Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Berufsbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=63)
-   -   Der Photograph Christian Heuberger (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=176491)

Ralf Behrens 11.06.2019 15:18

Der Photograph Christian Heuberger
 
Hallo Ihr Spezialisten,


ich suche heute nach dem Fotografen Christian Heuberger. Der taucht 1859 in Salzburg auf. Er stirbt aber am 19.12.1871 in Graz. Damals befand er sich im 48. Lebensjahr, oder war vielleicht schon 48. Dort wohnte er mit seiner Familie in der Schillerstr. 13. Seine Frau und auch seine Tochter hießen Marie. Die Trauerfeier fand in der Hof- und Domkirche statt. Beerdigt wurde er auf dem Leonharder-Friedhof.



Ich denke, dass Ihr mir da weiterhelfen könnt.


Grüße
Ralf

sonki 11.06.2019 16:42

Also den kirchlichen Sterbeeintrag findet man hier: http://data.matricula-online.eu/de/o...rd/499/?pg=191

Hilft aber vorerst nicht weiter.

Zita 11.06.2019 21:15

Hmmm,

hier heiratet ein Photograph Georg Heuberger, gebürtig aus Salzburg, in Graz St. Leonhardt; wohnhaft in der Schillerstraße 699/8 (das ist eine alte Konskriptionsnummer).
http://data.matricula-online.eu/de/o...rd/510/?pg=255

LG Zita

Zita 11.06.2019 21:24

Bei diesem notgetauften Kind heißt er Christian und die Frau Maria:

http://data.matricula-online.eu/de/o...rd/363/?pg=349

Und hier die Taufe des kleinen Georg Christian:

http://data.matricula-online.eu/de/o...ae/TFB6/?pg=52

LG Zita

Sinhuber 11.06.2019 22:04

Hallo,
hier ist die Taufe des Georg Christian in Salzburg St. Andrae: http://data.matricula-online.eu/de/o...ae/TFB6/?pg=52
LG
Christine

Ralf Behrens 12.06.2019 10:17

Danke Dir Sonki,
das hilft schon, denn jetzt ist der Sterbetag der 18. und nicht mehr der 19.
Ich finde Deine Antwort also sehr hilfreich!
Ralf

Ralf Behrens 12.06.2019 10:22

Hallo Zita und Sinhuber,
natürlich toll!
Nur leider kann ich nicht alles lesen. Ich schreibe das gleich einmal auf, was ich da so erkenne. Vielleicht könnt Ihr da auch noch einmal groß herauskommen.
Vorerst Danke an Euch beide.
Ralf

Ralf Behrens 12.06.2019 10:27

Eintrag im Taufbuch:
Catharina Heuberger des Anton Heuberger (?)meister in der (?), und der Ursula Goll(?) eheliche Tochter. Zur Zeit Dienstmagd (?). Der wahre Name der Mutter ist mittelst des k. k. Polizei(?)amtlichen Aufenthalt (?) bekannt.

Sinhuber 12.06.2019 10:34

Hallo,
Katharina Heuberger, des Anton Heuber
ger, Messingschlagmeister in der Ebenau
und der Ursula Gollackner eheliche Tochter.
Der Zeit Dienstmagd allhier. Der wahre Name
der Mutter ist mittels des k.k. Polizeyämtlichen
Aufenthalts Scheines bekannt.
Hier ist ihre Taufe: http://data.matricula-online.eu/de/o...u/TFBII/?pg=10
LG
Christine

Ralf Behrens 12.06.2019 13:17

Christine,
ich danke Dir. Den Taufschein aus möglicherweise November 1783 hätte ich niemals gefunden!
Ralf

Ralf Behrens 12.06.2019 16:22

Hallo nochmal,
wie ich jetzt feststellte, muss das Atelier von Christian Heuberger auch noch in den 90ger Jahren in der Schillerstraße 12 (691/8) existiert haben. Das könnte natürlich diese Tochter Marie unter seinem Namen weitergeführt haben. Einen Sohn schien er nicht besessen zu haben. In seiner Sterbeanzeige werden nur Mutter und Tochter erwähnt, die beide den selben Vornamen trugen.
Habe ich da eine Chance?
Grüße
Ralf

sonki 12.06.2019 16:52

Nur als Randgeschichte - der Christian Heuberger fand Einzug in ein medizinisches Buch - als Patient mit seinem Leidensweg:
https://books.google.de/books?id=DkY...ger%22&f=false

Beim Alter fehlt wohl die "4" am Anfang. Also 1870 46 Jahre..passt. Und nach teilweise Sprachverlust, konnte er aber u.a. noch "Marie" sagen - also die Namen der Frau/Tochter.

Ralf Behrens 13.06.2019 16:32

Hallo Sonki,
was Du da gefunden hast finde ich aber interessant. So etwas habe ich ja noch nie gelesen. Ich danke Dir.
Grüße
Ralf


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:27 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.