Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ost- und Westpreußen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=43)
-   -   Fotowünsche West- und Ostpreußen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=40317)

Buchhalterin 13.03.2014 21:01

Hallo bStahn,
Kreisgemeinschaften finden Sie vielleicht unter:

http://www.mittelpolen.de/irm/

Da es sehr viele Orte namens "Neuhof" gab/gibt kann man bei Ihrem Suchwunsch ja nur raten. Vielleicht meinten Sie den Ort Nowy Dwór, bei Warschau an der Weichsel ?

Im Kreise Gostynin nahe der Weichsel (mit zugehöriger evang.-augsburg. Kirche in Gąbin) gab es meines Wissens nach, auch eine deutsch-stämmige Familie namens HOHERZ. An der unterschiedlichen Schreibweise der Familiennamen der Volksdeutschen unter dem polnisch-preußisch-russisch-polnisch-deutsch-polnischen Regierungswechsel bitte sich nicht irritieren lassen. Interessanter wäre doch m. E. die verbindende Abstammungslinie verfolgen zu können.
Sie könnten bei Interesse, auch mit mir per PN Kontakt aufnehmen. Und vielleicht findet sich bei dieser Gelegenheit, bei Interesse, auch noch ein historisches Foto an. :wink:

Mit freundlichen Grüßen - "eMWe"

Klingerswalde39_44 13.03.2014 21:24

Zitat:

Zitat von bStahn (Beitrag 726846)
Guten Tag,

suche den Ort Neuhof bei Schröttersdorf an der Weichsel, dann den Namen Hochherz.
Vielleicht gibt es zu diesem Ort auch eine Kreisgemeinschaft.

Gruß
B.Stahn

Hallo,
hier findest eine sehr schöne Seite über die Großkolonie Schröttersdorf bei Plock in der Weichselniederung, die Dir bei Deine Suche helfen kann.

http://www.upstreamvistula.org/History/Origin_D.htm

Hier noch eine Ortsliste:

http://www.upstreamvistula.org/Place...eclause=%201=1

Gleichzeitig gibt es aber auch ein Neuhof im Kreis Bromberg und ebenso ein Schröttersdorf im Kreis Bromberg, das wäre dann allerdings in Posen

Buchhalterin 14.03.2014 15:49

Hallo Gabi, auch ich stelle in diesem Af-Forum leider immer wieder fest, dass die hilfesuchenden oder mitteilenden Ahnenforscher ein gutes Geografiewissen ihrer Leser voraussetzen. 8-) Und dann enttäuscht sind, wenn ihnen keiner helfen kann oder womöglich resignierend kaum einer ein Interesse zeigt.
Das hatte ich soeben auch in dem Unterforum der berufsbezogenen Familiengeschichtsforschung der Hirten und Schäfer festgestellt. Dort sind auch größtenteils nur Ortsangaben, die es mehrfach im alten Deutschen Reich bzw. in Europa gab/gibt. 8o
Es ist ja bei einigen Usern nicht immer Unkenntnis, sondern vermutlich auch Schusseligkeit oder Oberflächlichkeit, wenn sie ihren Beitrag mal übereilt ins Forum stellen. Doch Oberflächlichkeit in der Forschung führt bekanntlich in die Irre. Da ist ja niemandem mit gedient und keiner wäre zufrieden.

Wenn man mal die alten Karten aufschlägt und allein nur nach dem Allerweltsort "Neuhof" sucht, dann ..... - :-/

Ich bin mir auch immer noch nicht im Klaren, ob dieses allseits beliebte Ahnenforschungsforum ein kostenloses Dienstleistungsunternehmen, eine ABM-Maßnahme für verarmte Forschungseinrichtungen und Berufsgenealogen oder eine Selbsthilfegruppe Gleichgesinnter ist. :-/
Doch egal, was auch immer - es ist bekannt, begehrt und beliebt und auch ein wichtiger zentraler Verteilungs- und Aufbewahrungsort für familienhistorisches und geografisches Forschen und Wissen. :wink:

Mal sehen, ob sich bspw. "bStan" noch etwas genauer erklärt, wonach er/sie tatsächlich sucht, damit ihm/ihr auch zielgerichtet geholfen werden könnte.

Mit freundlichen Grüßen - "eMWe" :)

Ostpreussin 14.03.2014 18:25

Zitat:

Zitat von Buchhalterin (Beitrag 727084)
... eine Selbsthilfegruppe Gleichgesinnter...

So ist das! :)

Und ich bin unwahrscheinlich froh, daß es dieses Forum gibt und ich auch bei etwas "blöden" oder offensichtlich unwissenden Fragen immer freundliche und kompetente Hilfe erhalten habe.

Freundliche Grüße, Tina

Inge G 15.03.2014 08:16

Zitat von Buchhalterin Beitrag anzeigen ... eine Selbsthilfegruppe Gleichgesinnter...
 
Hallo "eMWe"
Auch ich bin froh, dass es dieses Forum gibt. Du hast mir ebenfalls weiter geholfen. Ich denke mal, am Anfang ist ein Ahnenforscher etwas unbedarft. Er tastet sich allmählich heran. Und die Fragen des Suchenden sind wahrlich manchmal nicht informativ, einfach nur allgemein gehalten, womit keiner was anfangen kann. Was mich hier des öfteren ärgert, dass einige all die Informationen für selbstverständlich ansehen und manchmal kaum ein Dankeschön kommt. Ich selbst konnte bisher nicht viel dazu beitragen. Aber ich sehe es an vielen Ahnenforschern, die hier ihre Zeit für andere opfern und dann fast noch die kalte Schulter gezeigt bekommen. Hier einmal einen Dank an alle, die gern Informationen weitergeben und sich hoffentlich nicht zu sehr über die "Undankbaren", vielleicht aber auch einfach nicht Nachdenkenden wundern.
Ich wünsche ein schönes Wochenende, wenn es hier auch regnerisch und stürmisch ist. Wir sind mittlerweile etwas verwöhnt durch die wunderschönen vergangenen Tage.
Gruß
Inge G

frieda3 20.06.2014 14:46

Hallo, war für einige Tage in Ostpreussen. Umgebung Elbing. Habe Bilder gemacht. Falls Interesse besteht bitte eine PN schicken.
Gruß frieda3

Tommykoss 12.07.2014 13:30

Hallo Herr Rahn. Wahrscheinlich arbeiteten und wohnten meine Vorfahren als Landarbeiter bei ihren Grosseltern in Reuschendorf. Der Name war Karl und Marta Koss. Haben Sie vielleicht noch Unterlagen darüber oder wissen Sie selbst über die Familie Koss?
Ich selbst war vor 3 Jahren mal da. Auf der Stelle des Hauses Rahn (wenn es stimmt) steht jetzt ein Hotel.
mfG Thomas Kohs
Gruss aus Berlin.

kimbalee 17.08.2014 23:19

Fotos Friedhof Hasenberg/ Haasenberg (Zajączki) Kreis Osterode gesucht
 
Hallo,

ich suche Fotos von Grabsteinen des alten deutschen Friedhofs Hasenberg (auch Haasenberg, poln. Name: Zajączki) im Kreis Osterode/ Ostpreußen.
Auf diesem sollen noch viele Gräber erhalten sein.
Und zwar suche ich die Familiennamen Kuhn/ Kuna/ Kuni, Koss oder Trawny.

Liebe Grüße, Andrea

Martin1966 18.08.2014 06:18

Kuhn aus Ostpreußen
 
Hallo Andrea,

Kuhn aus Ostpreußen habe ich in meiner Linie.

>> www.martin-gumz.de/namen.html

Gruß Martin

ArtisiasMama 07.02.2015 11:35

Hallo vllt passt es nicht so 100% aber ich versuche es trotzdem mal. ich suche alte Bilder von (Gut) Birkenau Kr. Heiligenbeil, vllt hat jemand etwas? Den Ort bzw das Gut gibt es meines Erachtens heute leider nicht mehr. Vielen Dank


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.