Ahnenforschung.Net Forum

Ahnenforschung.Net Forum (https://forum.ahnenforschung.net/index.php)
-   Militärbezogene Familiengeschichtsforschung (https://forum.ahnenforschung.net/forumdisplay.php?f=62)
-   -   Zufallsfunde (Soldaten) (https://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=10594)

GunterN 04.09.2010 13:47

Oppelner Amtsblatt 1817
 
231. Schubert, Aloisius - geb. Giraltowitz Kr. Cosel, 5tes Landw. Cavallerie-Regiment, in Leipzig an den daselbst erhaltenen Wunden gestorben.

232. Slupina, Mathus - geb. unbekannt, 11tes Reserve-Infanterie-Regiment, Rest unbekannt.

233. Starkulla, Blasius - geb. Rest unbekannt.

234. Soffner, Johann - geb. Koske Kr. Cosel, Rest unbekannt.

235. Skoda, Johann - geb. Koske Kr. Cosel, Rest unbekannt.

236. Sropeck, Simon - geb. Lehnau Kr. Cosel, Rest unbekannt.

237. Schäfer, Valentin - geb. Reinschdorf Kr. Cosel, 1stes Schles. Infanterie-Regiment, in Ober-Glogau an Verwundung gestorben.

238. Snopek, Mathus - geb. Roschowitz Wald, Kr. Cosel, Rest unbekannt.

239. Silke, Franz - geb. Bauerwitz Kr. Leobschütz, 12tes schles. Landw. Infanterie-Regiment, bei Glogau blessirt und gestorben.

240. Skrzipczick, Caspar - geb. Bedzin Kr. Lublinitz, 11tes schles. Reserve-Infanterie-Regiment, an Blessur in Prag gestorben.

241. Strich, Johann - geb. Schemrowitz Kr. Lublinitz, 2tes schles. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Ottmachau gestorben.

242. Skrobisch, Woiteck - geb. Makowczitz Kr. Lublinitz, 2tes schles. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Coblenz gestorben.

243. Sempfner, Franz - geb. Arnoldsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Landw. Infanterie-Regiemnt, zu Mühlausen gestorben.

244. Sonnenberger, Joseph - geb. Bilitz Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Reserve-Infanterie-Regiment, an Verwundung bei Dresden gestorben.

245. Schneider, Andreas - geb. Beigwitz Kr. Neisse, Füsilier, 7tes Reserve-Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Ostenstein gestorben.

246. Scholz, Vincent - geb. Friedenwalde Kr. Neisse, Gemeiner, 1stes schles. Infanterie-Regiment, in Memel gestorben.

247. Stehr, Joseph - geb. Groß-Neundorf Kr. Neisse, Gemeiner, Landwehr-Bataillon von Wedell, im Lazareth zu Wetzlar gestorben.

248. Seidel, Franz - geb. Hennersdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 15tes Landw. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Runkel gestorben.

249. Seidel, Lorenz - geb. Geltendorf Kr. Neisse, Gemeiner, Neisser Landwehr-Bataillon, im Lazareth zu Wetzlar gestorben.

250. Seidel, Carl - geb.Hennersdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 15tes Landw. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Limburg gestorben.

Fortsetzung folgt.

itau 06.09.2010 08:53

Ek. 2 Tszikansky
 
Dem ehemaligen 8ten schlesischen , jetzigen 18ten Landwehr - Regiment ist ein erloschenes eisernes Kreuz 2ter Klasse zur Vererbung im Unteroffizier - und Gemeinen - Stande anheim gefallen .
Der nächste Expentant hierzu ist der bis zum 1. Juli 1830 bei der 10. Compagnie 6ten Linien - Inf.- Regiments gestandene , am gedachten Tage aber zur Kriegs - Reserve in seine Heimat nach der Stadt Pleß in Ober Schlesien entlassene Unteroffizier Heinrich Tszikansky , welcher sich von dort mit der der Angabe : " die Rheingegenden zu besuchen " entfernt , und dessen Aufenthaltsort jetzt gänzlich unbekannt ist.
Der Tszikanski wird daher hierdurch aufgefordert , sich binnen einer Frist von längstens 3 Monaten a dato bei Unterzeichnetem persönlich oder schriftlich oder letzteren Falls unter Einreichung seines Erbberechtigungs - Scheins und eines Führungs - Attests seiner jetzigen Civil - Behörde zu melden.

Liegnitz den 10. Juni 1831.

Der Capitän und Führer des 2 ten Aufgebots 1ten Bataillons ( Liegnitz ) 18 ten Landwehr - Regiments ,

von KNOR.

Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1831.

itau 06.09.2010 15:40

Desertion 1831
 
Steckbrief zur Verfolgung nachbenannter Deserteurs .
 
Vom 29. K. Inf.- Regt., Garnison Saarlouis .
Johann Karl Heinrich Groth , Musikus , 18 Jahre ,
* in
Spandau , er ist am 18. d. desertirt.
 
Franz Matony , Musketier , *
St. Vith , Reg.- Bezirk Aaachen ,
29 Jahre alt , er ist am 22.d. desertirt.

 
 
Vom 30. K. Inf.- Regt., Garnison Trier .
 
Michael Heinen , Musketier, * in
Falkenauel , Kreis Prüm , 22 Jahre alt , er ist am 15.d. desertirt.
 
Johann Schon , Musketier, * in
Herbstmühlen , Kreis Bitburg , er ist am 19.d. desertirt.
 
Mathias Weber , Musketier , * in
Bärendorf , Kreis Daun , 26 Jahre alt , er ist am 17.d. desertirt.
 
 
 
Vom 36. K. Inf.- Regt., Garnison Mainz.
 
Christian Münch , Musketier , * in
Bonn , Reg.- Bez. Köln , 24 Jahre alt , von Profession Weber, er ist am 25. Juni desertirt.
 
 
 
Vom 40. Inf.- Regt. , Garnison Luxemburg.
 
Mathias Hild , Musketier, * in
Saarwellingen Kreis Saarlouis , 21 Jahre alt , er ist am 17.d. desertirt.
 
 
 
Von der 8. K. Art. - Brigade , Erste Festungs - Comp. , Garnison Luxemburg .

Jakob Melsheimer , Kanonier , * in
Sargenroth , Reg.- Bez. Koblenz , 26 Jahre alt, von Profession Tischler , , er ist am 10. d. desertirt.

 
 
Von der 8. K. Artill.- Brigade , Munition - Kolonne No. 43. Coblenz .

Joh. Friedr. Erlinghaus , Kanonier , * in
Merzhausen , Reg.- Bez. Köln , 21 Jahre alt , er ist am 4. d. desertirt.
 
Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier Juli 1831

itau 06.09.2010 16:07

Desertion 1831
 
Steckbrief zur Verfolgung nachbenannter Deserteurs .
 
 
Vom 30. K. Inf.- Regt., Garnison Trier.
 
Mathias Louis , Füsilier, * in Saarburg , 20 Jahre alt, Schiffer von Profession , er ist am 10.d. desertirt.
 
 
Johann Mathis , Musketier , * in Ittersdorf , Kreis Saarlouis , Hufschmied von Profession , 25 Jahre alt, er ist am 13. d. desertirt.
 
Johann Schwalbach , Unteroffizier , * in Trier , 26 Jahre alt , er ist am 21. Juni desertirt.
 
Peter Joseph Fau , Musketier, * in Trier , 26 Jahre alt , er ist am 7.d. desertirt.
 
 
 
Vom 39. K. Infanterie - Regiment.
 
Joseph Kraft , Militär - Sträfling aus der Festung Saarlouis, 31 Jahre alt , * in Aachen , spricht Deutsch und Französisch ,
er ist am 26. Juni von der Festungsarbeit entwichen .


 
Von der 8. K. Artill.- Brigade , Festungs - Compagnie, Garnison Saarlouis .
 
Franz Wesseruph , Kanonier , 23 Jahre alt , * in Felgte , Reg.- Bez. Münster , Strumpfwirker von Profession , er ist am 7.d. desertirt.

 
 
Von der 8. K. Art. - Brigade , Fußbatterie No. 36 .- Coblenz
 
Franz Neufeind , Bombardier , * in Aachen , 21 Jahre alt , ist am 15. Juni desertirt.
 
Adolph Schneider , Kanonier, * in Michelstadt , Großherzogtum Hessen , 22 Jahre alt , ist am 15. Juni desertirt.
 
Karl Friedrich Ilm , Kanonier, * in Brandenburg , Reg.- Bez. Potsdam , er ist am 15. Juni desertirt.
 
 
Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier Juli 1831

GunterN 07.09.2010 16:13

Oppelner Amtsblatt 1817
 
251. Scheider, George - geb. Lindewiese Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Reserve-Infanterie-Regiment, an Nervenfieber zu Eisenach gestorben.

252. Scheider, George - geb. Lindewiese Kr. Neisse, Gemeiner, 8tes Landw. Infanterie-Regiment, an Nervenfieber zu Eisenach gestorben.

253. Schücke, George - geb. Ludwigsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 8tes Landw. Infanterie-Regiment, an Nervenfieber zu Gotha gestorben.

254. Steuer, August - geb. Neuland Kr. Neisse, Gemeiner, 15tes Landw. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Coblenz gestorben.

255. Streit, Michael - geb. Nowag Kr. Neissse, Gemeiner, 1stes schles. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Gotha gestorben.

256. Streit, Joseph - geb. Rothhaus Kr. Neisse, Gemeiner, 1stes schles. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Gotha gestorben.

257. Schnieder, Michael - geb. Lindewiese Kr. Neisse, Gemeiner, Neisser Landwehr, im Lazareth zu Freistadt gestorben.

258. Schön, Franz - geb. Steinsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 8tes Landw. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Nancy gestorben.

259. Spottke, Michael - geb. Volkmannsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 1stes Füsilier-Bataillon, im Lazareth zu Brüssel gestorben.

260. Stanke, Lorenz - geb. Volkmannsdorf Kr.Neisse, Gemeiner, 6tes Reserve-Infanterie-Regiment, zu Leipzig an Verwundung gestorben.

261. Speer, Joseph - geb. Neisse, Tambour, 8tes schles. Landw. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Weimar gestorben.

262. Schumacher, Karl - geb. Neisse, Gemeiner, 1stes schles. Infanterie-Regiment, bei Czinkhoff gestorben.

263. Schön-Joseph - geb. Alt-Patschkau Kr. Neisse, Gemeiner, Neisser landwehr, Bataillon von Wedell, im Lazareth zu Wetzlar gestorben.

264. Schubert, Anton - geb. Heinersdorf Kr. Neisse, Gemeiner, Neisser Landwehr, Bataillon von Wedell, im Lazareth zu Wetzlar gestorben.

265. Stenzel, Joseph - geb. Glumpenau Kr. Neisse, Gemeiner, Neisser Landwehr, im Lazareth zu Dresden gestorben.

266. Stalmach, Paul - geb. Kreutzdorf Kr. Pleß, Gemeiner, 1stes schles. Infanterie-Regiment, Rest unbekannt.

267. Szromczyck, Thomas - geb. Wohlau Kr. Pleß, Gemeiner, 10tes Reserve-Infanterie-Regiment, an Verwundung gestorben.

268. Sapro, Jacob - geb. Raschwitz Kr. Groß-Strehlitz, Gemeiner, 10tes schles. Infanterie-Regiment, den 17. Januar 1816 gestorben.

269. Smiczek, Johann - geb. Bitschin Kr. Tost, 11tes schles. Infanterie-Regiment, soll in Prag an Verwundung bey Dresden gestorben sein.

270. Stasek, Carl - geb. Jasten Kr. Tost, 10tes Reserve-Infanterie-Regiment, an Verwundung bei Brützen gestorben.

271. Schneider, Martin - geb. Schlawentzitz Kr. Tost, Füsilier, 2tes brandenburg. Infanterie-Regiment, in Glat an Verwundung gestorben.

272. Seiffert, Andreas - geb. Groß-Neundorf Kr. Neisse, Gemeiner, Ersatz-Bataillon, an erhaltener Blessur zu Schweidnitz gestorben.

273. Tarnourky, Johann - geb. Dzielnitz Kr. Cosel, 11tes schles. Landw. Infanterie-Regiment, Rest unbekannt.

Fortsetzung folgt.

itau 08.09.2010 18:30

Desertion 1832
 
Steckbrief zur Verfolgung ,
des von der 7. K. Artill.- Brigade , reitende Batterie No. 21 , Garnison Jüllich am 20 d. M. desertirten Christoh Steffens , Bombardier , 31 Jahre alt * in
Wehlen Kreis Bernkastel .
Trier den 30. Dezember 1831
 
--------------------------------------
 
Steckbrief zur Verfolgung nachbenannter Deserteurs .
 
Vom 29. K. Inf.- Regt. , Garnison Saarlouis .
 
Peter Dietzler , Unteroffizier , 24 Jahre alt , Zimmermann von Profession , * in
Wehr Reg.- Bez. Coblenz , er ist am 26. Dezember v. J. desertirt.
 
 
Peter Weber , Musketier , 26 Jahre alt , Müller von Profession , * in
Hinningen , Reg.- Bez. Coblenz , er ist am 26. Dezember v. J. desertirt.
 
 
Eduard Weingart , Unteroffizier , 20 Jahre alt , * in
Wiebelskirchen Kreis Ottweiler , er ist am 2. Januar desertirt.
 
 
Nikolaus Beiriger , Füsilier , 26 Jahre alt , * in
Merchingen Kreis Merzig , er ist am 2. Januar desertirt.
 
Trier den 4. Januar 1832
-----------------------------------------------------
 
Steckbrief zur Verfolgung nachbenannter Deserteurs .
 
 
Vom 25. Königl. Inf.- Regt. , Garnison Koblenz.
 
 
Johann Wilhelm Schackert , Musketier , 27 Jahre alt, * in
Durboslar , Reg.- Bez. Aachen , er ist am 25. Dezember desertirt.
 
 
Ludwig Peter Feegers , Füsilier , 22 Jahre alt, * in
Oestrich , Reg.- Bez. Aachen , er ist am 27. Dezember desertirt.
 
 
 
Von der 8. K. Art. - Brig. 6 pfünd. Fuß - Batterie No. 36 Koblenz .
 
 
Mathias Beyer , Trainsoldat , 23 Jahre alt , * in
Spiesen Kreis Ottweiler .
 
 
Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier Januar 1832

itau 08.09.2010 19:25

Desertion 1832
 
Steckbrief zur Verfolgung ,
des von der 7. K. Artill.- Brigade , reitende Batterie No. 21 , Garnison Jüllich am 20 d. M. desertirten Christoh Steffens , Bombardier , 31 Jahre alt * in
Wehlen Kreis Bernkastel .
Trier den 30. Dezember 1831
 
--------------------------------------
 
Steckbrief zur Verfolgung nachbenannter Deserteurs .
 
Vom 29. K. Inf.- Regt. , Garnison Saarlouis .
 
Peter Dietzler , Unteroffizier , 24 Jahre alt , Zimmermann von Profession , * in
Wehr Reg.- Bez. Coblenz , er ist am 26. Dezember v. J. desertirt.
 
 
Peter Weber , Musketier , 26 Jahre alt , Müller von Profession , * in
Hinningen , Reg.- Bez. Coblenz , er ist am 26. Dezember v. J. desertirt.
 
 
Eduard Weingart , Unteroffizier , 20 Jahre alt , * in
Wiebelskirchen Kreis Ottweiler , er ist am 2. Januar desertirt.
 
 
Nikolaus Beiriger , Füsilier , 26 Jahre alt , * in
Merchingen Kreis Merzig , er ist am 2. Januar desertirt.
 
Trier den 4. Januar 1832
-----------------------------------------------------
 
Steckbrief zur Verfolgung nachbenannter Deserteurs .
 
 
Vom 25. Königl. Inf.- Regt. , Garnison Koblenz.
 
 
Johann Wilhelm Schackert , Musketier , 27 Jahre alt, * in
Durboslar , Reg.- Bez. Aachen , er ist am 25. Dezember desertirt.
 
 
Ludwig Peter Feegers , Füsilier , 22 Jahre alt, * in
Oestrich , Reg.- Bez. Aachen , er ist am 27. Dezember desertirt.
 
 
 
Von der 8. K. Art. - Brig. 6 pfünd. Fuß - Batterie No. 36 Koblenz .
 
 
Mathias Beyer , Trainsoldat , 23 Jahre alt , * in
Spiesen Kreis Ottweiler .
 
 
Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier Januar 1832

itau 10.09.2010 17:42

Desertion 1832
 
Steckbrief zur Verfolgung der nachbenannten Deserteurs .
 
 
Vom 29. K. Inf.- Regt. Garnison Saarlouis .
Gambel Moses , Musketier , 23 Jahre alt , Metzger von Profession , * in
Weierbusch , Reg.- Bez. Coblenz ,
 
Andreas Regel , Füsilier , 27 Jahre alt , Leinweber von Profession , * in
Heilsbach , Königreich Baiern , er ist am 17. Februar desertirt.

 
 
Von der 8. K. Artill.- Brigade , 2. Festungs - Compagnie , Garnison Saarlouis.
 
Ludwig Bourgois , Kanonier, 23 Jahre alt , * in
Köln , er ist am 22. Februar desertirt.

 
 
Von der 4. K. Schützen - Abteilung , Garnison Trier .
 
Friedrich Gustav Garrenfeld , Schütze , 23 Jahre 9 Monate alt , * aus
Waldbroel im Reg.- Bezirk Cöln , er ist am 20. Februar desertirt.
 
Johann Baptist Looch , Schütze , 20 Jahre alt , * aus
Neumagen Kreis Bernkastel , er ist am 20. Februar desertirt.
 
 
Amtsblatt der Königlichen Regierung zu Trier 1832.

GunterN 10.09.2010 20:42

Oppelner Amtsblatt 1817
 
274. Triebler, Simon - geb. Roschowitz Dorf Kr. Cosel, Rest unbekannt.

275. Trache, Johann, Gottfried - geb. Fröbeln Kr. Falkenberg, Trompeter, schels. Cuirassier-Regiment Prinz Fr. v. Preußen, bei Nancy verwundet und in Coblenz gestorben.

276. Thüring, Friedrich - geb. Weisdorf Kr. Falkenberg, Gemeiner, 2tes schles. Landw. Infanterie-Regiment, den 20. October 1815 gestorben.

277. Tanche, Franz - geb. Groß-Neundorf Kr. Neisse, Gemeiner, Grenadier-Bataillon, im Lazareth zu Coblenz gestorben.

278. Titze, Friedrich - geb. Klein-Briuesen Kr. Neísse, Gemeiner, 2tes schles. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Dresden gestorben.

279. Trautmann, Franz - geb. Neuland Kr. Neisse, Gemeiner, 15tes schles. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Wetzlar gestorben.

280. Teichmann, Gott. - geb. Petersheide Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Reserve-Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Leipzig gestorben.

281. Teichmann, Andreas - geb. Petersheide Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Reserve-Infanterie-Regiment, an den Folgen der Verwundung bei Lützen gestorben.

282. Thomas, Thomas - geb. Volkmannsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, Neisser Landwehr, im Lazareth zu Gotha gestorben.

283. Torka, Jurek - geb. Golkowitz Kr. Pleß, Gemeiner, 3tes schles. Landw. Infanterie-Regiment, Rest unbekannt.

284. Thienel, Matheus - geb. Neunz Kr. Neisse, Gemeiner, Neisser Landwehr, zu Neustadt an Verwundung gestorben.

285. Ulbrich, Andreas - geb. Lindewiese Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Füsilier-Regiment, an der Ruhr zu Wetzlar gestorben.

286. Vogel, Karl - geb. Tarnowitz Kr. Beuthen, Oberjäger, 2tes schles. Infanterie-Regiment, in der Schlacht bei Leiupzig schwer blessirt und darauf gestorben.

287. Vogt, Joseph - geb. Borkendorf Kr. Neisse, Gemeiner, 15tes Landw. Infanterie-Regiment, in Ottmachau gestorben.

288. Völkel, Franz - geb. Franzdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Reserve-Regiment, im Lazareth zu Langensalze gestorben.

289. Voß, August Ferdinand von - geb. Neisse, Premier-Lieutenant, an der Verwundung an der Katzbach gestorben, Rest unbekannt.

290. Volgmann, Carl - geb. Patschlkau Kr. Neisse, Gemeiner, 6tes Reserve-Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Ilm grestorben.

291. Vrußydlo, Paul - geb. Warschowitz Kr. Pleß, Gemeiner, Artillerie, Rest unbekannt.

292. Wawrzinek, Bartek - geb. Kreis Cosel, 11tes Reserve-Infanterie-Regiment, an Verwundung in Breslau gestorben.

293. Warmund, Franz - geb. Kosenthal Kr. Cosel, Bataillon von Fersow, an Verwundung in Marburg gestorben.

294. Waliczek, Franz - geb. Lenkau Kr. Cosel, 11tes Reserve-Infanterie-Regiment, an Verwundung in Magdeburg gestorben.

295. Wilck, Franz - geb. Roschowitz Wald Kr. Lublinitz, Rest unbekannt.

296. Wichary, Caspar - geb. Pavonkau, 2tes schles. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Grimmenthal gestorben.

Fortsetzung folgt.

GunterN 11.09.2010 21:43

Oppelner Amtsblatt 1817
 
297. Wilde, Jacob - geb. Mannsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 11tes Landw. Infanterie-Regiment, bei der Belagerung von Magdeburg am Nervenfieber gestorben.

298. Wilde, Caspar - geb. Friedewalde Kr. Neisse, Gemeiner, 15tes Landw. Infanterie-Regiment, an den Folgen der Verwundung zu Breslau gestorben.

299. Weiß, Franz - geb. Friedewalde Kr. Neisse, Gemeiner, Neisser Landwehr, gestorben daselbst.

300. Weiß, Franz -geb. Arnoldsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 8tes Landw. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Mühlhausen gestorben.

301. Weiß, Franz - geb. Arnoldsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, Landwehr-Bataillon Graf v. Dohna, im Lazareth zu Mühlhausen gestorben.

302. Weiß, George - geb. Lindewiese Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Reserve-Infanterie-Regiment, an den Folgen der Verwundung bei Dresden gestorben.

303. Wagnitz, Andreas - geb. Lindewiese Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Füsilier-Regiment, in Franckenhausen gestorben.

304. Wilde, Matheus - geb. Luidwigsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 7te Comp. der schles. Artillerie-Brigade, in Haarburg gestorben.

305. Winkler, Michael - geb. Markersdorf Kr. Neisse, Trainsoldat, Proviant-Colonne No. 1, im Lazareth zu Luxemburg gestorben.

306. Warmbrun, Chtistian - geb. Mösen Kr. Neisse, Gemeiner, Füsilier-Batailloin des 2. Garde-Regiments, im Lazareth zu Luxemburg gestorben.

307. Wahner, Christian - geb. Volkmannsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, Landwehr-Bataillion von Wedell, im Lazareth zu Runkel gestorben.

308. Wahner, Michael - geb. Waltdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Landw. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Gotha gestorben.

309. Wolf, Michael - geb. Dürrarnsdorf Kr. Neisse, Gemeiner, 1stes schles. Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Giesen gestorben.

310. Wagner, Anton - geb. Alt-Patschlau Kr. Neisse, Gemeiner, 1stes schles. Infanterie-Regiment, am Nervenfieber 1813 im Lazareth zu Tilsit gestorben.

311. Wohner, Michael - geb. Glumpenau Kr.. Neisse, Gemeiner, Landwehr-Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Blankenstein gestorben.

312. Weiser, Franz - geb. Schönwalde Kr. Neisse, Gemeiner, 18tes Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Altenburg gestorben.

313. Wagner, George - geb. Zeiselwitz Kr. Neustadt, Gemeiner, 6tes schles. Landwehr-Regiment, an den Folgen der Verwundung bei Leipzig in Berlin gestorben.

314. Wilkus, George - geb. Olsau Kr. Pleß, Gemeiner, 2tes schles. Landwehr-Regiment, bei Belle-Alliance verwundet und nachher gestorben.

315. Wertachitzky, Valentin - Geb. Rybnick Kr. Rattibor, Gemeiner, 2tes schles. Landwehr-Regiment, den 16. Decemner 1815 gestorben.

316. Wieczorek, Michael - geb. Bischdorf Kr. Rosengerg, in Cosel gestorben.

317. Wicher, Peter - geb. Wissoka Kr. Rosenberg, 2tes schles. Infanterie-Regiment, Rest unbekannt.

318. Zegrodnik, Matheus - geb. Kamionka Kr. Cosel, Rest unbekannt.

319. Ziegler, Nicolaus - geb. Groß-Nimsdorf Kr. Cosel, Coseler Landwehr-Bataillon, in Ober-Glogau an Verwundung gestorben.

320. Zmarzly, Martin - geb. Lublinitz, 5tes Uhlanen Landwehr-Regiment, vermißt.

321. Zigau, Joseph - geb. Bechau Kr. Neisse, Gemeiner, 10tes Reserve-Infanterie-Regiment, im Lazareth zu Pirna gestorben.

322. Zuchau, Franz - geb. Schleiwitz Kr. Neisse, Gemeiner, Landwehr-Bataillon von Feche, im Lazareth zu Wetzlar gestorben.

Ende.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:45 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.