Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Bayern Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=15)
-   -   Zufallsfunde Bayern (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=1212)

Martin77 02.11.2015 21:49

Zitat:

Zitat von Tabatabei (Beitrag 760619)
In Furth im Wald (Taufbuch 8-41, Seite 387) wird am 26.März 1871 morgens um halb sieben illegitim geboren: Theresia, als Vater bekennt sich am 16. Mai 1871 Konrad Sill, Bürgerssohn aus Nürnberg. Mutter ist Aloisia Ditl heimatbe-
rechtigt in Monheim, Bez. Amt Donauwörth.

Vielleicht hilft es jemanden weiter :)


Lg Taba

Hallo Taba,

vermute ich richtig, dass die Taufe im katholischen Kirchenbuch zu finden ist?

Grüße
Martin

DerChemser 20.11.2015 06:19

Guten Morgen.

Mir liegt ein Familienstammbuch vor von:

Julius Oskar HEYMANN, ev., *30.11.1908 in Hamburg
und
Emma GEIGER, rk, *31.07.1926 in Partenkirchen

weitere Angaben wurden gemacht zur Hochzeit, Trauung, der Geburt eines Kindes (Oskar Hans) und den Eltern der Brautleute (HEYMANN, MEYER, GEIGER und HAUSER).

Bei Fragen oder Interesse, meldet euch einfach.

Viele Grüße
Tom

Ruven 20.11.2015 08:45

Hallo,

ich frage mich gerade ob man seine Funde nicht auch zusätzlich auf http://www.zufallsfunde.net/ einstellen sollte?

Tschüß, Ruven

gki 26.11.2015 23:44

1766 heiratet Johann Laut, angehender Bäcker in der Hofmark, Sohn des Christoph Laut (+) gewester Bäcker aus "Thanhausen" nächst der kaiserl. freien Reichstadt "Dinglsbill" (Dinkelsbühl) und dessen Frau Barbara (+), in Neukirchen an der Enknach die Maria Josepha Hermanseder, Tochter des Augustin H., Bäcker alhier und der Rosina, beide am Leben.

Trauungsbuch Pfarre Neukirchen an der Enknach
Bd. 201/03, S. 70, N06HHHH03_00074

rionix 27.11.2015 10:35

Zufallsfund FN Aprat
 
Guten Tag zusammen,

Im Totenbuch 105/3 des Pfarramtes Maria Ratschitz findet sich auf Seite 133 folgender Eintrag:

"Den 20 April ist Einen Abgedanckten Soldaten nahmens
Hieronymus Aprat von Tillingen Auß Schwaben ein Töchterlein
Nahmens Maria Barbara begraben worden."

Ich vermute daß hier Dillingen gemeint ist. Der Link zum Eintrag:

http://matriky.soalitomerice.cz/matr...15416&scan=133

(Sterbeort Liquitz, etwa in der Mitte)

Möge es jemandem weiterhelfen!

DerChemser 17.12.2015 06:23

Grüß Gott :)

Mir liegt ein Familienstammbuch vor über:

Josef Adolf GEROMILLER, *30.07.1889 in München
und
Marie Martha Emilie SCHMIDT, *26.05.1900 in Oderberg (i.d. Mark)

weitere Angaben wurden gemacht zur Hochzeit, den Eltern der Eheleute (FN sind GEROMILLER, DÜRRBECK, SCHMIDT und RIETHLING), zur Geburt eines Kindes (Maria Katharina) und dem Tod des Ehemannes.

Bei Fragen oder Interesse, einfach melden.

Viele Grüße
Tom

DerChemser 18.12.2015 06:13

Servus.

Mir liegt ein Ahnenpass vor, ausgehend von Clara HESSLER, *25.06.1926 in Traunstein

weitere FN und Orte sind:

HESSLER Traunstein, Tannhausen (Oberpf.), Unter Vollmau (Böhmen), Laufach
GEIGER München, Dürmentingen
EBNER Oberviechtach, Winklarn
GOLDINGER Ostrach, Gammertingen
KREUZ Vollmau (Böhmen)
HAUMANN Oberviechtach
GAIVING? Bechingen
MAIER Betra (heute Horb)

Bei Fragen oder Interesse, meldet euch einfach.

Viele Grüße
Tom

DerChemser 07.01.2016 06:21

Guten Morgen.

Mit liegt ein Familienstammbuch vor über:

Karl HAGER, *06.03.1897 in Hirschberg (Saale)
und
Christiana SACH, *27.11.1891 in Gottsmannsgrün

weitere Angaben wurden gemacht zur Hochzeit, dem Tod des Ehemannes, sowie der Geburt von 3 Kindern (Hans Karl, Dora Marianne und Marianne Marta).

Bei Fragen oder Interesse, meldet euch einfach.

Viele Grüße
Tom

Tunnelratte 28.01.2016 21:26

In den bayrischen Alpen , südlich von Oberstdorf
http://img.photobucket.com/albums/v4...ki/marterl.jpg

anirbas13 12.02.2016 13:47

Sterbeeintrag im KB Coesfeld /Münsterland / NRW

Joes Helmpold, 21 Jahre,
evang.
gest. 19. März 1795
Soldat im Regiment Frans Kinski.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.