Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Lese- und Übersetzungshilfe (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=37)
-   -   [gelöst] Einreise England 1847 (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=85675)

mesmerode 14.04.2013 20:57

hallo,
könntes es Steinfurt heissen ??!!

Uschi

henrywilh 14.04.2013 21:02

@Ingrid: "Lord" ist in der Tat lustig. :D

@Uschi: Ja, dann stünde da bloß "Steinfu", oder?

Die Idee mit Steinfd / Steinfed ist nur eine Theorie.
Aber dass da durch die Kopie Pigmente weggefallen sind, sieht man an der oberen Schleife des h bei Hinrich und an der Anfangsschleife des großen S bei Stein___.
Insofern könnte es ja sein ...

Kasstor 17.04.2013 12:15

Hallo in die Runde,

ich danke für die Ideen. Tja entweder fehlt etwas am rechten Rand, es ist eine Abk. oder es heißt doch vollständig Striepe oder ähnlich. Immerhin gibt es so einen Namen bei Itterbeck an der niederländischen Grenze.
Er hat seinen Namen und den Beruf ja auch vollständig in die Spalten gequetscht, so dass ich nicht so recht eine Abk. glaube.

Frdl. Grüße

Thomas

Odette 17.04.2013 13:54

Hallo Kastor,
hier waren zwar schon unsere Experten zugange- unter Vorbehalt ein klitzekleiner
Vorschlag:

Cord Hinrich
Norderneyer

Arbeitter

Steinfu

henrywilh 17.04.2013 22:56

Das ist zwar nichts neues, weil Uschi schon "Steinfu" eingebracht hatte und ich "Arbeitter" - aber

ersteres ist wohl, wenn man unterstellt, dass rechts etwas fehlt, am wahrscheinlichsten, denn genau so sieht es aus. "Striepe" ist unmöglich.
Als Abkürzung für "Steinfurt" wäre es aber unglaublich dämlich, so dass man von einem abgeschnittenen bzw. fehlenden Ende ausgehen muss.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:51 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.