Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Namenforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=32)
-   -   FN von Raimann (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=311)

Nadine 02.08.2004 22:13

FN von Raimann
 
Hallo!

Bin auf der Suche nach Adligen mit dem Nachnamen "von Raimann", bin mir nicht sicher, ob es ein jüdischer Name ist oder nicht. Mit welchen Adelsfamilien hat er zu tun? Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen kann! Vielen Dank :)

Christian Benz 03.08.2004 18:26

Re: Raimann
 
Hallo,

bezüglich Adel kann ich leider nichts mitteilen, aber Raimann kommt von "Reinmann". Die Literatur nennt hierfür zwei Ursprünge:

1. Patronym: Koseform zu althochdeutschen Rufnamen bestehend aus dem Rufnamenglied "ragin/regin" (z. B. Reinhard, Reinhold).

2. Herkunftsname zum Rhein.

Gruß,
Christian

HMvHo 03.08.2004 19:40

Hallo,

ich weiß leider auch nur, daß es einmal eine Familie "von Raimann" gegeben hat, vermutlich im Süddeutschen oder Österreichischen Raum. Genannt werden öfter die "Edlen von Raimann" oder ein "Ritter von Raimann". Vielleicht gibt es einen Ort der so heißt?

Zu Genealogie oder Existenz der Familie kann ich leider gar nichts sagen..

HM

Nadine 04.08.2004 12:43

Hallo!
Vielen Dank für eure Antworten, haben mir beide geholfen :)
Ich kenne den Namen 'von Raimann' aus Kärnten/Rosegg.
Den Ritter von Raimann hab ich auch schon entdeckt, allerdings suche ich eine Mathilde von Raimann die um ca.1925 rum im Schloß Rosegg gewesen sein muß, sie steht aber nicht im Gästebuch und ist dort scheinbar völlig unbekannt. Es ist aber schon mal ein Lichtblick, daß auch andere den Namen aus der österreicher Gegend kennen, dann MUß da ja irgendwas sein... :roll:

Gruß, Nadine

Gerhard2534 01.10.2010 18:19

von Raimann
 
Die Frage nach den "von Raimann" steht zwar schon lange im Raum.
Der erste adelige Raimann war Johann Nepomuk von Raimann, getauft 20.5.1780 in Freiwaldau als Sohn von Handwerkern, Leibarzt zweier Kaiser und Direktor des Wiener Allgemeinen Krankenhauses, gestorben 8.März 1847 in Wien.
Die erwähnte Mathilde von Raimann war wahrscheinlich seine Enkelin.

MfG
Gerhard (Raimann)

Hina 01.10.2010 19:41

Hallo Gerhard,
herzlich willkommen im Forum.
Nadine ist leider hier nicht mehr aktiv, so dass sie Deine Antwort sicher nicht lesen und beantworten wird.
Viele Grüße
Hina


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.