Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Siebenbürgen, Banat Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=46)
-   -   Banat: Christoph Schmitz & Tochter Eva (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=207210)

AryTharog 13.06.2021 00:03

Banat: Christoph Schmitz & Tochter Eva
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: bis 1899
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Banat
Konfession der gesuchten Person(en): vermutl. kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): MyHeritage, FamilySearch, Ancestry
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):



Hallo,


Ich suche dringend den Geburtsort von Eva Schmitz *17.04.1899 und Geburtsort und -datum von ihrem Vater Christoph Schmitz.


Im Kirchenbuch von Schöndorf (heutiges Frumuseni in Rumänien) ist Evas Bruder Georg Schmitz *24.12.1905 wegen seiner Hochzeit aufgeführt am 14.05.1929 mit Elisabeth geb. Lorenc. Die Eltern von Georg stehen zwar dabei (Christoph Schmitz und Barbara geb. Andras), leider nur die Namen ohne Daten.


Wäre bei Hilfe sehr dankbar.

AryTharog 14.06.2021 01:23

Habe nun im OFB von Billed herausgefunden, dass die Frau von Christoph bzw. Mutter von Eva, nämlich Barbara Schmitz (geb. Andresz) im Jahr *1877 in Kleinsanktpeter geboren wurde, am 04.11.1930 in Billed verstorben ist und mit "Schmitz, Kristof" verheiratet war.


Nur wieder kein Geburtsdatum oder -ort...

bitter.

Melanie_Berlin 17.06.2021 23:09

Hallo,
ich weiß nicht, ob das Puzzleteil passt, aber die Schwester einer Vorfahrin meines Mannes heiratete am 12.5.1907 in Schöndorf einen Joszef Schmitz. Ist das auch ein Bruder von Eva?

AryTharog 19.06.2021 13:29

Hallo Melanie,


ich weiß nicht ob Josef der Bruder ist, da mir die Daten von Evas Familie fehlen, aber ich habe im Schöndorfer Buch gesehen, dass Josef in Verbindung steht mit dem Dorf "Deutschsanktpeter", ein Nachbardorf von "Kleinsanktpeter".


Es könnte also sein, dass Josef entweder der Bruder ist, oder aber auch der Cousin von ihr. Später fällt der Name Josef relativ häufig in der Familie. Könnte also gut sein, dass sie verwandt sind, da ja auch einzelne Namen immer wieder weitergegeben werden wie z.B. vom Onkel.



Ich hoffe, irgendwie an die Bücher von Kleinsanktpeter und Deutschsankpeter zu kommen. Wenn du da vllt. Mehr infomaterial hast, kannst du gerne Bescheid geben :)



Grüße

Melanie_Berlin 19.06.2021 18:05

Bei ancestry findest du Bücher von Deutschsanktpeter von 1744 bis 1913. Kleinsanktpeter lag ja in einem anderen Kreis und da gibt es komischerweise nur Bücher für Orte, die mit B bis J anfangen.
Gibt es online noch "jüngere" Quellen? Betrifft meine Forschung nicht wirklich, weil die Familie meines Mannes um 1905 in die USA ausgewandert ist, aber es schadet ja nicht, mal nach anderen Nachkommen zu schauen.

AryTharog 26.07.2021 14:17

Tatsächlich wurde erst vor kurzem das Familienbuch von Kleinsanktpeter herausgebracht. Vollständig ab Jahr 1843 (Gründungsjahr) bis 2020. Kleinsanktpeter wurde als kleine Kolonie von Siedlern aus dem nahen Deutschsanktpeter gegründet. Später kamen noch Siedler aus Perjamosch hinzu. Möglich also, dass man in den beiden Orten wiederum weitere Vorfahren finden kann.

Hier Informationen zum o.g. Familienbuch von Kleinsanktpeter:
http://wiki-de.genealogy.net/Kleinsanktpeter,_OFB


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.