Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Österreich und Südtirol Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=26)
-   -   Paulina Schäfer geb. Anders und Söhne in Wien (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=179299)

JürgenSonntag 05.09.2019 20:27

Paulina Schäfer geb. Anders und Söhne in Wien
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ab 1899
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Wien, Niemes, Dresden
Konfession der gesuchten Person(en): kath.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): Ancestry, MyHeritage
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): -


Sehr geehrte Forenleser,

mich interessiert sehr das Schicksal der Pauline Schäfer geb. Anders, geboren am 06.02.1868 in Niemes.

<http://vademecum.soalitomerice.cz/vademecum/permalink?xid=09ddd7cea03b9b8d:4e496e4e:12216bae98 7:-6e8c&scan=58#scan58>

Sie heiratete Ernest Schäfer in Wien,

<http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/15-reindorf/02-25/?pg=149>

der jedoch noch 1898 starb.

<http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/05-st-josef-zu-margareten/03-24/?pg=62>

Der Ehe entstammen mindestens drei Söhne Ernst (*1893), Karl (*1896) und Friedrich (*1898) sowie nach Erinnerung meiner Mutter ein weiterer Sohn Kurt Schäfer. Karl ist bereits 1899 in Wien gestorben.

<http://data.matricula-online.eu/de/oesterreich/wien/05-st-florian-matzleinsdorf/03-31/?pg=279>

Zum Schicksal der Paulina Schäfer geb. Anders konnte ich bislang nichts herausfinden. Mich interessiert, ob sie in Wien blieb, nach Niemes zurückkehrte oder ihren Söhnen Ernst, Friedrich und Kurt (?) nach Dresden folgte.

Herzlichen Dank für alle Mühen und Hinweise.

Viele Grüße!

Jürgen (Sonntag)

Svenja 06.09.2019 00:43

Hallo

Adressbücher
https://www.digital.wienbibliothek.a...ification/2609

Friedhöfe
https://www.friedhoefewien.at/eportal3/

Zeitungen
http://anno.onb.ac.at/

Gruss
Svenja

JürgenSonntag 06.09.2019 19:04

Paulina Schäfer
 
Hallo Svenja,

vielen Dank für Deine Tipps.

Hatte leider vergessen zu erwähnen, dass ich dort schon gesucht hatte.

Trotzdem danke für Deine Mühe und viele Grüße!

Jürgen

Wanderer40 19.09.2019 12:38

Hallo,

Von welchen Schäfers in Dresden sprechen wir hier?

Friedrich Schäfer, Manufakturwhdlg., Dr-WH, Grundstraße 174, Dresden ?
Ernst Schäfer, Kfm., Vizelokalrichter, Dr-WH, Grundstraße 174 EG, Dresden ?
Pauline Schäfer, vw., Private, Lindenau Straße 17 ?

LG
Wanderer40

JürgenSonntag 20.09.2019 09:11

Hallo Wanderer 40,

danke für Deine Mühe. Also wir reden von:

Friedrich Schäfer, Kellner, Dresden A 20, Krusestraße (jetzt Kurt-Schlosser-Straße) 6 II (laut Adressbuch 1943/44),

Ernst Schäfer, Kellner, Dresden A 44, Ischler Str. 15 Eg. (laut Adressbuch 1943/44),

Kurt Schäfer, ebenfalls Kellner, Adresse unbekannt.

Dein Hinweis auf Pauline Schäfer klingt sehr interessant.
Kannst Du mir bitte die Quelle nennen?

Vielen Dank und viele Grüße! Jürgen

JürgenSonntag 20.09.2019 09:25

Hallo Wanderer 40, habe Pauline Schäfer von der Lindenaustraße im Dresdner Adressbuch 1943/44 gefunden. Viele Grüße! Jürgen

Wanderer40 20.09.2019 13:05

Hallo,

1937 gab es noch eine Pauline Schäfer, Hdlrs, Ww, in der Freiberger Straße 4
Ab 1938 nicht mehr eingetragen.

LG
Wanderer40

JürgenSonntag 20.09.2019 14:08

Hallo Wanderer 40,

danke auch dafür. Das macht es nicht einfacher. Hdlr. heißt Händler? Der verstorbene Ehemann "meiner" Pauline Schäfer war u.a. Magazineur, Versicherungsagent und Geschäftsvertreter.

http://data.matricula-online.eu/de/o...n/03-24/?pg=62 (letzte Reihe)

Ob das zu Händler passt? Fragen über Fragen ...

Viele Grüße! Jürgen

Wanderer40 20.09.2019 14:29

Hallo,

im Adressbuch von 1937 stehen 2 Pauline Schäfers. Was genau alle Abkürzungen bedeuten, entzieht sich meiner Kenntnis. Eventuell schaust Du in den Abkürzungsverzeichnissen nach oder vergleichst andere Einträge.

Ich würde an Deiner Stelle einmal die Adressbücher Jahr für Jahr zurückgehen, weil theoretisch müssten die Kinder und die Mutter Pauline ja irgendwann auch auf der selben Adresse gelebt haben.

LG
Wanderer40

JürgenSonntag 20.09.2019 15:20

Hallo Wanderer 40,

hab ich gemacht. Jetzt kann ich die Pauline Schäfer von der Freiberger Straße ausschließen, denn 1930 wohnte dort noch der Händler Otto Schäfer. Also könnte die andere von der Lindenaustraße "meine" Pauline Schäfer sein. Aufgrund der Innenstadtlage hat sie möglicherweise 1945 nicht überlebt.

Leider sind die Söhne ja nicht mit im Adressbuch eingetragen, solange sie bei der Mutter eingetragen sind. Es dürfte schwer werden, mehr Klarheit in die Sache zu bekommen.

Herzlichen Dank und viele Grüße! Jürgen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.