Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Militärbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=62)
-   -   Zufallsfunde (Soldaten) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=10594)

itau 15.03.2010 20:58

Desertion
 
Zur Verfolgung der am 23. und 24. Oktober 1827 vom Königl. Inf.- Regt. aus der Garnison Trier ,

1) zum 1. Mal desertirten Füsilier Wilhelm Weron aus Neuhaus , Kreis Saarbrücken , 20 Jahre , 8 Monate alt , ~ kath., seit 1. April 1827 dienend

2) zum 2. Mal desertirten Füsilier Joseph Nicolaus Haaser , aus Grossrosseln Kreis Saarbrücken , 23 Jahre alt , ~ kathol., seit 5. Februar 1827 dienend .

Trier den 26. Oktober 1827, v. DITFUHRT , Oberst und Kommandeur des 30. Inf.- Regiments

----------------------------------------------------------------------


Zur Verfolgung des am 30. v. M. aus Trier desertirten Ulanen , des 8. Königl. Ulanen - Regiments , Johann Peter Riehl aus Reiskirchen , Reg.- Bezirk Coblenz , 24 Jahre alt .

Trier den 1. November 1827
v. PAULSDORF , Obrist und Kommandeur

----------------------------------------------------------------

Zur Verfolgung des am 21. November 1827 vom Königl. 30. Inf.- Reg. zum 2. Mal aus der Garnison Trier desertirten Füsiliers Philipp Klein aus Wismansdorff , Kreis Bitburg gebürtig , 31 Jahre 2 Monate alt , ~ kath. , seines Gewerbes ein Abdecker.

v. DITFURTH , Oberst und Kommandeur des 30. Inf.- Regt.

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Trier 1827

itau 18.03.2010 12:57

Desertion
 
Zur Verfolgung des beim Füsilier - Bataillon des 16. Infanterie - Regiments gestandenen , aus Stürpke im Kreis Lippstadt , Reg.- Bezirk Arnsberg gebürtigen Füsiliers Rudolph Schneiderling , 22 Jahre alt , welcher am 22. d. M. aus hiesiger Garnison entwichen ist.

Köln den 28. Mai 1827

-------------------------------------------------------

Zur Verfolgung des bei dem 28. Inf.- Regt. gestandenen aus Curten im Kreis Wipperfürth , hiesigen Reg.- Bezirk gebürtigen Musketiers Heinrich Dürscheid , 27 Jahre alt , welcher am 24. d. M. aus hiesiger Garnison entwichen ist .

Köln den 28. Mai 1827

------------------------------------------------

Zur Verfolgung des beim Füsilier - Bataillon des 16. Inf.- Regt. gestandenen , aus Arnsberg gebürtigen Füsiliers , Franz Westhoff , 21 Jahre 8 Monate alt , welcher am 25. d. M. aus hiesiger Garnison entwichen ist .

Köln den 30. Mai 1827

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Trier 1827

itau 19.03.2010 21:00

Desertion
 
Zur Verfolgung des am 9. M. von der Festungsarbeit entwichenen Militär - Sträflings Peter Schornbroich , vormaligen Musketiers im 28. Königlichen Infanterie - Regimente, 26 Jahre alt , * aus "Kosroth " , Kreis Mühlheim , Reg.- Bezirk Köln

Köln den 9. Januar 1827

Königliche Kommandantur v. d. LUND

------------------------------------------------------



Zur Verfolgung des am 12. d. M. aus der Festung Saarlouis desertirten Husaren vom 9. Königlichen Husaren - Regt. , Joseph Schneider , 20 Jahre 10 Monate alt , * aus Oberwinter Reg.- Bezirk Coblenz

Saarbrücken den 15. Januar 1827
Der Oberst und Regiments - Kommandeur v. HELLWIG



Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1827

itau 19.03.2010 21:44

Desertion
 
Zur Verfolgung des bei der 11. Fuß - Kompagnie der 7. Artill.- Brigade gestandenen , aus " Attenderen " im Kreise Dortmund Reg.- Bezirk Arnsberg gebürtigen Kanoniers Franz Oscher , 20 Jahre 3 Monate alt , welcher am 21. d. M. aus hiesiger Garnison entwichen ist

Köln den 31. Januar 1827

-----------------------------------------------

Zur Verfolgung des Rekruten des 40. Königlichen Infanterie - Regiments , Peter Lilien , 22 Jahre alt , * aus Wehingen Kreis Saarburg , Reg.- Bezirk Trier

Luxemburg den 31. Januar 1827
Für den Regiments - Kommandeur :

KNOD v. HELMENSTREIT , Obrist und Bataillons - Kommandeur

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Trier 1827

itau 21.03.2010 21:14

Desertion
 
Zur Verfolgung des Hornisten Peter Jung , 23 Jahre 10 Monate alt , * aus Leimbach Kreis Adenau , welcher von dem 40. Infanterie Regiment aus der Garnison Luxemburg desertirt ist .

Coblenz den 14. Juni 1827

--------------------------------------------------------

Zur Verfolgung des bei der 9. Fuß - Kompagnie der 7. Artillerie - Brigade gestandenen aus Erneppe im Kreise Hagen , Reg.- Bez. Arnsberg gebürtigen Canoniers Johann Peter Greve , 22 Jahre 2 Monate alt , welcher am 3. d. M. aus hiesiger Garnison entwichen ist

Köln den 7. Juni 1827

-----------------------------------------------------------

Zur Verfolgung des beim 16. Infanterie - Regimente gestandenen , aus Obersahlwey im Kreise Eslohe , Reg.- Bezirk Arnsberg gebürtigen Musketiers George Schulte , 21 Jahre 10 Monate alt , welcher am 17.d. M. aus hiesiger Garnison entwichen ist.

Köln den 21. juni 1827

-------------------------------------------------------------

Zur Verfolgung des am 26. Juni 1827 von der 12. Kompagnie des 30. Infant.- Regt. zum ""2ten Mal "" aus der Garnison Trier desertirten Füsiliers Joseph Stabler , * den 19. Juli 1805 , aus " Nieder - Lemberg ", Kreis Saarlouis , Reg. - Bez. Trier , ~ kathol ., dient seit 11. April 1826 .

Trier den 24. Juni 1827

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Trier 1827

itau 25.03.2010 20:52

Desertion
 
Steckbrief zur Verfolgung des Füsiliers Peter Joseph Maybaum , 21 Jahre 3 Monate alt , * aus Sträten , Kreis Heinsberg , Reg.- Bezirk Aachen , welcher am 14. Dezember von dem Füsilier - Bat. des 25. Infanterie - Regt. aus der Garnison Ehrenbreitstein desertirt ist.

Coblenz den 17. Dezember 1827

------------------------------------------------------------------

Zur Verfolgung eines Rekruten von der 11. Fuß - Kompagnie 8ter Artill.- Brigade , welcher am 25. bis incl. 27. d. Mts. , also auf 3 Tage nach Kleinblittersdorf im Kreise Saarbrücken beurlaubt , den letztgedachten Tag , als den 27. von dort nach eingezogener Erkundigung , abgegeangen , aber noch nicht zur Komp. zurückgekehrt ist , mithin der Verdacht der Desertion auf sich gezogen hat.
Kanonier : Johann Grun , 20 Jahre und 1 Monat alt , * Kleinblittersdorf , Kreis Saarbrücken , ~ kath.

Saarlouis den 31. Dezember 1827

WALTHER , Hauptmann und Komp.- Chef

------------------------------------------------------------------

Zur Verfolgung des Kanoniers Louis Valentin , 21 Jahre 9 Monate alt , ~ kath.,von Gewerbe ein Schneider, * aus Gunzaine im Kreise Malmedy , wecher am 14. d. M. von der 2ten reitenden Art.- Brigade aus Coblenz desertirt ist.

Coblenz den 21. Januar 1828

--------------------------------------------------

Zur Verfolgung des Ulanen Johann Daniel Pappe , 25 Jahre alt , Schneider von Profession , * aus Hamm , Kreis Altenkirchen , Reg.- Bez. Coblenz , von dem Königl. Ulanen Regt. , welcher nach einem am 20. d. M. Abends verübten Exceß aus hiesiger Garnison verschwunden ist.

Trier den 21. Januar 1828

v. PAULSDORF , Obrist und Kommandeur

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Trier 1828

itau 26.03.2010 21:31

Desertion
 
Steckbrief zur Verfolgung des am 13. d. M. aus der hiesigen Garnison entwichenen Ulanen des 8. Königlichen Ulanen - Regiments Sebastian Kurz , 23 Jahre alt , aus Werden kreis Saarbrücken gebürtig.

Trier den 14. Januar 1828

v. PAULSDORF , Obrist und Kommandeur

------------------------------------------------------

Zur Verfolgung des von der besonderen Abteilung der Garnison - Kompagnie des Königlichen 29. Infanterie - Regiments desertirten Soldaten ,
Mathias Neidhöver , 23 Jahre alt , aus Merl Kreis Zell , Reg.- Bezirk Coblenz gebürtig, von Profession ein Maurer .

Saarlouis den 17. Januar 1828

v. SACKEN , Obrist und Kommandeur

Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1828

itau 27.03.2010 07:37

Desertion : KIRSCH
 
Steckbrief zur Verfolgung des in der Nacht vom 1. zum 2. Oktober 1827 aus dem Marschquartier Saarburg desertirten Rekruten des 9. Husaren - Regiments , Philipp Kirsch , 20 Jahre alt , aus Mandern Kreis Saarburg gebürtig , Knecht von Profession . Derselbe diente bis Ende September d. J. als Knecht in Frankreich , wurde dem hiesigen Regimente als Ersatz überwiesen , am 1. Oktober c. in Trier vereidigt.
Das Signalment desselben ist dem Regimente unbekannt.

Saarbrücken den 6. Oktober 1827

v. HELLWIG , Oberst und Regiments - Kommandeur

Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1827

itau 27.03.2010 08:02

Desetion : HEGENER
 
Steckbrief zur Verfolgung des am 14. Oktober 1827 von der 2. Kompag. des 30. Inf.- Regt. aus der Garnison Trier zum 3ten Mal desertirten Musquetiers Jonas Hegener aus Sehlem Kreis Wittlich , geboren den 13. April 1802 , dient seit dem 1. Oktober 1823 .

Trier den 15. Oktober 1827

In Abwesenheit des Regiments - Kommandeurs ,
v. SPRENGER , Oberst - Lieutnant und Battaillons - Kommandeur

Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1827

itau 31.03.2010 07:57

Desertion
 
Steckbrief zur Verfolgung des von Königl. 30. Infanterie - Regt. am 12. Mai 1828 zum 1ten Mal aus der Garnison Trier desertirten Füsiliers Johann König aus Humes , Kreis Ottweiler Reg.- Bezirk Trier gebürtig , 22 Jahre 3 Monate alt , ~ kath., seit 1. April 1827 gedient.

Trier den 12. Mai 1828

v. DITFURTH , Oberst und Kommandeur des 30. Inf. Regiments


-------------------------------------------------------------

Zur Vefolgung der am 22 . April und 13. Mai d. J. desertirten Soldaten des in der Garnison Saarlouis garnisonirenden 29ten Königl. Infanterie -Regt.

1) Heinrich Löhmer aus Dabringhausen , Reg.- Bezirk Düsseldorf , 21 Jahre alt

und

2) Johann Watzling aus Laubach Reg.- Bezirk Coblenz , 21 Jahre alt

Saarlouis den 15. Mai 1828

v. PÖLLNITZ , Obrist - Lieutnant und Kommandeur des Füsilier - Bataillons

Amtsblatt der Königl. Regierung zu Trier 1828


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:00 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.