Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Militärbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=62)
-   -   Zufallsfunde (Soldaten) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=10594)

GunterN 10.06.2012 12:41

Am 27.8.1941, kurz nach seiner Trauung verstarb
einziger Sohn, Bruder, Mann
Hans Lange im 21. Lebensjahre
Obergefreiter in einer Flugzeugführerschule
... Carl Lange und Frau Gertrud geb. Deutschmann
Irene Lange
Ruth Lange geb. Gottschalk
Posen, Feldstr. 48
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 1.8.1941 fiel in Estland
jüngster Sohn, Bruder, Schwager
Theodor Schaks
geb. 19.11.1918
Gefreiter
... Berthold Schaks
Pauline Schaks geb. Weber
Julius Schaks
Rudolf Schaks und Familie
Czachulee Kreis Turek
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 5.7.1941 fiel bei einer Erkundung im Osten
Mann, Vater, Sohn, Bruder
Roland Paul von Harpe aus dem Hause Hark, Estland
geb. 7.3.1905
Dolmetscher
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 12.7.1941 fiel durch einen Schrapnellsplitter in Dorpat
Bruder
Fridolf von Ramm
geb. 14.5.1880 in Hattoküll / Estland
Gerda von Ramm, Schwester
Blankenburg / Harz, Katarinenstr. 1
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

jacq 10.06.2012 17:27

Für Tapferkeit vor dem Feinde im Kampf für Führer und Vaterland sind durch Verleihung des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet worden:

Eisernes Kreuz I. Klasse
Friedrich Osterloh
ap Rb-Inspektor beim Bf Sangerhausen, Leutnant in einem MG-Bataillon

Spange zum Eisernen Kreuz II. Klasse
Reinhard Berger
Reichsbahnrat und Vorstand des Betriebsamtes Eschwege, Oberleutnant und Kompanieführer

Eisernes Kreuz II. Klasse
Albert Braun
Reichsbahninspektor beim Bahnhof Soest, Oberleutnant in einem Infanterie-Regiment

Wilhelm Breker
Reichsbahngehilfe bei der Bahnhofskasse Marburg (Westf), Gfreiter in einem Infanterie-Regiment

August Benkel
Reichsbahninspektor-Anwärter bei der Ga Marburg (Westf), Gefreiter in einem Infanterie-Regiment

Walter Butzmühlen
Betriebsarbeiter beim Bw Göttingen G, Gefreiter in einem Infanterie-Regiment

Hermann Bolte
Kraftfahrer beim Bw Göttingen P, Gefreiter in einer Pionier-Kompanie

Heinrich Schaper
betriebsarbeiter beim Bw Göttingen G, Gefreiter in einem Infanterie-Regiment

Wilhelm Stirn
Bahnunterhaltungsarbeiter bei Bm Treysa, Unteroffizier in einem mot Artillerie-Regiment


Im Kampfe für Führer und Vaterland haben den Heldentod erlitten:
im Mai 1940
Gefreiter in einem Infanterieregiment
Heinrich Suggemeier
Arbeiter im Lokheizerdienst

im Juni 1940
Obergefreiter in einem Infanterieregiment
Hermann Hennemuth
Förderarbeiter

Ehre ihrem Andenken!

Quelle: Amtsblatt der Reichsbahndirektion Kassel Nr. 55 vom 10. August 1940

GunterN 11.06.2012 13:51

Am 2.8.1941 fiel im Osten
jüngster Sohn, Bruder
Hermann Tscheschel im 21. Lebensjahre
Gefreiter
... Hermann Tscheschel
Deutsch-Koschmin Kreis Krotoschin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 17.7.1941 fiel bei Suchlowo
Sohn, Bruder, Bräutigam
Alfred Bäcker geb. 11.11.1912
SS-Oberschütze
... Eltern und Geschwister
Hildegard Schiller als Braut
Eigenheim-Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 18.8.1941 fiel im Osten
Georg Volkening im 24. Lebensjahre
Polizeiwachtmeister
... Familie Karl Volkening z.Zt. im Felde
Paul Volkening, z.Zt. im Felde
Erich Volkening z.Zt. im Felde
Gerhard Volkening z.Zt. im Felde
Familie Oskar Zieske als Schwager, Kolmar
Samotschin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 14.8.1941 fiel im Osten bei den Kämpfen auf Narwa
Sohn, Bruder, Schwager
Robert Hartfiel im 22. Lebensjahre
Kradmelder bei einem Abteilungsstab
... Eltern, Geschwister und Schwägerin
Jerschikau
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 4.8.1941 fiel bei Stariki im Osten
Günther Heinzel im 24. Lebensjahre
Soldat in einem Infanterie-Regiment
... Familie Paul Heizel
Elfriede Weyrauch als Braut
Wulsch Kreis Kosten
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 13.06.2012 16:35

Am 4.8.1941 fiel im Osten
Sohn, Bruder, Neffe
Walter Hansen
geb. am 20.4.1910 in Estland
SS-Schütze
... Eltern und Geschwister
Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 2.8.1941 fiel im Südosten von Smolensk
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Herbert Pfeiffer im 21. Lebensjahre
MG-Schütze
... Eltern und Geschwister
Eichenstein Kreis Schrimm
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 14.06.2012 13:40

Am 15.8.1941 fiel in Rußland im Nahkampf
Peter Roloff im 19. Lebensjahre
Fahnenjunker-Gefrieter in einem Pionier-Bataillon
... Hermann Roloff, z.Zt. Frankreich
Erika Roloff geb. Naumann, Eichenbronn
Klaus Roloff, z.Zt. im Felde
Franz Naumann, Eichenbronn
Charlotte und Gerd Müller, Eichenbronn
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 11.8.1941 fiel östlich von Smolensk
Sohn, Bruder, Schwager, Pate
Hermann Fertsch im 21. Lebensjahre
SS-Unterscharführer, Inhaber EK II und Infanterie-Sturmabzeichen
Eva Fertsch geb. Schott (Mutter)
Anna Bauer geb. Fertsch (Schwester)
Adam Bauer (Schwager)
Hermann, Wolfganag Bauer (Pate)
Gostingen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 18.7. fiel in der Ukraine
einziger Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Georg Spalwing
geb. 18.12.1906 in Riga
Kriegsfreiwilliger, Gefreiter in einem Pionier-Bataillon
... Dr. med. Peter Spalwing
Elfriede Spalwing geb. Klingenberg
Ingrid Gernsdorff geb. Spalwing
Dipl.-Ing. Percy Gernsdorff
Werner Gernsdorff
Marlies Gernsdorff
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 15.06.2012 14:19

Am 20.8.1941 verstarb im Kriegslazarett in Fellin (Viljandi) / Estland
Sohn, Bruder
Willi Schöneld im 21. Lebensjahre
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
... Gustav Schönfeld und Frau
Kurt Schönfeld, Bruder, z.Zt. im Felde
Jesephsruh Kreis Kolmar
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 13.8.1941 fiel im Osten
einziger Sohn, Mann, Vater, Vetter
Ernst von Sivers
geb. 1.10.1914 in Reval
Soldat
... Martha von Sievers
Nina von Sivers und Christa
Ilse Laakso
Onni Laakso
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 5.8.1941 verstarb infolge seiner schweren Verwundung vor Smolensk
Großsohn, Neffe, Vetter
Rolf Spink
Gefreiter
... Berta Spink
Franz Spink
Magda Spink geb. Pödder
Luise Andrejeff geb. Spink
Konstantin Andrejeff
Carmen von Drachenfels
Kalisch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 22.7.12941 fiel bei einem Gefecht bei Solzy
Sohn, Bruder, Schwager
Helmut Sprenger im 21. Lebensjahre
Schütze
... Eltern und Geschwister
Altkirch bei Moschin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 16.06.2012 14:52

Es fiel
Mann, Vater, einziges Kind
Ernst Hasso von Wentzel im 30. Lebvensjahre
Regierungsrat der Luftwaffe
... Severa von Wentzel geb. Alvensleben
Bogilav von Wentzel
Ruth von Wentzel geb. von Wedel
Posen, Winrich-von-Kniprode-Weg 26
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 26.7.1941 fiel im Osten
jüngster Sohn, Bruder
Artur Heinze
geb. 20.7.1919
Gefreiter
... Oswald Heinze
Elisabeth Heinze geb. Pätzold
Gerhard Heinze, z.Zt. Wehrmacht
Herbert Heinze, z.Zt. Wehrmacht
Gerda Heinze
Langendorf Kreis Rawitsch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 16.8.1941 fiel an der Ostfront
Sohn, Bruder
Otto Berndt
geb. 12.8.1918 in Altgrunde
... Eltern und Brüder sowie 5 Schwestern
Konin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 17.06.2012 13:35

Am 13.8.1941 fiel im Osten
Kreisjägermeister des Kreises Ostrowo
Freiherr Gisbert von Romberg
Gefreiter in einem Infanterieregiment
... Arthur Greiser
Gauleiter und Reichststatthalter
als Landejägermeister
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 23.7.1941 fiel bei Kiew
ältester Sohn, Bruder, Freudn, ehemaliger Schüler des Schiller-Gymnasiums
Herber Götzmann im 22. Lebensjahre
SS-Gefreiter
... Hermann Götzmann
Bertha Götzmann geb. Henkel
Paul Götzmann
Hanna Scholz und Angehörige
Dietrich Voigt, Direktor
Samter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 17.8.1941 fiel im Osten
Mann, Vater, Sohn, Bruder, Schwager, Schwiegersohn
Artur Lechelt
Schütze in einer Jägerkompanie
Strelno, Kruschwitz, Berlin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 18.06.2012 14:34

Am 11.8.1941 fiel im Osten
Sohn, Bruder, Enkel, Neffe, Vetter
Sigurd Krempler mit 20 1/2 Jahren
SS- Oberscharführer und Zugführer
... Edgar Grempler und Frau Else geb. Stoll
Schwester Ingrid
Posen, Hermann-Löns-Str. 4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 26.8.1941 fiel bei Reval
Sohn, Bruder, Neffe
Hermann Theune im 19. Lebensjahre
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
... Dr. med. Gottfried Theune und Frau geb. Hentschel
als Brüder: Joachim Theune z.Zt. im Felde
Hans Theune
Schmiegel Kreis Kosten
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 13.8.1941 fiel im Osten
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Fritz Stucke im 27. Lebensjahre
Schütze in einem Infanterie-Regiment
... Familie Wilhelm Stucke
Tonndorf
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 12.8.1941 fiel im Osten
Mann, einziger Bruder, Adoptivsohn
Gisbert Freiherr von Romberg-Klitzing im 29. Lebensjahre
Kriegsfreiwilliger, Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
... Elisabeth-Brigitta Freifrau von Romberg-Klitzing geb. Gräfin von Bernstorff
Imma Freiin von Romberg
Vera Freiin von Romberg-Klitzing
Agnes Freiin von Diergardt geb. von Klitzing
Mojawola/Bismarckwald Kreis Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 16.7.1941 fiel
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Gerhard Karl Erich Doege im 28. Lebensjahre
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
... Selma Doege geb. Weinberg
Karin Doege
Dagmar Bayer geb. Doege
Sigrid Nordenfels-Neumann geb. Doege
Otto Bayer
Berndt Nordenfels-Neumann
Hannelore, Horst-Rüdiger und Waltraut
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 31.8.1941 starb in einem Reservelazarett in Helmstedt
einziger Sohn
Walter Schnabel im 20. Lebensjahre
Fallschirmjäger
... Fritz Schnabel
Ana Schnabel geb. Bansen
Petersdorf Kreis Lissa
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 10.8.1941 fiel im Osten
Sohn, Bruder
Werner Kupffer im 22. Lebensjahe
SS-Schütze
... Pastor Theodor Kupffer und Frau Elisabeth geb. Thonagel
Geschwister: Alfred, Sigrid, Gerda und Roland
Modlin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 26.8.1941 fiel im Osten
Mann, Vater
Edgar Lutz
geb. 1.6.1907 in Riga
Dolmetscher
... Frau und Kinder
Posen, Hindenburgstr. 4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 1.8.1941 fiel im Osten
einziger Sohn
Wilhelm Lutz
geb. 21.4.1918 in Gassendorf / Galizien
SS-Mann in der Leibstandarte Adolf H.
... Eltern, Großeltern
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 20.06.2012 14:18

Am 5.8.1941 fiel im Osten
Sohn, Neffe, Vetter
Rolf von Samson-Himmelstjerna aus dem Hause Hohenheide
geb. 1.1.1922
Fahnenjunker-Unteroffizier in einem Infanterie-Regiment
... Constantin von Samson-Himmelstjerna aus dem Hause Uelzen
Posen, Schloßberg 4
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 23.7.1941 fiel an der Ostfront
Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Erich Rahe im 20. Lebensjahre
SS.Oberschütze
Luden, Kreis Obornik
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 22.6.1941 fiel im Osten
Sohn, Bruder, Enkel, Neffe
Gottlieb Götze im 20. Lebensjahre
MG-Schütze in einem Infanterie-Regiment
Angehöriger der SS in Zdunska Wola bei Litzmannstadt,
geboren Paprotnia-Holand Gemeinde Zapolice
... Eltern: Friedrich Götze und Frau Wanda geb. Gerke
Schwester: Lydia Götze
Bruder: Erwin Götze
Großmutter: Karoline Götze
Onkel: Christian Götze
Onkel: Gottlieb Götze, gefallen im Weltkriege
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 20.8.1941 beim Kampf um Reval gefallen
Bräutigam, Vetter
Helmuth Böhm
Gefreiter in einem Schützenregiment
... Martha Stach
Paul Kusch, Feldmeister im RAD und Frau
Herbert Kusch (Schulz) Unteroffizier, Ostfront
Hans-Joachim Kusch, Matrose
Hans-Dieter Kusch
Ernst Kusch
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 10.8.1941 fiel westlich des Ilmensees
Sohn, Bruder, Schwager
Oskar Zundel
geb. 29.12.1918
Gefreiter
... Friedrich Zundel
Eleonore Zundel geb. Wirth
Geschwister: Filip Zundel, Katharine Zundel geb. Hoffmann und Hilde Zundel
Neuen Kreis Gnesen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 8.8.1941 fiel im Kampf um Kostkowa im Osten
Otto Winter im 21. Lebensjahe
Soldat
... Vater: Emil Winter
Mutter: Natalie Winter
Bruder: Arnold Winter, Rückwanderer aus Wolhynien Kreis Luck
Rybie Kreis Gostynin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~
Am 20.8.1941 fiel im Osten
Sohn, Bruder
Rudolf Rehn im 21. Lebensjahre
Soldat
... Familie Rudolf Rehn
Kempen, Gustav-Freytag-Str. 37
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.