Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Namenforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=32)
-   -   Namensuche Dertscheny (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=55050)

Dennis2205 02.07.2011 23:18

Namensuche Dertscheny
 
Hallo,

bin eben auf eure Seite gestoßen. Ich bin zur Zeit auch auf der Suche, nach der Bedeutung/Herkunft meines Namens. Ich habe raus gefunden, dass er wohl ungarischer Abstammung ist, deswegen frage ich mal hier nach :-)

Mein Name ist DERTSCHENY. Endet also auch auf -y. Ich konnte keinen Ort finden, der Dertschen oder ähnlich heißt. Vielleicht steht ja etwas in dem oben genannten Buch. Ich wäre über jede Information dankbar. Titel des Buches wäre auch prima, dann kann ich selbst nachsehen.

Liebe Grüße
Dennis

Hina 03.07.2011 18:28

Hallo Dennis,

herzlich willkommen im Forum.

Ich habe aus Deiner Anfrage mal ein eigenständiges Thema gemacht.

Es scheint mir ziemlich klar ein eingedeutscher ungarischer Name zu sein und zwar aus dem Namen Dercsényi. So viel ich weiß ist Dercsén die ungarische Bezeichnung für Dresden. Möglicherweise die ursprüngliche Heimat der Familie. In dem Buch ist dieser Name auch verzeichnet. Die Familie hieß früher Deutsch, war auch deutschstämmig. Ob diese nun tatsächlich Deine Vorfahren waren oder ob auch andere Familien in Ungarn so hießen, weiß ich leider nicht aber ich denke schon, dass es den Namen nicht häufig gab.

http://www.abload.de/img/fndercsenyiq8q0.jpg

Das Buch ist ein ungarisches Buch und heißt " Századunk Névváltoztatásai" und ist 1895 erschienen.

Viele Grüße
Hina

Dennis2205 27.07.2011 22:11

Super Hina,

vielen Dank, für deine Mühe. Sorry, dass ich jetzt erst schreibe, ich war im Urlaub :-)
Ich werde mir das Buch auf jeden Fall mal beschaffen, auch wenn meine Kenntnisse der ungarischen Sprache nicht vorhanden sind. Du bist die erste Person, die mir wirklich was zu meinem Namen sagen kann. Danke!
Was genau meinst du mit: "sie hießen Deutsch"? Meinst du damit, das sie wirklich Deutsch hießen (z.B. Peter Deutsch) oder deutscher Sprache?

Liebe Grüße
Dennis

carinthiangirl 27.07.2011 22:46

Kleine Alternative:
Die eingedeutschten ähnlichen slowenischstämmigen Namen
Dertschnig, Dertschei
entsprechen dem deutschen RIESER = der bei einer Riese wohnt
slowenisch drča = Rutsche, Riese, Rinne
drčati = rutschen, glitschen

„Riese“, Rinne am Berghang (natürlich, und künstlich fürs Holz)
http://de.wikipedia.org/wiki/Riese_%28Holz%29
http://de.wikipedia.org/wiki/Couloir

Zu Dresden - der Name hat sorbischen also slawischen Ursprung:
"Dresden (sorbisch: Drježdźany; abgeleitet aus dem altsorbischen Drežďany für Sumpf- oder Auwald-Bewohner)"

Dercsén ist ein Dorf - wo es liegt weiß man nicht so genau :( - nach dem sich die von Dercsényi benannten.
"Er hatte einen Sohn Namens „Janos“ Johann I geboren 1755 - gestorben 1837 der mit Julie von Kazinczy verehelicht war. Dieser bekam wegen seiner hervorragenden Verdienste im Kriege das Dorf „Dercsen“ geschenkt und veränderte daraufhin den Namen auf Dercsènyi. In weiterer Familienchronik scheinen die Söhne Baron Pal (Paul) und Baron Janos Ludwig (Johann II) auf."
http://www.weisz.no/page1.php
"Mein Großvater väterlicher Seite ist in Frauenkirchen, Österreich geboren ...."
Frauenkirchen war früher ungarisch: http://de.wikipedia.org/wiki/Frauenkirchen
http://maps.google.at/maps?hl=de&q=F...-8&sa=N&tab=wl

Hina 27.07.2011 22:56

Hallo Dennis,

ja, sie hießen mit Nachnamen ursprünglich Deutsch. Deutsch ist gar kein so seltener Familienname. Er gehört mit über 7000 Personen, die so heißen in Deutschland zu den überdurchschnittlich weit verbreiteten Familiennamen.

Das Buch wirst Du sicher nicht mehr bekommen. Es ist sehr alt und aus Ungarn und in Ungarisch geschrieben. Ich kann Dir aber gerne per Mail die ganze Seite und das Titelblatt für Deine Unterlagen schicken.

Viele Grüße
Hina

Dennis2205 31.07.2011 11:49

Hey ihr zwei,

erstmal danke für eure Mühe. Super, was ihr gefunden habt. Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich nun etwas weiter forschen kann? Ich würde gerne euren Thesen nachgehen und herausfinden, ob tatsächlich eine von beiden stimmt. Leider habe ich von meiner Familie keinerlei Stammbücher, geschichtliche Verweise, etc.
@Hina: Es wäre super, wenn du mir die Seite mailen könntest.

Grüße
Dennis

Hina 31.07.2011 15:14

Zitat:

Zitat von Dennis2205 (Beitrag 444490)
@Hina: Es wäre super, wenn du mir die Seite mailen könntest.

Gerne. Dazu müßtest Du mir mal per PN Deine Mailadresse senden. Übers Forum können wir keine Anhänge versenden.

Wenn Deine Familie keinerlei Unterlagen hat, muss Du die übliche Tippeltappeltur über die Standesämter gehen und Dir die entsprechenden Urkunden beschaffen, von Dir aus gesehen immer von einer Generation zur nächsten. Wie Du vorgehen musst, dazu kannst Du Dich erstmal hier im Forum einlesen http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=36 . Dann kommt es darauf an, erstmal zu sehen, woher Deine Vorfahren tatsächlich kamen. Wenn Du über die Standesämter nicht mehr weiter kommst, kannst Du einfach alle offenen Fragen in die regionalen Unterforen einstellen. Da gibt es immer kompetente Forscher, die sicher wissen, bei welchen Behörden was zu erforschen geht.

Viele Grüße
Hina

Dennis2205 04.08.2011 21:42

Hey Hina,

ich werde es so versuchen wie beschrieben, vielen Dank. Ich kann Dir noch keine PN schicken, dazu muss man wohl eine bestimmte Anzahl Einträge haben. Aber kein Problem, ich werde hier noch einiges schreiben und mich dann nochmal bei Dir melden, wenn ich eine PN schreiben kann.

Viele Grüße
Dennis

carinthiangirl 05.08.2011 13:04

Ich kann mir nicht vorstellen, daß du Hina keine PN schicken kannst.
Klick mal auf ihren Namen, dann "Öffentliches Profil ansehen" und dort auf "Nachricht senden".

Hina 05.08.2011 13:06

Nein, das geht wirklich nicht, wenn man erst vier Beiträge geschrieben hat. Wir haben da eine Sicherheitsfunktion gegen Spam eingebaut, die nicht gleich zulässt. Das geht erst nach einer bestimmten Anzahl unbescholtenen Beiträge.
Viele Grüße
Hina


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:37 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.