Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Auswanderung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=33)
-   -   Zufallsfunde- Namen, z. T. auch Daten von Auswanderern (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=4775)

Marlies 10.01.2010 15:12

Hamburger Bark Leibnitz,Jürgensen, Hamberg - New York, angekommen am 4. Mai 1850

138 Passagiere, darunter:
Cajüte:
Moritz Kuhn von Schoneberg
W. Hartwig von Hamburg
Dr. R. L. Wolf von Gultzow
Jos. Rosenfeld von Baiersdorf

Steerage:
C. Poplawski von Warschau
W. Rodeck von Berlin
Ludwig Mahnke von Röbel
Roth, von da
Sondermann von Erfurt
G. Klaus von Erfurt
Herzog von Wieselbach
Otto von Großenmölzen
Schröder von Wieselbach
Wiederitz von Staiersberg
Limpert von Diedorf
Jörgens von Steinbeck
S. Jakobson von Potsdam
Arnold, Starck und Schupferling von Erlangen
Philipp Oertel von Berlin
Kunkel von Röbel
W. Thom von Marienwerder
Laake von Werben
D. Wienkle von Altona
Dannenberg von Königsberg
E. Oppenheimer von Berlin
Koch von Sondershausen
W. Lampe von Wittenbeg
Höpfner von Langensalza
j. Dieko von Landau

Marlies 10.01.2010 15:30

Nach Californien gesegelt

26. April 1850 Bark Nacoochee von New York nach Chagres: Wilh. Butterfeld, L. Elsler, Fr. Rang, Alb. Fischer, D. M. Coben, Joh. Nuth, Dr. Mudde, Rob. Fischer

27. April 1850 Ohio von New York nach Chagres: F. H. Weller, Hr. Fincke, H. Hertz, Mad. Löher, Frl. Roth, G. W. Jordan, R. S. Jordan, S. R. Busch, L. Eberle, J. Robbers, F. Ditter, R. Hand, J. Schwartz, D. von Ripper, Kern, Fischer, Ring, Burse, Reese, Krapp, Bierstedt, Weise, Hülse, Gerhold, Silberdorn, Döscher, Rosenmund, Eß, Schwab, Ogelschwaber, Heiß, Martin, Duckendorf

2. Mai 1850 Crescent City: Dieffendorfer, J. S. Holler, H. S. Weisner, G. T. Conrad, E. A. Scherler, S. Ziegler, C. L. Müller, V. Rüsch, J. Vosburg, M. Mayer, F. W. Franke, S. Goff, J. L. Horn, E. F. Volger, Mad. Meyer, W. W. Backhaus

24. April 1850 Bark Dyer von Neworleans nach Chagres: A. Forckheim, M. A. Meyer, Joh. Enders, M. Zieber, L. Mary

4. Mai 1850 Philadelphia von New York nach Chagres: C. v. Gülpen und Frau, D. Leininger, J. H. Kipling, N. M. Christian, A. P. Wurts, S. Ascher, J. E. Vetter, J. Wild, N. Thomas, C. A. Keeler, H. Goldstein, H. Frost, H. Cohn, H. Henninger


Von Californien zurückgekehrt

26. April 1850 Philadelphia von Chagres nach New York: D. W. Cram, D. Schlosser, W. G. Hein

24. April 1850 Falcon von Chagres nach New Orleans: A. C. Heineken, J. Horner, A. Schloß, E. Casper, Joh. Flick

Marlies 10.01.2010 16:45

Schiff Alb. Galatin, von Liverpool nach New York, angekommen am 9. Mai 1850

850 !!! Passagiere, darunter:

Cajüte:
Geo. Williams und Fam.
W. Gray
J. Ranken

Steerage:
J. Bliener, A. Martini aus Deutschland, 840 P. von Großbritanien


Schiff Gallia, von Havre nach New York, angekommen am 9. Mai 1850

620 Passagiere, darunter:

Cajüte: Mad. und Frl. Mahler
H. Halein, Mad. und Dem. Halein

Steerage:
P. Haslinger
J. Schweinfurt
Buschmayer
Krebs
Setzer
Pck
A., Fürst von Baden
Habermehl
A. Dielen, Klausmann, Krämer. von Baiern
Glaß, Brodel, Hog, von Baden
Wagner von Preußen
Brück, Beck, Stark, Kleinhaus, Rohlmann, Zimmermann, Schröder, Hoffmann, Kappler, Theierling, von Hessen
Bergmann von Baden
Mühlberger von Baiern
E. Seitz von Hessen
Brinks, Ratz, Hübing, Lichtenberger, von Preußen
Heußler, Darmstädter, Spieß, von Hessen
Schmidt, Herburger, von Würtemberg
Schüler, Siering, von Baiern
Uhr, Nloßner, Soser, aus der Schweiz
Rodfuß, Franz, von Baden
Jost, von Preußen
Groß, Weinand, von Baiern

Marlies 11.01.2010 07:35

Schiff Southampton, von London nach New York, angekommen am 11. Mai 1850

188 Passagiere, darunter:

Cajüte: F. Ludwig von Berlin

Steerage:
Margar. Boker
Cath. Worm
Val. Koch
Cath. Schmehl
Konrad Boker
A. Keßler
Joh. Singer
J. Hiem
Grube
N. Wasser
L. Uhl
P. Müller
B. Engl
D. Rösel
A. Bock
M. Eisenrath
J. Keller
J. Hagemann
M. Zank

Schiff Humphrey Purington von Rotterdam nach New York, angekommen am 12. Mai 1850

B. Kaufmann, N. Eisendraht, J. Kuff, F. Kapper, F. Walsinger, aus Preußen
Kimmes, Haumann, von Hessen
F. Grosch, C. Schule, E. Hanck, W. Mutzleo, F. Heckner, F. Hartmann, C. Lang, Bamann, von Baden
G. Mockler, von Würtemberg


Schiff Zürich von Havre nach New York, angekommen am 13. Mai 1850

Cajüte: Agathe Niemeyer von Baden, F. stoltz mit Fam., Gastwirth von Preußen


Schiff Geo. Evans von Havre nach New York, angekommen am 13. Mai 1850

J. Deusch von Österreich,
N. Lustig, G. Storck, Schönling, Nauert, Bohl. Wust, Kitt, L. Kuhn, Bruckert, Eutermann, Schlegerl, Böhmer, aus Baiern
W. Audenrieth, Hilbert, L. Vogel, Schill, Höber, Hösch, Eisenlohn, Schwendemann, Metzger, aus Baden
Welde, von Würzburg
Langerbahn, aus Preußen


Schiff Minnesota von von Havre nach New York, angekommen am 15. Mai 1850

Lambel, H. Schneider, Becker, Schramm, H. Hoffinger, Hehe, Scheffer, Gundel, Ph. Meisner, Prechtel, Stohr, J. Zimmerle, Rothschild, Buchhaber, aus Baiern
P. Schmidt aus Hessen
Reichard, Grämlich und Henninger, aus Baden
Eberhard, J. Fuchs, J. Haerstel aus Pessen
Holtz, Schwab, Wicht, aus Nassau

Marlies 11.01.2010 13:09

Nach Californien gesegelt

10. Mai 1850 p. Brig John French von New York nach Chagres: Jacob Scherer, R. C. Boden, J. M. Philipp, Anton Zugesnaber, A. Eschleberger, Joh. Müssen, J. R. Weller, A. Weller


Von Californien zurückgekehrt

25. April 1850 p. D. California von San Francisco: P. Hannsenberger, S. v. Graf, J. Müller, G. W. Dresser, A. van Sauht, J. S. Stansenburg, S. Billmann, G. H. Schneider, W. Höler, Capt. Petersen, G. Jerrmann, G. Lutz, G. A. Lilienthal, L. J. Wiener, V. Jeroldmann, C. Schwerin, G. Gungl, D. Beste, A. F. Arnold, E. Lübert und Frau, R. Ruß, Hl. Arthur

7. Mai 1850 p. D. Empire City von Chagres nach New York: C. E. Reinecke, v. Graf, G. Evermann, A. F. Arnold, J. G. Sturtz, A. v. Laun, W. Esler

p. D. Georgia: G. A. Lilienthal, W. Müller, C. Loring, W. Remmers, E. Martin, Geo. Dresser, W.david, A. W. Silvester, Mad. Andres, 3 Söhne

p. D. Cherokee: J. G. Eggelbert, J. P. Arthur, M. Kaspar, H. Backmann

oscar 08.02.2010 09:53

Ziener aus Markgölitz
 
Hallo Marlies

[quote=Marlies;256060]Passagier-Liste Packet- Schiff Elbe am 16. März 1850 von Hamburg nach New York

C. H. F. Ziener aus Markgölitz

in deiner Aufstellung habe ich diesen Eintrag gefunden, der mich ziemlich interessiert. In meiner Thüringer Sippe kommt der FN Ziener aus Markgölitz vor. Wie und wo kann ich die Passagier Liste einsehen? Mich würde interessieren, was die Abkürzung C.H.F. bedeutet, sind das alle Vornamen der Person?! Stehen in dieser Liste noch weitere Hinweise zu den Auswanderen?!?
Würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen.
Schöne Grüße von
Jens

Marlies 08.02.2010 11:06

Zitat:

Zitat von oscar (Beitrag 272035)
Mich würde interessieren, was die Abkürzung C.H.F. bedeutet, sind das alle Vornamen der Person?!

Hallo Jens,

ja, das sind Abkürzungen der Vornamen!

Zitat:

Zitat von oscar (Beitrag 272035)
Stehen in dieser Liste noch weitere Hinweise zu den Auswanderen?!?

nein, leider nicht :(

Kopie der Passagierliste schicke ich an Dich :)

Viele Grüße
Marlies

Konni 13.02.2010 18:49

Zufallsfund: Auswandern nach Amerika
 
Amtsblatt der Königl. Regierung zu Düsseldorf 1832

Die Königlich-Französische Gesandtschaft zu Berlin hat das diesseitige Königliche Ministerium der auswärtigen Angelegenheiten im Auftrage ihrer Regierung darauf aufmerksam gemacht, daß der größere Theil derjenigen deutschen Auswanderer, welche sich durch Frankreich nach Amerika begeben, die zu ihrer Ueberschiffung dorthin erforderlichen Geldmittel bereits vor ihrer Ankunft in Havre anderweitig verwandt hätten, und sich in der Regel 12 bis 1300 solcher Individuen in der Umgegend von Havre versammelt fänden. Unter den gegenwärtigen Umständen biete diese Stadt alles auf, um dergleichen Auswanderer von ihrem Weichbilde entfernt zu halten, und da die Umgegend gleich ungastlich gegen sie verfahren, so seien sie auf einige Dörfer beschränkt, welche bei ihrem Zusammenströmen dorthin als der wahre Sitz der Ansteckung betrachtet würden. Auch habe sich die Cholera bereits unter ihnen gezeigt.

Auf den Wunsch der Königlich-Französischen Regierung wird die hülflose Lage jener Auswanderer hiedurch zur öffentlichen Kenntniß, um dem ferneren Andrange neuer Ankömmlinge der Art wenigstens so lange zu steuern, bis die Einschiffung der in der Umgegend von Havre Versammelten bewerkstelligt sein wird, indem die gedachte Regierung bei längerer Fortdauer des gegenwärtigen Zustandes in die Nothwendigkeit gerathen würde, sämmtlichen nach Amerika Auswandernden den Uebertritt in das Französische Staatsgebiet zu verweigern.

Düsseldorf, den 3. July 1832

Liisa 25.02.2010 12:59

Hertha GECK aus Breslau, ausgewandert nach Bogota
 
Hallo,

hier ein Zufallsfund:

Hertha GECK, wohnhaft in der Fürstenstr.100 in Breslau, ist- im Zuge der Vertreibung - ausgewandert nach:

Carrera 7 No.20-51, Apt. 202, Bogota, Rep. de Columbia del Sur.

Viele Grüße
Liisa

wiehopf 18.03.2010 10:16

Hibernia
 
Zitat:

Zitat von Marlies (Beitrag 258174)
...1849 Per Dampfschiff Hibernia von Liverpool ....

Die hier gefundene Hibernia http://www.clydesite.co.uk/clydebuil...ip.asp?id=3105
absolvierte ihre Jungfernfahrt erst 1865 - es muss also ein "Vorgängerschiff" gleichen Namens gegeben haben


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.