Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Militärbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=62)
-   -   Zufallsfunde (Soldaten) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=10594)

GunterN 10.08.2012 13:31

Am 24.9.1941 fiel bei Konotop östlich von Kiew
einziger Sohn, Bruder
Rolf Teidoff
geb. 2.4.1921 im Kurland
Gefreiter im Infanterieregiment "Großdeutschland"
... Familie Wilhelm Holscher
Gut Jägersdorf Kreis Eichenbrück
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 24.9.1941 fiel bei Kämpfen im Osten
Sohn, Pflegesohn, Großsohn, Neffe, Vetter
Karl Ewerstädt
geb. 10.8.1920 in Libau / Kurland
Kriegsfreiwilliger, Schütze der Waffen-SS
... S. Ewerstädt, Klütz
Familie Wegner, Lissa
Familie Matison, Seestadt Wismar
Familie Luschnat, Weißenfels
Familie Greiner, Sonneberg
Alex Luschnat, Waffen-SS, z.Zt. im Felde
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.9.1941 verstarb infolge seiner Verwundungen in einem Kriegslazarett
Sohn, Bruder
Paul Klinger
geb. 2.3.1919 im Kreis Goldingen / Lettland
Schütze
... Andreas Klinger
Luise Klinger geb. Redlich
Artur Klinger, z.Zt. im Felde
Otto Kojnger, Stettin
Albert Klinger, bei der Kriegsmarine
Wilhelmsee Kreis Mogilno
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 11.08.2012 13:46

Am 4.10.1941 fiel im Osten
Mann, Vater, Sohn, Bruder
Werner Steinke im 22. Lebensjahre
Ober-Soldat
... Gertrud Steinke geb. Müller
Hans-Dieter Steinke
Paul Steinke
Berta Steinke geb. Stolz
Günter Steinke
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 4.10.1941 gefallen
Sohn, Bruder
Erich Schülke im 24. Lebensjahre
Soldat
... Anna Schülke und Geschwister
Posen, Schwabenstraße 58
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
1941 im Lazarett im Osten seiner Verwundung erlegen
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Hugo Frankowski im 23. Lebensjahre
Schütze
... Adeline Frankowski und Kinder
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 12.08.2012 13:27

1941 verstarb im Feldlazarett in Narva
einziger Sohn, Bruder
Gerhardt Dittrich im 21. Lebensjahre
Oberschütze
... Karl Dittrich und Frau Auguste als Eltern
Helga Dittrich als Schwester
Deutschweiler
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 13.08.2012 14:33

Am 31.7.1941 fiel im Osten
Mann, Vater
Wilhelm Brandt
SA-Mann
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment
Inhaber des Sturmabzeichens
... Helga Brandt geb. Kühn
Hedwig Brandt
Tocher und Bruder
Eitelsdorf Kreis Dietfurt
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
1941 fiel in Rußlands unendlichen Weiten
Siegfried Lindenbach
SS-Sturmmann der Waffen-SS
... Deine alten Mitabeiter:
Wilhelm Schmidt
Erich Diekmann
Karl Hasselmann
Herwin Jürgens
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 16.10.1941 fiel im Osten
jüngster Sohn, Bruder
Heinz Papenfuß im 21. Lebensjahre
Gefreiter
Konrad und Marie Papenfuß als Eltern in Pfaffensee Kreis Samter
Herbert, z.Zt. in einem Schützenbataillon und Marichen Papenfuß, Neuzelle
Konrad Papenfuß, Maat in der Kriegsmarine
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 8.9.1941 fiel im hohen Norden
Sohn, Bruder
Erich Necker im 20. Lebensjahre
Kriegsfreiwilliger, SS-Schütze
Rückwanderer aus Friedensfeld, Bessarabien
... Eltern und 11 Geschwister
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 4.10.1941 fiel im Osten
ältester Sohn, Bruder
Walter Grundmann
geb. 6.4.1924 in Posen
Kriegsfreiwilliger
Panzerjägerschütze des SS-Leibstandarte "A.H."
... Walter und Frau Minna Grundmann geb. Enke als Eltern
Karl-Heinz Grundmann
Posen,Lilienthalstr. 18
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 24.10.1941 verstarb in einem Kriegslazarett im Osten
Mann, Vater, Schwiegersohn, Schwager
Dipl.-Ing. Gustav Michel im 29. Lebensjahre
Sonderführer bei der O. T.
... Erica Michel geb. Nogobod und die Kinder Dieter und Volker
Oscar Nogobod, Buchhändler
Irmela Gutson geb. Nogobod
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 11.10.1941 fiel im Osten
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Arthur Koschig im 18. Lebensjahre
Freiwilliger der Waffen-SS
... Eltern und Geschwister
Deutschdorf Kreis Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

jacq 13.08.2012 19:07

"Ehren und Gedenkbuch für Beuthens Söhne gefallen im blutigen Völkerringen 1914 bis 1918 fur Volk und Vaterland, eine erste Machnung zur Errichtung eines Heldendenkmals in Beuthen OS."

http://www.sbc.org.pl/dlibra/plain-content?id=21793

GunterN 14.08.2012 14:05

Am 15.8.1941 fiel bei Skoblin im Osten
Sohn
Walter Senner im 26. Lebensjahre
SA-Mann, Soldat
... Helene Senner, Mutter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 29.10. verschied
Mutter, Schwester, Schwägerin
Irene von Radzibor geb. Pawar
Posen
________________________________

Am 30.10.1941 erhielten wir die Nachricht,
daß unser Vater seiner Verwundung erlegen ist
Dr. Woldemar von Radzibor
Kriegsverwaltungsrat
Beisetzung in Riga
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.10.1941 fiel bei den Kämpfen vor Petersburg
ältester Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Emil Plagens im 36. Lebensjahre
Freiwilliger, SS-Sturmmann der Waffen-SS
... Hermann Plagens und Frau Bernhardine geb. Schweers als Eltern in Friedrichssieg Kreis Posen
Ernst Plagens, z.Zt. im Osten als Bruder
Erich Kroll und Frau Hildegard geb. Plagens
Hermann Plagens und Frau Gisela geb. Nischalke in Bolko bei Oppeln
Walter Bartsch und Frau Hertha geb. Plagens
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 4.10.1941 fiel im Osten
einziger Sohn, Bruder, Neffe, Vetter
Paul Stommel im 25. Lebensjahre
Oberleutnant und Batteriechef
Inhaber EK II und I
... Elfriede Stommel geb. Weise
Brigitte Stommel
Dr. Georg Weise für die Familie Weise
Runkel-Lahn und Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 2.10.1941 fiel bei Asarinski nordostwärtes Jarzewo
Sohn, Bruder, Pflegesohn, Neffe, Enkel
Erich Hirsch im 20. Lebensjahre
Soldat
... Familie Hirsch
Familie Hoffmann
Augustowo Kreis Lissa und Tharlang Kreis Lissa
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 15.08.2012 22:17

1941 im Osten gefallen
Mann
Karl Woltersdorf
geb. 29.10.1915 in Leslau
Soldat in einem Infanterie-Regiment
SA-Obersturmmann des SA-Sturmes 1 in Leslau
... Else Woltersdorf geb. Kindel als Ehefrau und
Wanda Woltersdorf als Mutter
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 18.10.1941 fiel Im Osten
Karl Baron von der Recke aus dem Hause Seßlaucken
geb. 13.10.1918 im Kurland
SS-Untersturmführer
... Wilhelm Barion von der Recke
Eckardtsfelde bei Exin
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 13.10.1941 fiel bei einem Angriff aus Kalinin im Osten
Sohn, Bruder
Kurt Kißmann mit 20 Jahren und 2 Monaten
Schütze, SA-Mann
... Otto Kißmann und Frau Ottilie als Eltern
Richard Kißmann als Bruder, z.Zt. im Arbeitsdienst
Grete und Elli Kißmann als Schwestern
Pilz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 7.9.1941 fiel im Osten
Sohn, Bruder
Emil-Otto Splett im 21. Lebensjahre
Umsiedler aus Helenow, Wolhynien
Schütze
Emil und Lydia Splett geb. Modro als Eltern
Ferdinand Koßmann
Gustav Splett, z.Zt. Kriegsmarine
Robert Splett, z.Zt. Waffen-SS, verwundet
Johanna, Albert, Arnold, Erich und Hugo Splett als Geschwister
Wongtschew Kreis Schieratz
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 15.10.1941 fiel bei einem Gefecht um Leluja bei Moskau
Bruder, Schwager, Onkel
Walter Weigt
geb. 3.9.1906
Schütze der Waffen-SS
... Familie Willi Weigt
Steinersdorf (Mühle)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
1941 fiel auf dem Felde der Ehre
Sohn, Bruder
Oskar Meinaß im 24. Lebensjahre
Soldat
... Emma Meinaß und Geschwister
Wolfsau Kreis Wollstein
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GunterN 16.08.2012 17:46

1941 verstarb an den Folgen seiner schweren Verwundung im Osten
Sohn, Bruder
Walter Kuzay im 23. Lebensjahre
Soldat
... Rosalie Kuzay als Mutter
und Geschwister
Deutschdorf Kreis Ostrowo
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 3.10.1941 fiel bei der Umfassungsschlacht von Wjasma und Brjansk
jüngster Sohn, Bruder, Schwager, Onkel
Robert Krüger im 21. Lebensjahre
Soldat
... Eltern
Helldorf

GunterN 17.08.2012 14:39

1941 auf dem Feld der Ehre bei Desna im Osten gestorben, getroffen von einem Granatsplitter
Mann
Otto Klatt im 24. Lebensjahre
Unteroffizier
... Gertrud Klatt geb. Kuhnert
Posen, Am Rosengarten 3
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 19.10.1941 fiel im Osten
einziger Sohn, Bruder, Onkel
Heinrich Bürger
Sonderführer
... Anna-Carola Bürger
Wladimir von Uwa z.Zt. Wehrmacht
Armgard von Uwa
Woldemar-Heinz und Lieselotte Gisela Prenzlau
Ilse Taurit und Söhne
Posen, Kennemannstr. 5
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 10.10.1941 fiel im Osten
einziger Sohn, Bruder
Edmund Berg mit 19. Lebensjahren und 5 Monaten
Kriegsfreiwilliger, Schütze
... Emilie Berg geb. Hexel als Mutter
Helene Berg als Schwester
Posen
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 20.10.1941 gefallen in einem siegreichen Gefecht bei Kamennaja Gora
einziger Sohn, Bruder, Neffe
Theodor Grigalowski
geb. 15.3.1921 in Moskau
SS-Sturmmann
... Eltern und Schwestern
Posen, Westmarkt 1
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Am 10.10.1941 im Osten gefallen
Hugo Schmidt
Kriegsfreiwilliger, SS-Sturmmann in der Waffen-SS
... Mutter und Sohn
Litzmannstadt, Kurfürstenstr. 22
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

jacq 18.08.2012 19:27

Amtsblatt der Reichsbahndirektion Kassel
17. August 1940

Für Tapferkeit vor dem Feinde im Kampf für Führer und Vaterland sind durch Verleihung des Eisernen Kreuzes II. Klasse ausgezeichnet worden:

Heinrich Friedrichs
Güterbodenarbeiter bei der Ga Göttingen
Soldat in einem Infanterie-Regiment

Karl Holzhausen
Güterbodenarbeiter bei der Ga Göttingen
Soldat in einem Infanterie-Regiment

Bernhard Schlüter
Bahnunterhaltungsarbeiter bei der Bm Bad Driburg
Soldat in einem Infanterie-Regiment

Georg Wenzel
Förderarbeiter im RAW Darmstadt Wagenw
Gefreiter in einem Infanterie-Regiment


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.