Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] nochmal Ludwig Lipski.... (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=168620)

herby 25.11.2018 20:54

nochmal Ludwig Lipski....
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Quelle bzw. Art des Textes: Seelenregister
Jahr, aus dem der Text stammt: 1856
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Weepers, Ostpreußen
Namen um die es sich handeln sollte: Lipski


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Hallo und Guten Abend,

bin wieder mit den Lipskis und der Seelenliste aus Weepers zugange...
In 1856 wird Ludwig Lipski wieder erwähnt als 12 jähriger. Was ich nicht
lesen kann ist sein Beruf...da steht dto, als dito, aber was ist das für ein Beruf/Stand bei 167?
Könnt Ihr mir wieder helfen ?

Viele Grüße und einen guten Start in die Woche
Herbert

Renerpho 25.11.2018 21:04

Dienstjunge, würde ich sagen.


Gruß, Daniel

herby 25.11.2018 21:21

Hallo Daniel,

danke Dir. Mit ...junge auf jeden Fall, aber ist das ein D am Anfang ?
Unter dem Kästchen ist ja auch eine Bezeichnung mit ….mädchen.
Bist Du sicher mit Dienst...?

Viele Grüße
Herbert

Tinkerbell 25.11.2018 21:53

Hallo.

Ich lese ebenfalls Dienstjunge darunter steht Dienstmädchen.

LG Marina:)

Renerpho 25.11.2018 22:07

Zitat:

Zitat von herby (Beitrag 1137855)
ist das ein D am Anfang ? Bist Du sicher mit Dienst...?


Der erste Buchstabe ist sicher ein D, ja. Der Schreiber "verschluckt" das I ein wenig, aber das kommt vor. Dienstjunge/-mädchen ist auch in Anbetracht des Kontexts sicher. Vergl. die Schreibung von Ferdinand in 159.


Gruß, Daniel

herby 25.11.2018 22:15

vielen Dank für die Hilfe
und gute Nacht
Herbert


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.