Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Sachsen-Anhalt Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=24)
-   -   Bürgerbuch der Stadt Weißenfels (1558-1913) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=41378)

viola63 06.06.2011 12:59

Hallo Catha-Tina,

ich möchte Dich bitten, für mich in dem Weißenfelser Bürgerbuch nach dem FN Greif zu schauen.
Ich danke Dir schon mal für Deine Mühe.

Viele Grüße Viola

Catha-Tina 06.06.2011 22:18

Hallo Viola,
tut mir leid,
leider ist kein Bürger mit dem Namen Greif aufgeführt, nur Greifenhahn.

viola63 07.06.2011 08:55

Hallo Catha-Tina,
ich danke Dir trotzdem ganz herzlich fürs Nachschauen.
LG Viola.

KatrinKerstin 15.06.2011 22:49

Bürgerbuch - Mahlow
 
Hallo Catha-Tina,
bin hier neu und suche meine Vorfahren aus Aue und Weißenfels Mein Ur-Großvater Bernhard Mahlow ist am 7.12.1890 zwar in Aue geboren, aber viele seiner 8 Geschwister in Weißenfels. Der Vater Franz Hugo Mahlow geboren in 1857 war Schuhmachermeister und vielleicht Bürger? Er war verheiratet mit Louise Eidner.
Ich möchte dich bitten nach den FN Mahlow und Eidner zu schauen und danke dir im Voraus für die Mühe.
Viele Grüße Katrin

Catha-Tina 16.06.2011 21:48

Hallo Katrin,
leider sind beide Namen nicht vorhanden, obwohl es im Beruferegister mehrere Seiten Schuhmacher gibt...
Ich kenne übrigens den Namen Mahlow aus meiner Weißenfelser Kinderzeit. Ein Schulkamerad oder Freund meines Bruders hatte diesen Namen. Vielleicht auch Nachfahren von deinem Schuhmachermeister....

KatrinKerstin 20.06.2011 21:18

Hallo Catha-Tina,
vielen Dank für´s Nachschauen. Gleich bei der ersten mail/Nachfrage in diesem Forum einen gemeinsamen Ahnen zu finden, wäre wohl mehr als Anfängerglück. Ich beobachte dieses interessante Forum noch weiter und werde dann mal meine Ahnen aufführen.
Gruß Katrin

astromio 02.08.2011 21:33

Hallo,
habe das Buch ebenfalls.

In der Einleitung steht, dass es auf Fehler nicht überprüft werden konnte (oder so ähnl.). Ich weiß, dass es leider ist nicht vollständig ist.
Vielleicht steht das hier schon irgendwo - habe nicht alle Beiträge dieses Themas gelesen.

Der erste Weißenfelser Vorfahre meiner KInder (väterlicherseits) kam 1688 als Leibarzt an den Hof des Herzogs. Er ist aber nicht im Bürgerbuch enthalten. Weder davor, noch nach 1688. Er war Bürger, erst später wurden einzelne Nachkommen geadelt.

LG Karen

Catha-Tina 02.08.2011 22:51

Hallo Karen,
ja, das ist richtig, dass es nicht vollständig ist. Und nein, aus der Einleitung habe ich nicht zitiert.
Darum zur Vervollständigung:

"Die auf den Anfang der Vierzigerjahre zu datierenden Korrekturfahnen eines früher bereits begonnen und wohl infolge des Krieges unvollständig gebliebenen Druckes konnten auf Fehler nicht überprüft werden, da das Manuskript nicht vorliegt. Die Korrekturfahnen haben sich ohne Titelblatt und ohne einleitenden Worte in einem genealogischen Nachlass angefunden. Der Bearbeiter ist unbekannt..."

Aber ich denke, es kann etlichen Ahnenforschern trotzdem hilfreich, da es ja doch ziemlich umfangreich ist und auch durch Register gut erschlossen.

astromio 02.08.2011 23:48

Ja und ich finde es wirklich schade, dass es nicht vollständig ist.

Ich war ganz enttäuscht, dass unser Otto nicht dabei war:(

LG Karen

Hina 11.08.2011 14:26

Hallo Catha-Tina,

ich würde mich freuen, wenn Du mal nachschauen könntest, ob der Name Helbig verzeichnet ist.

Vielen Dank und liebe Grüße
Hina


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.