Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Donauschwaben, Ungarn, Slowenien, Slawonien, Batschka Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=50)
-   -   Digitalisierte Kirchenbücher Ungarn ab 1895 (Perbál/Mány/Zsámbék) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=165493)

Kümmel 04.09.2018 14:47

Digitalisierte Kirchenbücher Ungarn ab 1895 (Perbál/Mány/Zsámbék)
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: Ab 1895
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Perbál/Mány/Zsámbék
Konfession der gesuchten Person(en): Katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo zusammen,


zurzeit habe ich die digitalisierten Kirchenbücher der Orte Perbál/Mány/Zsámbék auf familysearch durchforstet. Diese gehen jedoch lediglich bis 1895 (ausgenommen Mány, dort gibt es auch Bücher nach 1895). Daher meine Frage: Gibt es digitalisierte Kirchenbücher der Orte Perbál/Zsámbék nach 1895 online oder kann man sich diese irgendwo einsehen?



Danke! :)

Skoumi 04.09.2018 17:41

Hallo Kümmel,


an FS gibt es keine. Kirchenbücher vermikrofilmt (zuerst), dann digitalisiert durch die Mormonen laufen nur bis 30.9.1895 in allgemeinem (manchmal ein bißchen weiter wenn die Aufnahmemacher haben es vergessen, die späteren Datums zu verstecken. Ab 10.1.1895 laufen die Standesamtsbücher. Diese wurden auch vermikrofilmt (in den 1960-er Jahren) und digitalisiert (in den letzen Jahren), aber nur dort wo es die Komitatsarchiven erlaubten. Komitat Pest (und der ehemalige Zemplén) gehört leider nicht zu diesen Komitaten...


Leider auch das zuständige Diözesenarchiv ihre Kopien von Matriken nicht digitalisierte und veröffentlichte, so online kannst nichts nach 30.9.1895 finden :(

Viele Grüße aus Budapest
Krisztián

Kümmel 06.09.2018 15:03

Hallo Krisztián,

vielen Dank für deine Antwort. Schade, dann muss ich darauf warten, dass sie irgendwann noch online veröffentlich werden.

Kann man sich die Mikrofilme vor Ort in Ungarn anschauen? Ich hatte nämlich geplant, eventuell nächstes Jahr nach Ungarn zufliegen ;)

Liebe Grüße nach Budapest

Marian

Skoumi 06.09.2018 21:54

Hallo Marian,


diese wurden leider nicht vermikrofilmt. Also: kannst leider evig warten - aber mindestens bis dann, wenn ein neuer Direktor das Komitatsarchiv bekommt, und wenn die Datenschutzregelungen werden wieder in eine normale Schutzfrist feststellen für die Standesamtsbücher, nicht 130 Jahren für Geburte wie heute :(


Viele Grüße
Krisztián


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.