Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Schweiz und Liechtenstein Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=27)
-   -   Nägeli aus Bern (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=171430)

Dickel 29.01.2019 23:31

Nägeli aus Bern
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1867
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Bern (Stadt oder Kanton?)
Konfession der gesuchten Person(en): Katholisch (?)
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Kirchenbücher des Kantons Bern
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo,
um 1885 taucht in den USA ein Bernhard Charles "Nagle" auf. In seiner Sterbeurkunde wird angegeben, daß er am 21. Mai 1867 in Bern geboren sei, sein Vater wäre Johann Nägeli oder Nägele, seine Mutter hingegen unbekannt.

Ich habe in den verschiedensten Berner Kirchenbüchern nach einem "Bernard Karl Nägeli" gesucht, auf Basis des Schweizer Familiennamenbuch dabei die verschiedenen Kirchenbücher von Bern, Innertkirchen und Nidau durchsucht, zwar jeweils einige Nägeli gefunden, aber nicht den passenden. Mir ist aufgefallen, daß es zu der Zeit nur sehr selten mehr als einen Vornamen gibt.

Habe ich etwas übersehen? Die Datumsangabe ist ziemlich konkret, unbestimmt hingegen der Geburtsort.
Vielleicht hat jemand von Euch eine Idee, wie ich hier weiterkomme?

Viele Grüße
Thomas

Garfield 30.01.2019 10:49

Hallo Thomas

Eine wirklich gute Idee habe ich nicht, aber vielleicht helfen dir folgende Gedanken weiter:
- Wenn er in der Region Bern geboren wurde bzw seine Eltern dort gelebt haben, dann wäre er ziemlich sicher evangelisch reformiert getauft worden.
- In den bernischen Kirchenbüchern gibt es oft Bände zu "Auswärtige", das sind oft (immer?) jene Fälle, bei denen die Familie in Ortschaft X gelebt hat oder X der Heimatort war, die Taufe aber in Ortschaft Y statt fand.
- Vom Kanton Bern gibt es ab ca. 1800 Bürgerrödel, in denen die zivilstandesamtlichen Ereignisse in Familienseiten eingetragen wurden. Das hilft aber nur, wenn du den Heimatort kennst.

Dickel 04.01.2021 23:26

Hallo,
die Geburt der Person wurde gefunden, es handelte sich bei Bern um ein in amerikanischen Dokumenten vorhandenes "Wunschdenken". In Wirklichkeit stammt die Person aus Häg in Baden und wurde dort unter dem Namen Bernard Maier am 18.05.1867 geboren und nachträglich durch Legitimation des Vaters der Nachname Nägele geführt. (siehe http://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=5-493567-321)

Einer der Paten kommt aus Zürich in der Schweiz, eventuell ist die vermeintliche Herkunft dadurch, durch einen Aufenthalt oder durch die Grenznähe der Orte (wenige Kilometer von der Schweiz entfernt) entstanden.

Viele Grüße,
Thomas

Garfield 05.01.2021 01:31

Hallo

Sachen gibt's! Schön, hast du ihn doch noch gefunden und berichtest hier davon!

Ja, vielleicht hat der Bernhard Nägele auch eine Weile in der Schweiz gelebt, das fände ich relativ plausibel. Hast du Informationen wie Schiffsmanifeste, Einbürgerungsurkunde, die seinen Weg aufzeigen könnten?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.