Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Heraldik und Wappenkunde (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=13)
-   -   Wappen identifizieren - Hilfe gesucht (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=164951)

Wappen123 20.08.2018 13:20

Wappen identifizieren - Hilfe gesucht
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Liebe Heraldik-Freunde,

ich bitte um Eure Mithilfe. Ich versuche ein Wappen zuzuordnen und mit meinen begrenzten Heraldik-Kenntnissen komme ich allein nicht sehr weit. Die Fotos zeigen Wappen, die um ca. um das Jahr 1500 entstanden sind, wobei es nicht auszuschließen ist, dass es sich um eine spätere (nicht näher datierbare) Übermalung handelt. Die Skulpturen, es sind Engel, die die Wappen in ihren Händen halten, stammen womöglich aus dem Raum Köln. Ein erster Hinweisgeber nannte mir die Familie Reiffenscheid, wobei ich selber nirgendwo ein ähnliches Wappen der Familie finden konnte.

Jeder Hinweis ist willkommen, über jeden Tipp wäre ich sehr dankbar.

Freundliche Grüße
Hedwig

Anna Sara Weingart 20.08.2018 13:49

Hallo, willkommen im Forum.

Bildanhänge in Beiträgen in diesem Forum dürfen eine Größe von bis 250 kb haben. Als zip-Datei angehängt sogar eine Größe von 1,5 mb.

Will sagen: ich kann Dein Wappenvogel nicht richtig erkennen. Sollte es sich um einen Adler handeln, dann wäre es das Wappen des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.
Viele Grüsse

Wappen123 20.08.2018 20:50

Liebe Sara,

herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Das Problem an den Fotos ist, dass ich die Wappen selber nicht gut erkennen kann. Aber ich habe noch eine sehr hohe Auflösung und kann es gerne noch einmal versuchen zu posten. Ich werde nun nur ein Wappen anhängen, im Grunde ist es (meines Erachtens zumindest) beide Male dasselbe Wappen, nur eben gespiegelt.

Liebe Grüße und nach wie vor gilt: Jeder Tipp hilft mir und ich bin sehr dankbar

http://www16.picfront.org/picture/ua...b/50.60_01.jpg

AUK2013 20.08.2018 21:02

Hallo,

mich verwirren die Stelzen (Beine) - sind das 3 oder mehr?

Gruß

Arno

Wappen123 20.08.2018 21:05

Beim jetzigen Aussehen des Wappens handelt es sich um eine Übermalung. Dass es den Eindruck nach drei Stelzen macht - ich nehme an, dass es sich dabei um die untere Malschicht handelt (eventuell auch Vogelbeine). Kann man denn überhaupt sicher sagen, dass es sich um einen Adler handelt? Wie oben gesagt, ist die Entstehungszeit auf etwa 1500 zu datieren, wobei nicht sicher ist von wann die letzte Malschicht ist.

Danke, Danke, Danke

AUK2013 20.08.2018 21:23

Hallo,

für mich ist es schon ein schreitender (nach rechts) Adler.

Ein späteres linkes Bein?, sollte ihn wohl still stehen lassen?


Grüße
Arno

Anna Sara Weingart 20.08.2018 22:42

Die langen Beine sind typisch für Adler, zum Vergleich: https://www.welt.de/img/sport/fussba...Berlin-jpg.jpg

Es spricht nichts dagegen, dass bei Dir der Deutsche Reichsadler abgebildet ist: http://static.habsburger.net/files/s...?itok=nCPis1DZ

Wappen123 21.08.2018 19:04

Ok. Ich bedanke mich erstmal für die hilfreichen Anregungen!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:06 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.