Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Auswanderung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=33)
-   -   Auswanderer aus Jechtingen (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=113547)

ksib 08.01.2015 20:07

Auswanderer aus Jechtingen
 
Im Jahre 1760 wanderten ca. 12 Familien aus Jechtingen nach Österreich-Ungarn aus. 1770/1771 und 1773 folgten weitere.


Einige wenige davon konnten in Atapin/Miletitsch gefunden werden.

Um meine Nachforschungen voranzutreiben, benötige ich einen Einblick in / Auskunft aus den "Wiener Abfertigungslisten" um die möglichen Ankunftsorte zu eruieren.

Diese sind u.a. Veröffentlicht in: "Quellen zur deutschen Siedlungsgeschichte in Südosteuropa" bearbeitet von Franz Wilhelm und Josef Kallbrunner 1836, Reprint 1989 Berlin: Helmut Scherer.
Falls jemand Zugriff auf eine solche Quelle hat, bitte ich um Kontaktaufnahme.


MfG

ksib

ksib 08.01.2015 20:15

Emigrationes civum et incolorum nostri
 
Auswanderer von Jechtingen, Kaiserstuhl, nach Österreich-Ungarn im Jahre 1760.

Emigrationes civum et incolorum nostri

1760 den den 10 ten Märzen sind aus allhiesiger Pfarrei mit vielen anderen aus dem Breisgau in das Hungarland nach vertauschtem Haus und Gut abgezogem


1. Antonius Rusch und seine Ehefrau Theresia Hölger, sambt zwei Kindern, als Catharina und Theresia und die alt Burbel

2. Balthasar Schmidt und seine Frau Rosina Wilhelmin und 4 Kinder , Magdalens +, Joan Georg +, Andreas, + Martin +

3. Fridolin Schmidt und seine Frau Catharina Anishensle, sambt 4 Kindern, als
Joseph +, Joannes ... +, Maria Anna +, Magdalena

4. Cosmas Rusch und seine Frau Magdalena Lindnerin, sambt zwei Kindern, als Cosmas und Joannes

5. Franciscus Rith und seine Frau Anna Maria Riesterin, sambt 4 Kindern, als Franciscus +, Anna Maria +, Joannes +, Joseph +

6. Joan Nepomuk Rith, filius Franciscus Rith u. Magdalena Fixin (Sizin?), deren alt erlebte Mutter auch mit gezogen

7. Jacob Böltz und seine Frau Catharina Kramerin, sambt 2 Kindern, als Ana Maria + u. Catharina

8. Anna Maria und Maria Anna, zwei ledig erwachsene Mädel u. Schwestern der Catharina Kramer Nr. 7

9. Jacob Schüber u. seine Frau Maria Anna Amannin, sambt zwei Kindern, als Joseph + u. Catharina

10. Joannes Schweizer und seine Frau Rosina Buserin, sambt 5 Kindern, als Theresia,
folgende u Josephus Belli und Rosina Buserin zeuget, als Andreas +, Joseph +, Joannes, Anna Maria, mithin 4 Stiefkinder

11. Joan Georg Anishensle und seine Frau Barbara Birgissin, sambt 4 Kindern, als Magdalena, Anna Maria +, Joseph u. Joan Georg

12. Michael Galle u. seine Fau Anastasia Buserin, sambt 5 Kindern, Joann Georg , (Martinus)……..
ex Patre Mathias Haitzmann, Magdalena +, Michael +, Anna Maria, ex Matre Anna Maria Nodlerin

13. Rosina Dutzin

Der Verbleib der Familien 8. (Hodschag), 9. (Apatin) und 12. (Filipowa) konnte teilweise geklärt werden

derteilsachse 04.04.2015 01:27

Hallo ksib
ein Tip:laß das "in" bei den Frauen weg!Hierüber wurde im Forum schon genug zur Bedeutung von "in" geschrieben!
Es sollte also z.B. heißen:
Rosina Wilhelm,Magdalena Lindner,Anna Maria Riester,Magdalena Fix (Siz?),Catharina Kramer,Maria Anna Amann,Rosina Buser,Anna Maria Nodler und Barbara Birgiss.
Der NN Galle dürfte identisch sein mit Galli>1763 wanderte aus Österreich ein Galli (Galle,Kalle) Michael nach Apatin aus.In Filipowa finden sich Galli's!
Interessant ist hier der NN Buser +Galle>stammen sie wirklich aus Österreich?
Ich kann es mir noch nicht vorstellen>Haben Michael und seine Frau gelogen?Wär ja nichts Neues!
Sind sie in Wien "gestrandet" mit ihren Kindern und haben von da aus die begehrte Einreiseerlaubnis nach Apatin sich ergattert?
Viele offene Fragen>ich persönlich glaube nicht,dass sie aus Wien stammen>eher aus dem Reich?
Viele Grüße
Reinhard


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:46 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.