Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Namenforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=32)
-   -   FN Nillies (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=47249)

Prichel 31.12.2010 16:14

FN Nillies
 
Hallo!
Bräuchte bitte eine Bedeutung des Familienamens Nillies, leider finde ich zu diesem Namen nichts verwertbares im Netz.
Region Westfalen, Altkreis Büren (Jetzt Kreis Paderborn)
Unser Hofname ist Prichler, vielleicht weiß nebenbei auch jemand etwas hierzu.

Vielen Dank für eure Mühe

Laurin 02.01.2011 15:27

Hallo,

der FN Nillies ist aus Ableitungen des RN Cornelius (Wegfall der ersten Silbe) hervorgegangen. Ähnl. FN dazu sind auch Nilges, Nilius Nill(es).
Regional bezogen könnte es sich auch um eine Form des RN Nikolaus handeln (niederdeutsch Niels)

Hina 02.01.2011 20:39

Und der Hofname Prichler bedeutet, dass es sich um einen Kleinkrämer handelte.
Viele Grüße
Hina

Prichel 03.01.2011 08:09

Danke ;)
 
Vielen Dank, Das Nillies von Cornelius abstammt hab ich auch schonmal überlegt. Mir ist halt mal aufgefallen, dass in Skandinavien der Name ohne Probleme richtig ausgesprochen wird, wärend in Deutschland viele Probleme damit haben.

Hina!
Wie kommst du darauf das es sich um Kleinkrämer handelt?

Viele Grüße Manuel

Hina 03.01.2011 12:41

Hallo Manuel,

nachzulesen u.a. in "Sprachwissenschaft", Bd. 11, Carl Winter Universitätsverlag 1986, in Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm usw.

Es gab sprachlich die Varianten Prichler, Priechler, Brüchler, möglicherweise auch noch mehr.

Viele Grüße
Hina

Hintiberi 09.02.2011 20:40

Zitat:

Zitat von Prichel (Beitrag 376940)
Vielen Dank, Das Nillies von Cornelius abstammt hab ich auch schonmal überlegt. Mir ist halt mal aufgefallen, dass in Skandinavien der Name ohne Probleme richtig ausgesprochen wird, wärend in Deutschland viele Probleme damit haben.

Hallo Manuel,
Du meinst die Aussprache ['nili:s] statt ['niljes]? Das liegt daran, daß im Deutschen ein "ie" i.d.R. wie ein langes i gesprochen wird. Der Name wird daher nicht falsch ausgesprochen, sondern die Aussprache entspricht nicht der "üblichen" Sprechweise des "ie".

Viele Grüße
Jens


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.