Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Sachsen-Anhalt Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=24)
-   -   FN Seidenschwanz (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=185651)

Luise 11.02.2020 08:36

FN Seidenschwanz
 
Liebe Runde!
Ich suche die Herkunft von Margarethe Seidenschwan(t)z. Ihr Trauung mit Hans Pfaue fand am 5. November 1665 in Ballenstedt statt. Leider ist kein Herkunftsort erwähnt und den FN Seidenschwanz scheint es, abgesehen von Margarethe, nicht in Ballenstedt gegeben haben.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Gibt es vielleicht in den Dörfern um Ballenstedt diesen FN?

Nebelmond 11.02.2020 09:35

Hallo Luise, im OFB Lissa (Region Delitzsch) gibt es einen einzigen Eintrag zu diesem Namen :

Seydenschwantz Dorothea Magd
*um 1630
Lebensort Groß Lissa
"uffn Schickeschen Hofe zu Lißa magdt virgo von Esenbergk (Eisenberg ?)"
Patin 1655

Gruß Nebelmond

(das war mir noch in Erinnerung, danach kommt ein Suchname von mir im Buch, Seidewitz)

Nebelmond 11.02.2020 17:40

Hallo Luise, es gab vom 16.-18. Jh. auch Geistliche mit dem Namen Seidenschwanz bzw. Seydenschwan(t)z. Ihre Wirkungsorte waren Kannawurf, Bilzingsleben, Kindelbrück, Reinsdorf bei Artern, Sachsenburg, Oberheldrungen. Einer wurde 1690 in Oederan geboren, sein Lebensort war dann 1723-1760 als Diacon in Delitzsch. - Das sind bloß mal ein paar Orte, in denen mit einiger Wahrscheinlichkeit der FN vorkommt. Die Söhne der Geistlichen studierten ja nicht alle Theologie und manche Töchter wurden auch bürgerlich verheiratet.

Gruß Nebelmond

Luise 11.02.2020 18:20

Hallo Nebelmond!
Recht vielen Dank für alle deine Tipps. Die letztgenannten Orte liegen recht nahe im Grenzbereich zu Sachsen-Anhalt und somit auch relativ nahe zu Ballenstedt und dessen Umland. Dem werde ich nachgehen :D


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:38 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.