Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Aktuelle Umfragen (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=55)
-   -   Wieviele Ahnen umfasst euere Ahnentafel? (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=4510)

Christian Benz 29.03.2007 13:21

Wieviele Ahnen umfasst euere Ahnentafel?
 
Wieviele Ahnen umfasst euere Ahnentafel?

Das bedeutet: Gezählt werden nur die Vorfahren des Probanden, also keine zusätzlichen Kinder, Onkeln, Tanten etc. (Der Proband dürfte in der Regel der/die Forscher/in selbst sein.)

Gruß,
Christian

Lars Heidrich 29.03.2007 21:51

RE: Wieviele Ahnen umfasst euere Ahnentafel?
 
Hallo,

meine Ahnentafel (direkte Vorfahren) umfasst etwas über 1.000 Personen.
Ausgangspunkt für die Ahnentafel sind meine Kinder, so dass die Vorfahren meiner Frau auch in der Tafel vertreten sind.

Viele Grüße!

Lars Heidrich

Silanna 29.03.2007 23:06

RE: Wieviele Ahnen umfasst euere Ahnentafel?
 
Hallo,

also wenn ich von meinen Eltern an rückwärts zähle, komme ich bis jetzt auf 52 Personen. Allerdings pausiere ich bei meinen Ahnen, es werden sicher noch einige dazukommen. (Hoffe ich)

Gruß
Silanna

Bär 08.02.2008 18:48

Wieviele Ahnen umfasst euere Ahnentafel
 
Hallo
in meinem Stammbaum sind bis jetzt 1186 Ahnen vertreten, muß allerdings zugeben es sind auch Onkel und Tanten dabei. :wink:

Liebe Grüße

Luise 08.02.2008 18:57

RE: Wieviele Ahnen umfasst euere Ahnentafel
 
Bei mir sind es bislang 432 (nur die direkten Ahnen), allerdings habe ich einigen Ahnenschwund dabei und habe eine komplette und eine halbe schlesische Linie, bei der ich um 1800 festhänge.

Pfadfinder07 08.02.2008 22:06

RE: Wieviele Ahnen umfasst euere Ahnentafel
 
Hallo,

ich bin inzwischen bei etwas über 1000 VF, habe davon aber erst 334 in meiner Software (Ahnenblatt) erfasst.

MfG P.

Wienerkaffee 09.02.2008 11:37

Meine Ahnentafel umfaßt bislang ca. 125 Personen.

Maya 09.02.2008 21:51

Naja, einer muß ja letzter sein :D
38 in direkter Linie hab ich nur zu bieten. Allerdings ist der Vater meiner Mutter sowie der Vater meiner Oma unbekannt und somit fehlen schon eine Menge und eine Adoptivtochter habe ich, wo ich die Adoptiveltern zwar aufgenommen habe aber dort nicht weiterforsche- auch eine Art Ahnenschwund :wink:
LG Maya

Friedrich 11.02.2008 22:47

Personen Ahnentafel
 
Bei mir sind's immerhin 431 mütterlicherseits und 632 väterlicherseits. Die mütterlicherseits habe allerdings nicht ich erforscht, sondern mein Onkel. Warum also das Rad nochmal erfinden? :wink:

Wenn väterlicherseits nicht ein Implex (Ahnenschwund) denselben regelrecht jagen würde, wären's viel mehr! :D

Friedrich


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.