Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Benelux Genealogie (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=56)
-   -   Suche Info zu Armand Jean Drake *1924 in Molenbeek-Saint-Jean/Brüssel (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=159403)

Xylander 03.03.2018 09:15

Suche Info zu Armand Jean Drake *1924 in Molenbeek-Saint-Jean/Brüssel
 
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1924
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Molenbeek-Saint-Jean, Belgien
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Stadtarchiv Braunschweig

Hallo liebe Experten,
wer weiß mehr zu Armand Jean Drake? Er wurde am 7.3.1924 in Molenbeek-Saint-Jean in der Region Brüssel geboren und starb am 28.10.1975 in Braunschweig.

Meine Kenntnis stammt aus dem Sterbeeintrag des Standesamts Braunschweig. Hilfreich wäre sicherlich der belgische Geburtseintrag. Wer hat Zugang oder weiß, ob und wo ich ihn online finden kann? Auch für jeglichen sonstigen Hinweis bin ich dankbar.

Viele Grüße
Xylander

Xylander 05.03.2018 09:14

Hallo,
inzwischen habe ich mich beim belgischen Staatsarchiv unter diesem Link angemeldet: https://search.arch.be/de/

Aus Molenbeek-Saint-Jean/Sint-Jans-Molenbeek sind zwar Standesamtsregister und Kirchenbücher online, jedoch nur mit viel früheren Jahrgängen als 1925.

Meine Fragen:
- Gelten in Belgien dieselben Sperrfristen wie in Deutschland?
- Welche anderen Quellen, zB Adressbücher, Meldekarten, Zeitungsanzeigen, gibt es und wie finde ich sie?

Irgendwie komme ich nicht weiter und hoffe auf einen kleinen Anschub.

Viele Grüße
Xylander

Wallone 10.03.2018 09:23

Hallo Xylander,

Ja, es gelten auch Sperrfristen in Belgien.

Sonst, könntest Du in den alten online Zeitungen suchen:

https://www.kbr.be/fr

Da kannst Du einen Filter anwenden "faire-part" ( Anzeigen).

Mit ein bisschen Gluck ...

Xylander 10.03.2018 10:24

Hallo Armand,
danke! Nur - im Moment klappt es nicht. Wenn ich in der Recherche avancee die Belgica Press auswähle und dann einen Suchbegriff eingebe, z.B. Molenbeek, kommt nichts bzw. die Meldung Seitenladefehler wegen Zeitüberschreitung. Mache ich was falsch?

Viele Grüße
Xylander

Horst von Linie 1 10.03.2018 10:35

Zitat:

Zitat von Xylander (Beitrag 1080328)
Mache ich was falsch?

Hi,
offenbar nicht.
Ich wollte mich gegen 10.00 Uhr registrieren lassen und bin mehrfach gegen die Timeout-Wand gelaufen.

Xylander 10.03.2018 14:29

Sie arbeiten dran, wissen aber nicht, wielange es dauert
https://www.kbr.be/nl/nieuws/internetproblemen

Viele Grüße
Xylander

Horst von Linie 1 10.03.2018 14:43

Zitat:

Zitat von Xylander (Beitrag 1080387)
Sie arbeiten dran, wissen aber nicht, wielange es dauert
https://www.kbr.be/nl/nieuws/internetproblemen

Viele Grüße
Xylander

Hi und vielen Dank.
Ich habe es seitdem nicht mehr ausprobiert.
Lagis zickt derzeit auch herum.

Xylander 11.03.2018 13:57

Hallo zusammen,
die Suche in der Bibliotheque Royal funktioniert wieder, aber leider gibt es in den Zeitungen des Unter-Portals BelgicaPress zwar sehr viele Treffer zu "Drake", doch leider wurde ich nicht direkt fündig, und die allermeisten sind eh nur in der Bibliothek einsehbar.
Im Moment habe ich keine Idee, aber vielleicht könnt Ihr mir auf die Sprünge helfen?
Viele Grüße
Xylander

Xylander 08.01.2021 11:14

Hallo zusammen,
ich hole das Thema mal wieder hervor, weil ich nicht weiterkomme. Beim Belgischen Staatsarchiv bekomme ich zwar Treffer zu Drake, aber eine gesicherte Verbindung zu Armand Jean Drake *1924 in Molenbeek-Saint-Jean kann ich nicht herstellen.
https://search.arch.be/de/zoeken-naa...periode_geen=0
Bei Belgica Press gibts drei Treffer zu Armand Jean Drake im Jahrgang 1924, aber mit eingeschränktem Zugang, sodass ich nicht weiß, ob eine Geburtsanzeige dabei ist.
https://www.belgicapress.be/presssho...=FR&per_type=0

Und mit den Adressbüchern, in denen es 1924 oder früher einen Eintrag Drake in Molenbeek-Saint-Jean oder Brüssel geben könnte, komme ich nicht klar.
Könnt Ihr mir auf die Sprünge helfen?

Viele Grüße und danke
Xylander

jpbusman 08.01.2021 14:24

Hallo Xylander,

die Geburtsurkunden aus 1924 sind zwar noch unter Verschluß bis 2025, aber man könnte sich in Molenbeek oder Brüssel erkundigen, ob es Anfang der zwanziger Jahre eine Ehe eines "Drake"-Brautigams gegeben hat, denn die Akten sind öffentlich, obwohl nicht digitalisiert.
Man dürfte schon davon ausgehen, daß Armand Jean, nach seinem deutschen Großvater genannt wurde: Frédéric Henri Herman (Friedrich Heinrich Hermann) Drake (in seiner Ausländerakte kurz: Herman Drake). (für die Unterlagen dessen Trauung: hier und hier). Die offene Frage ist halt welcher seiner Söhne ist der Vater (z.B [hier] die Geburtsurkunde von René Joseph)...

Mit freundlichen Grüßen,
Peter

Xylander 08.01.2021 14:40

Hallo Peter,
vielen herzlichen Dank! Das bringt mich ein gutes Stück weiter. Wo müsste ich in Molenbeek oder Brüssel anfragen, bei den Stadtarchiven? Und kommst Du mit Belgica Press und den Adressbüchern besser klar als ich?
Besten Gruß
Peter

jpbusman 08.01.2021 16:23

Hallo Xylander,

mit BelgicaPress kenne ich mich aus, aber im Gegensatz zu Delpher.nl in den Niederlanden, und auch allen regionalen niederländischen Zweitungsarchiven, hat das Belgische Zeitungsarchiv eine 100-jährige sperrfrist wegen einem ungewöhnlichen Gesetz... Zitat Belgicapress:
"A newspaper is regarded by law as a collaboration between different authors. In case of multiple authors, the law provides protection for 70 years after the death of the last surviving author. In order to be sure that a newspaper is copyright free, it is necessary to formally identify all the authors and find their dates of death. In practice, this is impossible.
This is why KBR has chosen to take the year 1918 as its limit: a compromise between strict legal certainty and the service we provide to our readers
."

Mit den Adressbüchern kenne ich mich leider (noch) nicht aus.

Die E-Mail-Adresse des Gemeindearchivs von Sint-Jan-Molenbeek ist: etatcivil.1080@molenbeek.irisnet.be

MfG,
Peter

Xylander 08.01.2021 16:36

Hallo Peter,
danke wiederum. Dann brauche ich auf eine Geburtsanzeige nicht zu hoffen. Ich versuche nochmal mein Glück mit den Adressbüchern. Und vielleicht bringen mich Deine Links auf die Spur.
Viele Grüße
Xylander

jpbusman 08.01.2021 17:12

Hallo Xylander,

ich habe mal in den Almanak van Brussel von 1924 geschaut [hier, S.95] und da gibt es einen Tailleur (Schneider) A.Drake in der Rue des Etangs Noirs (für Niederländer: Zwarte Vijversstraat) in St.Jan Molenbeek. Dieser wird zuletzt in 1927 aufgeführt.
Danach gibt es in 1929 einen Architekten E.Drake in der Rue Portaels / Portaelstraat im Vorort Schaarbeek (der Eloi Odilon Drake?)

MfG,
Peter

Xylander 08.01.2021 17:42

Ja, Peter, das ist vielversprechend! Der Architekt E. Drake könnte gut der Eloi Odilon sein. Ist der A. Drake in Sint-Jans-Molenbek vielleicht der Herman/Armand? Lebte der damals noch?
Viele Grüße
Xylander

Xylander 08.01.2021 22:34

Hallo Peter,
der Architekt E. Drake war tatsächlich Eloi.
https://www.google.com/search?client...%93+architecte
Viele Grüße
Xylander

Xylander 09.01.2021 13:48

So sieht das Gebäude Rue des Etangs Noirs/Zwarte Vijversstraat 72 heute aus. Der Durchgang führt zu einem niedrigen Anbau im Hinterhof

https://www.google.com/maps/place/Rue+des+Etangs+Noirs+72,+1080+Molenbeek-Saint-Jean,+Belgien/@50.8559239,4.3292169,3a,75y,138.24h,110.71t/data=!3m6!1e1!3m4!1sBkvBEmMX7QzQLsL9RqP_TA!2e0!7i1 6384!8i8192!4m5!3m4!1s0x47c3c3f3db210ba5:0x98d4073 12e9c4128!8m2!3d50.8558611!4d4.3292891

Hier noch das Straßenverzeichnis. In Nr 72 (rechte Seite, 4. Spalte) werden außer dem marchand und tailleur/Händler und Schneider A. Drake keine anderen Bewohner genannt. Evtl musste der Eintrag bezahlt werden bzw es wurden nur Gewerbetreibende genannt.
https://archief.brussel.be/almanach/...TRATEN#page/83

Viele Grüße
Xylander

Xylander 10.01.2021 17:53

Zitat:

Zitat von jpbusman (Beitrag 1326646)
Hallo Xylander,
die Geburtsurkunden aus 1924 sind zwar noch unter Verschluß bis 2025, aber man könnte sich in Molenbeek oder Brüssel erkundigen, ob es Anfang der zwanziger Jahre eine Ehe eines "Drake"-Brautigams gegeben hat, denn die Akten sind öffentlich, obwohl nicht digitalisiert.
Man dürfte schon davon ausgehen, daß Armand Jean, nach seinem deutschen Großvater genannt wurde: Frédéric Henri Herman (Friedrich Heinrich Hermann) Drake (in seiner Ausländerakte kurz: Herman Drake). (für die Unterlagen dessen Trauung: hier und hier). Die offene Frage ist halt welcher seiner Söhne ist der Vater (z.B [hier] die Geburtsurkunde von René Joseph)...
Mit freundlichen Grüßen,
Peter

Hallo Peter,
hättest Du auch einen Link zur Geburtsakte von Eloi Odilon? Ich kriegs einfach nicht hin.
Heute habe ich ans Gemeindearchiv Molenbeek gemailt und nach der Geburtsakte von Armand Jean gefragt (auch wenn die ja eigentlich noch gesperrt ist) und nach der Heiratsakte seiner Eltern. Jetzt bin ich gespannt.
Viele Grüße
Xylander

jpbusman 10.01.2021 18:22

kein Problem, hier die Geburtsurkunde von Eloi Odilon

und hier noch die Geburtsurkunde (#2688) der Joséphine Cornélie Hoebeke, die Tochter die bei der Trauung anerkannt wurde.

MfG,
Peter

Xylander 10.01.2021 18:41

Danke Peter, so haben wir die Bestätigung, dass er ebenfalls Sohn von FHH Drake aus Redderse war. Es gibt da übrigens einen Doppeleintrag, mit unterschiedlichen Geburtsdaten:

Nr 7 und Nr 8 in der Liste des Staatsarchivs
https://search.arch.be/de/zoeken-naa...periode_geen=0
Danke auch für die Tochter
Viele Grüße
Xylander

jpbusman 10.01.2021 18:51

es gibt auf jeden Fall noch eine weitere Tochter Joanna Frederika Drake, geboren 03.02.1886 in Brussel [hier]. Sie heiratet am 20.05.1910 in Molenbeek den Joseph Damien Tambuijser [hier] und [hier]

noch einen Sohn Benoit Armand Drake, geboren am 18.05.1888 in Brussel [hier, #2044]
und eine Tochter Angèle Marie Ghislaine geboren am 14.07.1901 [hier]

MfG,
Peter

Xylander 10.01.2021 19:55

Oh, danke, Peter. Dann haben wir die Familie ja so ziemlich beisammen. Auch die Eltern wohnen 1910 bei der Heirat von Jeanne Frederique mittlerweile in Molenbeek-Saint-Jean. Und 1901 wird der Vater FHH Drake als marchand tailleur bezeichnet, genau wie der A. Drake in der Rue des Etangs Noirs 72 in Molenbeek im Almanach von 1924. Ne Menge Indizien, dass das die richtige Drake-Famlie ist.
Viele Grüße
Xylander

Xylander 10.01.2021 22:21

Hallo Peter,

Im Almanach von 1911 steht er als Drake, H. marchand-tailleur, Adresse Rue St Joseph 28 (das ist in Molenbeek)
https://archief.brussel.be/almanach/...ONERS#page/109 (rechte Seite, 2. Spalte)
1914 an derselben Adresse als Drake, H. marchand-tailleur
1905 als Drake A.(!) md-taillleur in der Rue des Archers 18 in Brüssel
https://archief.brussel.be/almanach/...WONERS#page/89 (rechte Seite, 2. Spalte)
Ich vermute mal, dass er identisch ist mit dem Drake, A. md-tailleur in der Rue des Etangs Noirs 72 1924 in Molenbeek.
Welcher seiner Söhne kommt denn als Vater von Armand Jean *1924 in Molenbeek infrage? Jeder? Und muss man auch die Töchter berücksichtigen, im Falle unehelicher Geburt von Armand Jean?
Nach 1914 erscheint der Almanach erst wieder 1920, darin ist er nicht vertreten,1921 und 1923, im nächsten Jahrgang, auch nicht. Erst 1924 tritt er wieder in Erscheinung, mit A. statt H. Oder ist das vielleicht der Benoit Armand Drake, sein Sohn?
Viele Grüße
Xylander

jpbusman 10.01.2021 23:45

Hallo Xylander,

ohne Akten kann man nur über die Vaterschaft spekulieren, also laßt uns abwarten was die Belgische Bürokratie an Informationen teilen möchte.

Belgien - und vor allem die Stadt Brussel - ist genealogisch anstrengend (obwohl längst nicht so rückständig wie Deutschland), aber man entdeckt immer wieder neue Sachen... so fand ich gerade, daß zwar das Bevölkerungsregister nicht online eingesehen werden kann, aber, daß das Archiv von Brussel wohl einen Index zur Verfügung gestellt hat: [hier, suchen auf "bevolkingsregisters"], und dann findet man [hier, S. 580 und 581]

... ich hatte also doch noch ein Kind übersehen: Victoor Eloi, geboren am 06.09.1889 [hier]


MfG,
Peter

Xylander 10.01.2021 23:54

Oh, vielen herzlichen Dank, Peter! Sozusagen (fast) alles in der Kartei!
Viele Grüße
Xylander
Du hast Recht, warten wir ab, was Molenbeek preisgibt

jpbusman 11.01.2021 01:35

Hi Xylander,

noch eine letzte Hinzufügung:

Benoit Armand Drake stirbt am 16.09.1888 [hier, #3422]
Victor Eloi stirbt am 18.02.1895 [hier, #872]

MfG,
Peter

Xylander 11.01.2021 09:16

Hallo Peter,
danke! Damit scheiden die beiden aus.

Könnte man die gesuchte Heirat der Eltern von Armand Jean in einem Kirchenbuch finden? Laut Baunschweiger Sterbeeintrag war er katholisch. Zur Herkunft seines möglichen Großvaters aus Redderse passt das auf den ersten Blick nicht, aber wer weiß, was sich dahinter verbirgt.

Viele Grüße
Xylander

jpbusman 11.01.2021 13:16

Hallo Xylander,

das ist eigentlich nicht unlogisch... Großvater Friedrich Heinrich Hermann Drake war zwar Lutheraner, aber seine Ehefrau Marie Ghislaine Hoebeke war katholisch. Man hat sich wahrscheinlich entschieden die Kinder katholisch taufen zu lassen, was in Belgien nunmal die vorherrschende Religion ist.
Die Belgischen Kirchenarchive ab 1796 (das Jahr der Einführung des Zivilstandregisters) sind jedoch nicht online verfügbar. (Das wäre eh eine komplizierte Suche, wenn man nicht weiß in welcher Pfarre der Vater von Armand Jean und dessen Ehefrau zur Kirche gingen)

MfG,
Peter

Xylander 11.01.2021 16:52

Hallo Peter,

das leuchtet ein, und so ähnlich hatte ich mir das gedacht. Dass die KB ab 1796 nicht online sind, ist schade. Manchmal hilft eine Parallelquelle. Na ja.
Im Almanak steht der Architekt Eloi Drake noch 1939 in der Rue de Portaels 8. 1946 nicht mehr.

Viele Grüße
Xylander

jpbusman 11.01.2021 20:58

Hallo Xylander,

In der Zwischenzeit können wir schon mal einen Anfang machen mit der Familie der Großmutter, Marie Ghislaine Hoebeke.

Sie wurde geboren am 11.09.1861 in Geraardsbergen (fr: Grammont) als Maria Gislena, Tochter von Benedictus (fr: Benoît) Hoebeke, 31jr, Schmied & Joanna Van den Eycken, 27jr, Spitzenarbeiterin [hier]

Die Trauung der Eltern war am 24.04.1856 in Geraardsbergen [hier]:
Benedictus Hoebeke, geboren am 11.02.1830 in Geraardsbergen, Sohn des Franciscus Hoebeke und der Joanna Catharina d'Haese, beide verstorben in Geraardsbergen resp. am 06.04.1848 [sic! → das müßte sein 1846] und am 09.10.1836 [sic! → das müßte sein 1837] & Joanna Maria van den Eycken, geboren am 04.02.1834 in Geraardsbergen, Tochter des Franciscus van den Eycken, Weber, und der Eugenia de Grauw, verstorben am 10.08.1852 in Geraardsbergen
Kinder aus dieser Ehe (Geschwister von Marie Ghislaine Hoebeke)
13.03.1853 Mathilde van den Eycken (bei der Trauung anerkannt)
16.06.1857 Franciscus Alexander Gislenus Hoebeke
18.08.1859 Rosalia
Die Familie zieht dann nach Brüssel, wo man in den Indexen des Bevölkerungsregister eine Übersicht findet [hier, scan 908]

---

Der Franciscus van den Eycken & Eugenia de Grauw heiraten am 19.05.1827 in Geraardsbergen:
Franciscus van den Eycken, geboren am 18.01.1799 in Geraardsbergen, Weber, natürlicher Sohn von Maria Anne van den Eycken, verstorben am 04.11.1816 in Geraardsbergen & Eugenia de Grauw, geboren den 8. Nivôse Jahr XI [29.12.1802] in Geraardsbergen, Tochter von Livinus de Grauw, Schiffer, 55jr, wohnhaft in Aalst, und von Marie Joanne van den Herreweghe, verstorben am 02.06.1807 [hier]

† 10.08.1852 Eugenie de Grauw, 49 Jahre alt, Spitzenarbeiterin, Ehefrau von Franciscus van den Eycken, Tochter von weiland Livinus de Grauw, und von weiland Maria Joanna van den Herreweghe [hier]
† 05.08.1866 Franciscus van den Eycken, 67 Jahr alt, Arbeiter, Wittwer von Eugenie de Grauw, natürlicher Sohn von Maria Anna van den Eycken [hier]

(Bevölkerungsregister 1847-1852 Geraardsbergen [hier]

---

Franciscus Hoebeke heiratet 2x:
29.06.1827 in Goeferdinge: Franciscus Hoebeke, geboren am 23.05.1806 in Geraardsbergen, Schmied, Sohn von Joannes-Baptiste Hoebeke, verstorben am 16.12.1821 in Geraardsbergen, und von Catharina van de Mergel, Wirtin & Joanna-Catharina d'Haeze, geboren am 23.03.1802 in Goefferdingen, Dienstmagd, Tochter van Gregorius d'Haeze, verstorben am 20.10.1824 in Goefferdingen, und von Isabella Cossijns, verstorben "vor ungefähr 13 Jahren” [hier]

28.03.1839 Franciscus Hoebeke, geboren am 23.05.1806, Schmied, Wittwer von Joanna Francisca [sic!] d'Haese, verstorben am 09.10.1837 in Geraardsbergen, Sohn von Joannes Baptiste Hobeke, Wirt, und von Catharina van de Mergel, verstorben resp. am 16.12.1821 und 27.04.1837 & Alexandrina Mensiers, geboren am 25.02.1818 in Geraardsbergen, Spitzenarbeiterin, Tochter von Isidorus Mensiers, Schmied, und von Maria Theresia Ghijsels [hier]

† 09.10.1837 Joanna Catharina d'Haeze, 38 Jahrealt, Näherin, geboren in Goefferdingen [=Goeferdinge], Ehefrau von Franciscus Hoebeke, Tochter von Gregorius d'Haeze und von Isabella Gosens, beide verstorben [hier]
† 06.04.1846 Franciscus Hoebeke, 40 Jahre alt, Schmied, Wittwer von Joanna Catharina d'Haeze und zuletzt Ehemann von Alexandrina Mensiers, Sohn von weiland Jean Baptiste Hoebeke und von weiland Catharina van de Mergel [hier]

Benedictus Hoebeke ist also in 1846 bereits Vollwaise; sein Stiefmutter heiratet nochmal: 24.04.1851: Alexander de Trenoye & Alexandrina Mensiers.

Mit freundlichen Grüßen,
Peter

Xylander 11.01.2021 21:34

Hallo Peter,
super, danke für diese ganze Arbeit, und alles verlinkt, übersetzt und auch noch korrigiert, eine neue Welt tut sich auf. Hoffen wir mal, dass sie sich als sicheres Gelände erweist und sich unsere Vermutung hinsichtlich der Großeltern endgültig bestätigt.

Nebenbei erlebe ich hier mal den großen Vorzug der frühen Zivilstandsregister.

Inzwischen habe ich FindAGrave angeschaut, das hast Du sicher auch längst.
Nach wie vor vergeblich suche ich ein Adressbuch der Region aus der fraglichen Zeit.

Parallel suche ich auch in Braunschweig, bisher noch ohne neue Erkenntnisse, aber es gibt Ansätze.

Viele Grüße
Xylander

jpbusman 12.01.2021 14:13

Hallo Xylander,

wenn wir die Familie Hoebeke nochmal weiter verfolgen, anfangend bei der Geburt von François Hoebeke:
23.05.1806 François. Jean Baptiste Hoebeke, 41jr, Wirt & Cathrine van de Mergel [hier]

Die beiden Eltern heirateten in Zegelsem:
∞ 06.07.1790 Joannes Baptista Hoebeke ex Schoorisse filius Joannis Baptistæ, juvenis ætatis circiter 26 annorum habitans in Schoorisse & Catharina Vandemergel ex hac parochia et hic habitans filia Guilielmi, puella ætatis circiter 26 annorum. testibus: Francisco Vanderdonckt, Lucia Vandemergel [hier, Zegelsem]

† 16.12.1821 Joannes Baptiste Hoebeke, 56 Jahre alt, geboren in Schoorisse, Wirt, Ehemann von Catharina Vandemerghel, Sohn von Jean Baptiste Hoebeke und von Catharina Dewolf [hier]
† 26.04.1837 Catharina van de Mergel, 41 Jahre alt, geboren in Zegelsem, (Witwe von Jean Wolf) zuletzt Witwe von Jean Baptiste Hoebeke, Tochter von Josephus van de Mergel und von Theresia de Wolf [hier]

---

Dieser Jean Baptiste wurde in Schorisse getauft:
15.02.1765 Joannes Baptiste. Joannes Baptiste Hoebeke & Catharina de Wolf. Paten: Joannes Baptiste de Wolf, Maria Joanna Roman [hier, Schorisse]

Dessen Eltern heirateten in Opbrakel:
∞ 13.09.1760 Joannes Baptiste Hoebeke ex Schoorisse & Catharina de Wolf ex Opbracle. dispensatione in tertia ab excellentissimo en reverendissimo domino Joanne Henrico e Comitibus a Franckenberg et Schellendorf archiepiscopo nostro Mechliniensi. testibus: Judocus Hoebeke fratre sponsi, Livina Broodtcooren [hier, Opbrakel]

† 10.07.1796 sepulta est Maria Catharina de Wolf ex op Bracle filia Joannis uxor Joannis Baptistæ Hoebeke [hier, Schorisse]
† 17.07.1796 sepultus est Joannes Baptista Hoebeke ex hac parochia filius Constantini viduus Mariæ Catharinæ de Wolf [hier, Schorisse]

---

Jean Baptiste senior wurde ebenfalls in Schorisse getauft:
17.04.1735 Joannes Baptiste. Constantinus Opbeke & Maria Ludovica de Vos. get: Joannes Baptista Opbeke, Maria Catharina Opbeke [hier, Schorisse]

Dessen Eltern heirateten in Zegelsem:
04.02.1722 Constantinus Hoebecke & Maria Louvica de Voos. testibus: Loudvico Nockermans, Maria de Voos [hier, Zegelsem]

† 10.03.1751 sepulta est Ludovica de Vos uxor Constantini Hoebeeck [hier, Schorisse]
† 10.02.1760 sepultus est Constantinus Hoebeke viduus Ludovicæ de Vos [hier, Schorisse]

---

Es gibt einen online Stammbaum, der weitere Generationen hat [hier]; (man sollte natürlich vorsichtig sein, Fakten daraus ohne Prüfung zu übernehmen).

MfG,
Peter

Xylander 12.01.2021 14:27

Hallo Peter,
wow und großes Dankeschön! Da bist Du also doch schon in die KB-Zeit vorgedrungen. Im Moment bin ich etwas abgelenkt, der Installateur sollte eigentlich schon da sein. Ich sehe es mir dann in Ruhe an, auch den Stammbaum und melde mich. Mein Latein sollte halbwegs reichen.
Viele Grüße
Xylander

Xylander 16.01.2021 10:12

Hallo Peter,
ja, das ist eine in sich geschlossene Sache, hilfreich vielleicht auch für andere Forscher. Nebeneffekt für mich: ich habe mich mit belgischer Geschichte und Familienforschung wohl noch nie so ausgiebig beschäftigt.
Die Anfrage in Molenbeek läuft, ich habe aber noch keine Antwort. Ich bin aber zuversichtlich, dass uns der letzte Beweis auch noch gelingen wird.

Parallel nehme ich den Faden im Niedersachsen-Forum wieder auf.
https://forum.ahnenforschung.net/sho...t=Armand+Drake

Antworten zur Braunchweiger Zeit erbitte ich dort, um "Doppelthema" zu vermeiden.

Viele Grüße
Xylander

Xylander 18.01.2021 14:31

Eltern gefunden
 
Hallo Peter, hallo zusammen,
der Tipp, hilfsweise nach der Heirat der Eltern zu fragen, war goldrichtig. Heute bekam ich die Akte vom Standesamt in Molenbeek-Saint-Jean.

Am 5.10. 1923 heirateten in Molenbeek-Saint-Jean
René Joseph Drake, Schneider (seine Vorfahren haben wir dank Peter, sein Vater war Deutscher aus Redderse, da gilt es weiterzuforschen, seine belgische Mutter Ghislaine Hoebeke) und
Caroline Jeanne Lenssens, Schneiderin
Tochter von Corneille Alphonse Lenssens, Metallarbeiter und
Bernadine Vanderveken

Viele Grüße
Xylander

jpbusman 18.01.2021 15:49

Hallo Xylander,

wunderbar, daß das so geklappt hat!

am 20.07.1903 heirateten Caroline Jeannes Eltern in St.-Jans-Molenbeek: [hier und hier]:
Corneille Alphonse Lenssens
, Mützenmacher ("casquettier"), geboren in St. Jans. Molenbeek am 23.03.1880, Sohn von Jean Baptiste Lenssens, Schmied, und dessen Ehefrau Philomène Maria Libihoul & Bernardine Vanderveken, Krawattenmacherin, geboren in St. Jans Molenbeek am 04.12.1884, minderjährige Tochter von Jean François Vanderveken, Hautfärber ("teinturier en peaux"), und dessen Ehefrau Caroline Egerickx

MfG,
Peter

Xylander 18.01.2021 16:01

Hallo Peter,
ja, ich freue mich auch grad, ebenso über Deine neue Fortsetzung, danke:)!
und jetzt lässt Du den Stammbaum wachsen. Das können bestimmt auch noch andere gebrauchen.

Viele Grüße
Xylander

jpbusman 19.01.2021 12:24

Hallo Xylander,

wir können den Stammbaum der Familie Lenssens noch erweitern:

Die Eltern von Corneille Alphons Lenssens:

∞ 10.06.1876 Jean Baptiste Lenssens, Schmied, geboren in St. Jans Molenbeek 07.10.1849, 26 Jahre alt, wohnhaft in Koekelberg, vorher in St. Jans Molenbeek, Sohn van Jean François Lenssens, verstorben in St. Jans Molenbeek, und von seiner Witwe Jeanne Catherine Cooman, 55 Jahre alte und wohnhaft in St. Jans Molenbeek & Philomène Maria Libihoul, Putzmacherin, geboren in Tirlemont [= Tienen] am 06.11.1852, 23 Jahre alt, wohnhaft zu St. Jans Molenbeek, Tochter von Dieudonné Joseph Libihoul, verstorben in Tirlemont, und von dessen Witwe Colette Colard, 63 Jahre alt, wohnhaft in St. Jans Molenbeek [hier en hier]

Für die Geburt von Jean Baptiste Lenssens am 07.10.1849 [St. Jans Molenbeek, hier]

Die Ehe dessen Eltern:

16.07.1849 Joannes Franciscus Lenssens, 28 Jahre alt, geboren und wohnhaft in Dilbeek, Sohn von Philippus Lenssens, verstorben, und von Gertrudis Puttaert, Bauerin in Dilbeek & Joanna Catharina Cooman, 28 Jahre alt, Bauerin, geboren und wohnhaft in Groot Bijgaarden, Tochter von Simon Cooman, verstorben, und von Anna Maria van Blijenbergh, Bauerin [Groot Bijgaarde, hier en hier]

Vater Jean François Lenssens stirbt sehr jung:
† 04.08.1852 Jean François Lensens, Tagelöhner, geboren zu Dilbeek, 32 Jahre 10 Monate und 28 Tage alt, epoux de Jeanne Catherine Cooman, Sohn von Philippe Lensens, 62 Jahre alt und von seiner Ehefrau Gertrude Puttaert, 51 Jahre alt, wohnhaft zu Dilbeek, Ehemann von Jean Catherine Cooman, Hausfrau, 33 Jahre alt [St.Jans Molenbeek, hier] (für seine Geburt am 07.09.1819 in Dilbeek [hier]

Die Mutter heiratet nochmal:
∞ 16.12.1854 Jean Baptiste Vandenhove, Tagelöhner, geboren zu Brussel am 18.04.1826, 28 Jahre alt, Sohn van Joseph Vandenhovem verstorben zu Brussel am 27.03.1832, und von dessen Ehefrau Petronille Voets, verstorben zu Brussel am 15.06.1836 & Jeanne Catherine Cooman, Tagelöhnerin, geboren zu Grand-Bigard [= Groot Bijgaarden] am 27.08.1821, 33 Jahre alt, wohnhaft zu St. Jans Molenbeek, Witwe von Francois Lensens, verstorben zu Sint Jans Molenbeek am 04.08.1852, Tochter von Simon Cooman, verstorben zu Grand-Bigard am 09.03.1848, und von Marie van Bleijenberg, seine Witwe, Tagelöhnerin, 56 Jahre alt und wohnhaft in Grand-Bigard [St. Jans Molenbeek, hier] (für ihre Geburt am 27.08.1821 in Groot Bijgaarde [hier])

Mit freundlichen Grüßen,
Peter

Xylander 19.01.2021 13:49

Hallo Peter,
danke!!! Wie machst Du das bloß?:)
Was mir allgemein auffällt: viele Frauen sind berufstätig
Viele Grüße
Xylander

Christian40489 19.01.2021 22:31

Wow Ihr beiden Peter,
herzlichen Glückwunsch zu dem Recherche-Erfolg, hinter dem so lange und mühsame Suche steht.
Viele Grüße Christian


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.