Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Hamburg Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=30)
-   -   Hinsch (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=178300)

corinna 09.08.2019 08:50

Hinsch
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: 18..und
Konfession der gesuchten Person(en): ev
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):
ja

Hallo und guten Morgen aus Hamburg.

meine Freundin und Verwandte und ich (Nachkommen Hinsch) haben ein Problem, bei dem wir nicht weiterkommen.

1. Margaretha Gesa Hinsch (*8.10.1834, oo 16.2.1862, +27.3.1879) liegt auf dem alten Eppendorfer Friedhof (damals Parkplatz Karstadt) im Grab No 3 von Jochim Hinsch.
2. MG Hinsch war Ostern 1855 auf der Hochzeit ihrer Schwester Anna Margaretha Gesa Hinsch mit Langhein und ihr Oheim Jochim Hinsch und seine Frau aus Eppendorf haben sie mitgenommen.

Frage: Wer war Jochim Hinsch? Ein Onkel? Mütterlicher- oder väterlicherseits?

Väterlicherseits: Es gibt einen Joachim Hinsch (*15.10.1823 aus Klein Borstel, +9.11.1908), der mit einer Johanna Catharina Wohlers, verwitwete Wagner, verheiratet war (*ca. 1820, + 11.6.1884). War dies die zweite Ehe und war er vielleicht vorher noch einmal verheiratet?

Mütterlicherseits: Der Hinrich Kramer hatte 5 Kinder. Es steht geschrieben: Hinrich verkaufte am 23.06.1839 seine "Stelle zwischen den Wegen nach Hummelsbüttel und Poppenbüttel" seinem ältesten Sohn (Hans Hinrich) für 2000 M.1200 M standen in den Hypotheken. Die restlichen 1000 M wurden so verteilt:Verkäufer 500 M, Bruder Hein 50 M, Schwester Anna Ilsabe Hinsch und Cah.Gesa Erhorn je 150 M, die kränkliche jüngste Schwester Maria auch 150 M, dazu 100 M für Aussteuer, falls sie heiratet.
Hatte die Maria vielleicht geheiratet? Wen? Keine Daten bekannt.

Kann jemand helfen? Das wäre mega-toll!
Herzlichen Gruß,
Corinna

Verano 11.08.2019 12:31

Zitat:

Zitat von corinna (Beitrag 1199076)

1. Margaretha Gesa Hinsch (*8.10.1834, oo 16.2.1862, +27.3.1879) liegt auf dem alten Eppendorfer Friedhof (damals Parkplatz Karstadt) im Grab No 3 von Jochim Hinsch.
2. MG Hinsch war Ostern 1855 auf der Hochzeit ihrer Schwester Anna Margaretha Gesa Hinsch mit Langhein und ihr Oheim Jochim Hinsch und seine Frau aus Eppendorf haben sie mitgenommen.

Frage: Wer war Jochim Hinsch? Ein Onkel? Mütterlicher- oder väterlicherseits?


Hallo Corinna,


war die Beisetzung der MG Hinsch in einem Familiengrab? Oder war die Belegzeit des verst. Jochim Hinsch schon abgelaufen?

corinna 11.08.2019 13:26

Familiengrab....

Verano 11.08.2019 17:13

Es gibt hier einen Jochim Hinsch aus Groß Borstel, * 1826, der eine Hinsch ehelichte.
Seine Mutter war auch eine geb. Hinsch.



https://www.ancestry.de/interactive/...538.1522232112

corinna 12.08.2019 08:04

Hallo und guten Morgen,

das ist ein vielversprechender Tipp - da werde ich weiter suchen! Herzlichen Dank!
Schöne Woche,
Corinna


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:42 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.