Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Mittelpolen und Wolhynien Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=48)
-   -   Hinz aus Olschewka Wolhynien (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=189120)

Andreas69 02.05.2020 09:18

Hinz aus Olschewka Wolhynien
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Shitomir
Konfession der gesuchten Person(en): Evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): SGGEE
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Liebe Forscher

Mein Opa Theodor (Fedor) Hinz geboren 10.03.1908 wo weiß ich nicht hat in Olschewka meine Oma 1933 geheiratet. Sein Vater hieß Karl und seine Mutter Emilia. Ich versuche rauszufinden wo mein Opa geboren wurde damit ich die Ahnen suchen kann.
Ich weiß nur dass sie 1914 bis 1918 in den Masuren waren aber dort habe ich keinen Geburtseintrag gefunden. Vielleicht kann einer von euch helfen. Seine Geschwister waren : Olga 1895, Amalie 1898 Emma 1903 Friedrich 1902.

Vielen Dank

Irene K. 04.05.2020 14:25

Hallo Andreas,

in den jüngeren Büchern des Kirchspiels Nowograd Wolynsk ab 1900 (Mitgliederdatenbank der SGGEE) sehe ich im Index einen Theodor HINTZ - er wurde allerdings am 21. März 1908 geboren und die Mutter hieß Rosalie, der Vater Karl. Es gibt noch Geburtseinträge von 5 Geschwistern, darunter auch Friedrich und Emma. Außerdem zwei Sterbeeinträge.

Das kann alles Zufall sein und gar nichts mit deinem Theodor zu tun haben, denn der Name der Mutter ist ja nicht Emilia. Und dann ist es auch nicht die von dir genannte Familie, die von 1914 bis 1918 in Masuren(?) lebte.

Gruß, Irene

Andreas69 05.05.2020 05:37

Hallo Irene
Liebe Irene
Der Hammer wie du immer fündig wirst.
Das ist mit Geburtsdatum kenn ich schon von meiner Oma das hat auch nicht ganz gestimmt. Mein Karl soll etwa 1873 geboren sein. Die 5 Namen die ich habe sind groß geworden, aber es kann gut sein das einige gestorben sind. Dieser Karl ist auch nach der Rückkehr von den Masuren 1918/1919 verstorben als Theodor 10 Jahre alt war. Vielleicht ist das wo es bei diesem Karl zutrifft.

Kannst du mal mir diese Daten schicken und wo sie geboren sind. Ich habe auch die circa Geburtsjahre der anderen 4 Geschwister. Dann kann ich mal vergleichen. Das ist Rosalie oder Emalie, da sich nicht wirklich jemand an die gute Frau erinnert und er irgendwann im Raum stand, kann es auch gut sein dass die Frau von Karl Rosalie hieß.

Vielen Dank schon mal Andreas

Irene K. 05.05.2020 11:13

Hallo Andreas,

der Verein (SGGEE) lebt von der Arbeit der Freiwilligen und von den Mitgliedsbeiträgen. Ich habe dir schon einige Daten aus der internen Datenbank mitgeteilt und halte es an der Zeit, dass du dich selber anmeldest.

Was ich bei deinen Vorfahren HINZ nicht verstehe, ist die Geschichte von den Masuren. Ist das etwas, was in der Familie überliefert wurde? Wie sind sie dort hingekommen 1914, und warum? 1914 gab es keine Deportationen und schon gar nicht in Richtung Ost- oder Westpreussen.

Insgesamt mache ich dir keine großen Hoffnungen, dass es dir gelingt, die Familie HINZ in Wolhynien weiter zurück zu verfolgen. Es fehlen ja die Kirchenbücher zwischen 1885 und 1900. Damit wirst du die Heirat von Theodors Eltern nicht finden und auch nicht die Namen ihrer Eltern bzw. Hinweise auf die Herkunft.

Gruß, Irene

Andreas69 05.05.2020 12:29

Hallo Irene zur Oktoberrevolution mussten die Bewohner Wolhynien verlassen und durften dann wieder zurück kehren dass wurde mir übermittelt.
Ich habe schon mal geschaut wie man sich anmeldet bin aber nicht ganz klar gekommen.
Lg Andreas

Gkoe 05.05.2020 17:43

Hallo Andreas,

heute klinke ich mich mal ein.

Laut Deinem bisherigen Text haben Deine Vorfahren Wolhynien bereits 1914 verlassen.

Zitat:

Zitat von Andreas69 (Beitrag 1266776)
.. zur Oktoberrevolution mussten die Bewohner Wolhynien verlassen ..

Die Oktoberrevolution war im Oktober 1917 und somit drei Jahre später. (siehe Wikipedia) Da wurde wohl bei der mündlichen Überlieferung etwas durcheinander gebracht.

Gerhard K.

Andreas69 05.05.2020 19:41

Mein Problem ist dass meine Tante sich nur an Übermittlungen erinnert aber selbst nicht wirklich Beweise gesammelt hat. Ich versuche gerade den Weg zu verfolgen und dank Irene hab ich große Fortschritte gemacht. Sie drängt auch immer alles zu hinterfragen was mich immer wieder anreist tiefer zu suchen.
Lg Andreas

Andreas69 23.05.2020 12:29

Zitat:

Zitat von Irene K. (Beitrag 1266540)
Hallo Andreas,

in den jüngeren Büchern des Kirchspiels Nowograd Wolynsk ab 1900 (Mitgliederdatenbank der SGGEE) sehe ich im Index einen Theodor HINTZ - er wurde allerdings am 21. März 1908 geboren und die Mutter hieß Rosalie, der Vater Karl. Es gibt noch Geburtseinträge von 5 Geschwistern, darunter auch Friedrich und Emma. Außerdem zwei Sterbeeinträge.

Das kann alles Zufall sein und gar nichts mit deinem Theodor zu tun haben, denn der Name der Mutter ist ja nicht Emilia. Und dann ist es auch nicht die von dir genannte Familie, die von 1914 bis 1918 in Masuren(?) lebte.

Gruß, Irene

Hallo Irene
ich habe es geschafft mich bei SGGEE anzumelden. Kannst du mir sagen wo die die Emma gefunden hast ? Weil Theodor Friedrich habe ich auch gefunden aber die Emma finde ich nicht.

Lg Andreas

Irene K. 11.06.2020 16:49

Zitat:

Zitat von Andreas69 (Beitrag 1271071)
... aber die Emma finde ich nicht.

Hallo Andreas,

die Emma findet man nicht so leicht, denn da ist ein Tippfehler im Namen HINTZ. Nimm mal "Hietz", dann bekommst du einen Treffer. Musste selbst noch mal suchen.

Gruß, Irene

Andreas69 12.06.2020 09:08

Vielen Dank Irene. Hatte es dann auch gefunden. Lg Andreas


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.