Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Internet, Homepage, Datenbanken (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=53)
-   -   Ancestry Opa zweimal verheiratet (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=156864)

Xtine 03.01.2018 16:22

Hallo,

ja, es scheint ein Darstellungsproblem für Ancestry zu sein.

Es kommt auch nur vor, wenn man die Nachkommen anklickt, wenn man den Otto oder seinen Vater anklickt anklickt und die Nachkommen betrachtet, dann stimmt es.

Martina Rohde 03.01.2018 16:23

Ahnenprogramme erzeugen eigentlich keine kreuzenden Linien. Daher werden Personen mehrfach dargestellt, wenn sie in verschiedenen Linien benötigt werden.
Das sollte ja anhand der Personenliste geklärt sein.

Xtine 03.01.2018 16:30

Ancestry müsste hier nicht groß Linien kreuzen.
Der Ehemann müsste einfach zwischen die beiden Damen gestellt werden, aber es geht wohl nicht. Die Personen sind nicht doppelt und auch die Zuordnungen stimmen!

Martina Rohde 03.01.2018 16:58

Habe gerade mal in meinen Stammbäumen geschaut. Wenn beide Ehedaten eingegeben sind (oder bei mir 1x 4 Heiraten) sortiert das Programm die Frauen richtig, 3 links (mit Nachkommen), 1 rechts. Zur Not muß man ein Ehedatum schätzen bzw. "vor..." eingeben.

Psary 03.01.2018 17:29

Ancestry
 
Hallo,

ein großes Problem stellt das Hinzufügen von Personen aus fremden Stammbäumen...

Hier werden, sobald man nicht aufpasst, Personen dupliziert ... und plötzlich tauchen Personen doppelt und dreifach auf und werden verknüpft. Diese Eintragungen zu korrigieren hat auch Tücken, ...

Immer für klare Strukturen sorgen, sonst vermüllt der Stammbaum unnötig und macht noch mehr Arbeit.

:-/

Xtine 03.01.2018 18:17

Hallo Psary,

die 2. Ehefrau stammt aus dem selben Stammbaum.

@Martina, das müsste man ausprobieren, aber ich fürchte in der Baumansicht wird es nichts nutzen. In den Profilen ist ja alles richtig.

Martina Rohde 03.01.2018 18:48

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
mein Beispiel anbei. Wenn man natürlich vom Vater der beiden Schwestern ausgeht muß er ja 2x auftauchen, das ist ja eine ganz andere Ausgangsbasis. Da wird der Mann nicht "in die Mitte" zwischen beide Frauen gestellt. Das mach auch kein Offlin-Programm. Die Ehepartner bleiben separat, auch wenn es die gleiche Person ist.

Xtine 03.01.2018 20:14

Hallo Martina,

solange man die Baumansicht vom Herrn mit den beiden Schwestern als Eherfrauen oder von dessen Vater aus betrachtet, stimmt alles.
Wenn man aber eines der Kinder oder einen Enkel als Ausgangsperson wählt, werden diese doppelt angezeigt.
Wobei es ja eigentlich kein Implex ist, denn mit der 2. Ehefrau sind keine Kinder eingetragen und sie hat ja auch mit den Kindern aus 1. Ehe nichts zu tun. Wenn, dann müssten die Vorfahren doppelt erscheinen, einmal die der Mutter und einmal die (selben) der Tante als 2. Ehefrau.

Eigentlich ist es nicht schlüssig, warum die Personen plötzlich doppelt sind. Aber es scheint wohl programmseitig nicht anders zu gehen.

Martina Rohde 03.01.2018 20:36

da versucht das Programm anscheinend eine "Gesamt" Stammbaum dar zu stellen anstatt nur Ahnen oder Nachkommen. Denn was hat die 2. Frau des Opas in der Vorfahrenansicht des Enkels zu tun... Technik....

Xtine 03.01.2018 20:44

Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Ja Technik :roll::roll:

Ich habe es mal versucht nachzustellen. Bei mir tritt der "Fehler" zwar auf, aber nur wenn ich den Stammbaum aus Sicht des Sohnes darstelle (siehe Anhänge). Auch werden bei mir wenn, dann nur der Proband (Franz Josef Test) und seine beiden Frauen doppelt angezeigt. Bei Achim wirkt sich das komischerweise ja auch auf dessen Kinder aus.
Bei meinem Versuch ist aus Sicht des Vaters und des Enkels wieder alles OK.

Manchmal ist es einfach verhext mit dieser Technik 8o:roll:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.