Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Namenforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=32)
-   -   Nachname Ax (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=11261)

cranicaudal 10.04.2008 09:40

Nachname Ax
 
Hallo Forscher

ich bin auf diese Seite aufmerksam geworden durch eine Sendnung in WDR 5 mit Prof. Udolph.

Weiß jemand woher der Nacname Ax kommt und welche Bedeutung er hat. Meine Großeltern haben mir gesagt das der Name aus der Zunft der Achsenmacher entsanden ist. :? Kann ich kaum glauben.

Udo Wilhelm 10.04.2008 11:31

Hallo Cranicaudal,

Herzlich Willkommen hier im Forum!

Ax, Axt:
Berufsübername zu mhd. ax(t) »Axt« für den Benutzer (Zimmermann)
oder den Hersteller, den Axtschmied.

Lieben Gruß
Udo

Michael1965 10.04.2008 12:47

RE: Nachname Ax
 
Hallo Udo,

man soll es nicht glauben. Aber manchmal ist es doch verdammt einfach und man sollte auf das was einem die Großeltern (Eltern) sagen, auch mal hören. :) :) :)

Gruß aus dem sonnigen Norden

Michael

cranicaudal 15.04.2008 18:35

Vielen Dank Udo

jetzt kann ich mir die Namenshäufigkeit in unserer Gegend (Siegerland) erklären. Wir haben hier in der Nähe einen der ältesten Eisenschmelzofen Deutschlands. Und wir haben seit jeher viel Holzwirtschaft.

Joachim v. Roy 15.04.2008 22:01

Der Familienname Ax
 
Hier stimmt doch die Auskunft der Großeltern nicht!

Nach Hans Bahlow, „Deutsches Namenlexikon – Familien- und Vornamen nach Ursprung und Sinn erklärt“, Frankfurt a.M. 1972, S. 42, meint der Familienname AXT bzw. AX (auch AX[T]MANN) – wie von Herrn Udo Wilhelm richtig dargelegt - den Z i m m e r m a n n bzw. den A x t s c h m i e d, nicht jedoch den Hersteller von Wagenachsen.

Der Familienname AX muß sehr alt sein, fand doch Bahlow in Breslau bereits 1352 einen PETER AX (= PETER „MIT DER AX“) und 1354 einen CUNOT AX (= CUNOT „MIT DER AX“).


Freundliche Grüße vom Rhein

Michael1965 15.04.2008 22:12

RE: Der Familienname Ax
 
Hallo Herr von Roy,

ich dachte bei der Antwort auch eher an die Axtherstellung und nicht an die Erbauer von Wagenachsen.

Habe garnicht so richtig darauf geachtet wie das Wort geschrieben wurde. Sorry :O

Vielleicht meinten aber die Großeltern auch die Äxte, wer weis das schon so genau :?

Ist ja aber auch egal. Wir wissen ja nun was der Name bedeutet :).

Schönen Gruß aus dem Norden

Michael

Irmgard 18.04.2008 18:05

RE: Der Familienname Ax
 
nun ja... Bahlow "in Ehren"..

es gibt noch andere Erklärungen zur Bildung des Fam.-Namens. Es sind ja nicht alle Ax und Axmann Verwandte.

Zum Beispiel gibt es Orte, deren Name mit Ax- beginnt und aus denen der FN gebildet worden sein könnte. Ohen Wortbedeutung für den Fam.-Namen, nur zum Zweck, die Abkunft zu benennen.

Ax heißt aber auch Asch= Esch (nicht Esche) = Acker, womit man sowohl Asch-Ortsnamen hat, als auch den Ackermann.

netten Gruß.. Irmgard

Michael1965 18.04.2008 18:12

RE: Der Familienname Ax
 
Hallo Irngard,

da hast Du sicherlich Recht. Da spielt dann wohl auch die geographische (geografische) Herkunft dann eine Rolle, oder?

Gruß aus dem Norden

Michael


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.