Stephansdom).

Liebe Grüße
Zita

Quendan 29.04.2020 18:29

Hallo Zita,


auch hier danke. Ich lass es dir aber nicht durchgehen, dich faul zu nennen, so eifrig wie du hier stets hilfst. ;) Den Rat werde ich natürlich trotzdem beherzigen und es in Zukunft so aufschreiben, wie es für die Helfer am einfachsten ist.


Liebe Grüße,
Uli

elektroprofi 29.04.2020 20:15

Domfort ist mir schon untergekommen als Abkürzung für dominus fortitudo = 5. Sonntag nach Trinitatis.

Der Begriff steht immer an gleicher Stelle links unten. In anderen Taufeinträgen steht da an gleicher Stelle auch Fast, Spendou, Wurzer oder Schnell. Ich tippe auf einen Eigennamen, kann aber nicht zuordnen, wer das sein sollte.

Quendan 29.04.2020 21:11

Auch dir danke für die Einschätzung, elektroprofi. :)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:00 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.