Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Ost- und Westpreußen Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=43)
-   -   Königsberger Adressbücher (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=182117)

Berlinerin1963 18.11.2019 15:01

Königsberger Adressbücher
 
Hallo und Grüße aus Berlin.

ich brauche mal bitte Ratschläge für Adressbücher aus Königsberg.

Mein Urgroßvater, Friedrich Julius Hermann Tichelmann wurde 1878 in Köngisberg/Sackheim geborgen.
Durch Vorladung wurde die Eintragung der Geburtsurkunde durch den Vater erst 1893 im Sackheimer Standesamt vorgenommen.
Darin steht, als Adresse 1893 die Sackheimer Mittelstraße 8. Als Geburtsadresse wird die Sackheimer Friedrichstraße 6 angegeben.
Die Geburt der Schwester, Louise Marie Tichelmann, wurde 1881, ebenfalls in Sackheim, jedoch ohne Adresse angegeben.

1893 ist der Beruf des Vaters, Karl Tichelmann, als Kutscher angegeben.
Für 1881 ist der Beruf des Vaters als Faktor? angegeben.

Ich habe jetzt alle online verfügbaren Adressbücher durchgesehen.
1879 und 1880 und 1881 kein Eintrag für Tichelmann unter Sackheim.
1884 ein C.J. Arbeiter in der Sackheimer Hintergasse.
1887 ein C.J. in der Sackheimer Wallgasse 18.

Die Eltern der beiden müssen aber bis zu ihrem Tod vor 1906 in Königsberg gewohnt haben, da die Tochter Louise Marie bei ihrer Heirat 1907 in der Sackheimer Mittelgasse 24 gewohnt hat.

Wurden vielleicht nicht alle Bewohner eingetragen? Es ist nur komisch, da ich kaum Einträge für Tichelmann in Sackheim finden kann und langsam nicht mehr weiß, wo ich noch suchen kann.

Danke schon mal für die Antworten.

Berlinerin1963

Juergen 18.11.2019 17:38

Hallo Berlinerin,

Dein eigentliches Problem bei Deiner Forschung ist wohl, dass Du weder die
Heirat des Carl TICHELMANN mit der Friederike JORDAN findest noch deren Tod oder?

Jedenfalls nicht zu finden bei ancestry.

Zu den Adressbüchern, allgemein wurden nicht alle Bewohner dort eingetragen,
z.B. wenn sie nicht Hauptmieter waren (Personal, Untermieter ect. nicht)

Sofern alte Melderegister erhalten wären, sind dort alle Bewohner eingetragen.
Vermutlich nicht für Königsberg erhalten.

P.S. die Louise Marie Tichelmann geb. 1881 bekam übrigens 1906 vor ihrer Ehe 1907 mit dem Richard Bernhard JEDICKE ein Kind in Bromberg, welches es er als sein Kind anerkannte
Mädchen: Ellen , ???

--> https://www.genealogiawarchiwach.pl/...e&searcher=big

Viele Grüße
Juergen

Kasstor 18.11.2019 18:23

Hallo,

in der Geburtsurkunde 1881 steht doch Sackheim, Hinterg. 49.

Gruß


Thomas

Juergen 18.11.2019 18:44

Hallo,

mit den Adressangaben ist es schon komisch, vielleicht lag eine Verwechslung
vor.

Zitat:

Durch Vorladung wurde die Eintragung der Geburtsurkunde durch den Vater erst 1893 im Sackheimer Standesamt vorgenommen.
Darin steht, als Adresse 1893 die Sackheimer Mittelstraße 8.
Genau dort wohnte bei Heirat 1893 der Kutschers Carl Julius Tichelmann 09.Juli.1855 in Fuchshöfen Kreis Königsberg.
Vater: Kämmerer Bernhard Tichelmann
Mutter: Louise BÖCKEL
Ehepartner: Caroline Justine Reinhold

Vielleicht ein Verwandter.
Heirat am 24. Sep 1854 in Arnau.
Christian Bernhard Tichelmann oo Louise Charlotte Böckel.

Wird dir von ancestry bekannt sein.

Gruß Juergen

Kasstor 18.11.2019 18:54

Ich vermute ja, dass die unterlassene Geburtsanzeige im Zusammenhang mit der 2. Heirat von Carl Julius ans Licht kam.

Gruß


Thomas

Juergen 18.11.2019 19:17

Wie es aussieht fehlen bei Ancestry Geburts-Register StA. Königsberg des Jahres 1878
teilweise, so jedenfalls August 1878.

So kann man nicht prüfen, ob die Geburt am 15. August 1878 doch registriert war.

Juergen

Kasstor 18.11.2019 19:38

1883 Eintrag f Hintergasse 49: Arbeiter Tichelmann.


Thomas

Berlinerin1963 19.11.2019 10:42

Danke, danke für alle Antworten. Ich werde sie mir in Ruhe durchlesen.
Bei Fragen werde ich mich auf jeden Fall melden!
Einen schönen Tag wünsche ich Euch.
Berlinerin1963

Juergen 19.11.2019 17:39

Hallo Berlinerin1963,

ich gehe ja, wie gesagt davon aus, Du suchst auch weitere Daten zu
Deiner Familie TICHELMANN in Königsberg um 1878 lebend.

Ist Dir bekannt das bei archion.de (kostenpflichtig) teilweise
ev. Kirchenbücher der dortigen Kirche online sind?
https://www.archion.de/
Ostgebiete: Evang. Zentralarchiv Berlin
Kreis Königsberg-Stadt (Provinz Ostpreußen)
Königsberg in Preußen, Sackheim

U.a. Namensverzeichnisse Taufen 1764-1899
Namensverzeichnisse Trauungen 1765-1898
Bestattungen nur bis 1885

Ich selbst kann dort nicht nachschauen, da ich dort kein Abbo habe.

Aber die Trauung TICHELMANN oo Jordan müßte ja so die Brautleute dort schon wohnten
eigentlich in den Sta. Registern Königsberg Heiraten zu finden sein, so diese bei ancestry vollständig
sind.

Tja, wer weiß wo und wann dessen vermutlich 1. Frau Friederike TICHELMANN geborene Jordan verstarb.
Die StA. Sterbebücher sind übrigens auch nicht vollständig (einzelne Bände eines Jahres fehlen) bei ancestry

Viele Grüße
Juergen

Gerd_AN 03.12.2019 19:27

Hallo Berlinerin,


mir sind zwei Personen Tichelmann in Königsberg über den Weg gelaufen, aber leider ohne Adressangaben:


Emil Tichelmann, Schlossergeselle, 18.10.1912, zeigte die Geburt eines Sohnes an

Friedrich Tichelmann, Arbeiter, 31.12.1912, zeigte die Geburt eines Sohnes an.


Zu finden in der Königsberger Hartungschen Zeitung vom 19.10.1912 bzw. 2.1.1913.



Wenn auch Angaben zu Sackheim fehlen, so ist die Familie 1912/193 noch in Königsberg.


Viele Grüße
Gerd


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.