Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren durchsuchen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20
Die Suche dauerte 0,00 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Diedrich
Forum: Lese- und Übersetzungshilfe 22.10.2019, 10:31
Antworten: 4
Hits: 145
Erstellt von Diedrich
Beruf

Bahnwärter
Gruß
Diedrich
Forum: Brandenburg Genealogie 31.05.2013, 10:01
Antworten: 3
Hits: 1.116
Erstellt von Diedrich
Litzmann in und um Neuruppin

Hallo Willy,

seit der Reformation gab es in Neuruppin den Namen LITZMANN, eine sehr erfolgreiche Familie, deren wohl bekanntester Vertreter der General Karl LITZMANN (Neuglobsow) ist. Die...
Forum: Brandenburg Genealogie 20.05.2013, 13:36
Antworten: 8
Hits: 2.907
Erstellt von Diedrich
Hallo Gabi, ORT(H)MANN habe ich in der...

Hallo Gabi,

ORT(H)MANN habe ich in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im nicht weit von Sommerfeld entfernten Lichtenberg. Leider ohne Hinweis auf Deine gesuchten Vornamen.

Besten Gruß aus...
Forum: Mecklenburg-Vorpommern Genealogie 05.05.2013, 14:01
Antworten: 34
Hits: 10.539
Erstellt von Diedrich
Liebe GUNDLACH-Sucher, dieser Name ist mir...

Liebe GUNDLACH-Sucher,

dieser Name ist mir im nördlichen Brandenburg oft im Zusammenhang mit Glashütten begegnet und ich habe mir ca. 50 Namensträger beim Durchsehen von Kirchenbüchern und...
Forum: Brandenburg Genealogie 11.09.2012, 21:48
Antworten: 2
Hits: 1.149
Erstellt von Diedrich
Hallo, ein Telefonbuch von vor 2010 sollte ich...

Hallo,
ein Telefonbuch von vor 2010 sollte ich als Potsdamer haben.
Gruß
Diedrich
Forum: Brandenburg Genealogie 10.09.2012, 10:09
Antworten: 17
Hits: 3.552
Erstellt von Diedrich
KANOW und TOPPEL in Zühlen

Guten Morgen Karl Heinz,

die angegebene Trauung war ein Zufallsfund im Kirchenbuch Jeserig, nicht Zühlen. Da ich das KB Zühlen nicht in Kopie habe, kann ich dort leider nichts nachsehen.
...
Forum: Brandenburg Genealogie 09.09.2012, 16:33
Antworten: 17
Hits: 3.552
Erstellt von Diedrich
Hallo Karl Heinz, im Kirchenbuch von Jeserig...

Hallo Karl Heinz,

im Kirchenbuch von Jeserig bei Wiesenburg findet sich:
Christian KANOW, (1850) weiland Büdner zu Zühlen als Vater des Bräutigams:
Carl Friedrich Christian KANOW, (1850) design....
Forum: Brandenburg Genealogie 04.11.2011, 19:48
Antworten: 67
Hits: 27.756
Erstellt von Diedrich
Lichey

Hallo Willi,

das ? bei Lichey kannst Du löschen. Die Familie Lichey war mehrfach mit den Ebell verbandelt. Hier dürfte es sich um Sophie Helene Philippine Lichey *15.4.1836 in Gransee handeln, die...
Forum: Brandenburg Genealogie 20.09.2011, 22:44
Antworten: 9
Hits: 3.820
Erstellt von Diedrich
Hallo Schnuppi, es gibt auch: Fritz...

Hallo Schnuppi,

es gibt auch:
Fritz Stollhoff (Zusammenstellung), 2244 Lehrer, Kantoren und Organisten im Regierungsbezirk Potsdam. Siemensstiftung, Mitt. 1957 ff.
Leider besitze ich es nicht...
Forum: Brandenburg Genealogie 31.08.2011, 20:15
Antworten: 6
Hits: 1.628
Erstellt von Diedrich
Hallo Rosy, weder Hasenholz noch Prädikow...

Hallo Rosy,

weder Hasenholz noch Prädikow scheinen lt. Asche: Neusiedler im verheerten Land irgendwas direkt mit Hugenotten zu tun zu haben. Allerdings ist der Zeitraum in Bezug auf Ansiedlungen...
Forum: Brandenburg Genealogie 30.08.2011, 10:26
Antworten: 6
Hits: 1.628
Erstellt von Diedrich
Hallo Rosy, Hugenotten waren französisch...

Hallo Rosy,

Hugenotten waren französisch reformiert. Sie hatten eigene Kirchenbücher. An sich erfolgte die Union der beiden protestantischen Kirchen in Preußen 1817. Es können aber örtlich...
Forum: Brandenburg Genealogie 11.08.2011, 15:04
Antworten: 67
Hits: 27.756
Erstellt von Diedrich
Hallo Merle, der von Dir genannte Schönbeck...

Hallo Merle,

der von Dir genannte Schönbeck ist doch der Braueigner in Neuruppin. Ich habe aus dem KB Neuruppin 4 Kinder. Die Schönbecksche Brauerei spielte eine ziemliche Rolle in Neuruppin und...
Forum: Brandenburg Genealogie 05.08.2011, 22:31
Antworten: 15
Hits: 5.820
Erstellt von Diedrich
Mangelstorff in Eldenburg bei Lenzen und in Ruppin

Hallo Habula,

der Name ist nicht gerade selten, ich kann - allerdings alles später - noch beitragen:

Friedrich Mangelstorff, Amtsschreiber (Sekretarius) zu Eldenburg bei Lenzen a.d. Elbe oo...
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 04.08.2011, 11:20
Antworten: 7
Hits: 1.745
Erstellt von Diedrich
Übrigens gehört Nitzow doch zu Havelberg und wäre...

Übrigens gehört Nitzow doch zu Havelberg und wäre damit Sachsen-Anhalt.

Diedrich
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 04.08.2011, 11:13
Antworten: 7
Hits: 1.745
Erstellt von Diedrich
Schweizer in Brandenburg

Hallo Katrin,

die Frage zu beantworten ist natürlich spekulativ. Als "Schweizer" wurden ja in Brandenburg Leute bezeichnet, die mit Milchwitschaft zu tun hatten. Diese wurden häufig aus dem...
Forum: Brandenburg Genealogie 04.08.2011, 10:45
Antworten: 10
Hits: 5.308
Erstellt von Diedrich
LIPPERT - Glasmacher

Bei der Suche nach der Glasmacherfamilie EBERT bin ich auch auf LIPPERT gestoßen:
Carolina_ Sophia Friederika Hinricka LIPPERT *10.3.1816 Klockow (Glashütte) + 2.4.1860 Gadow oo 4.2.1842 in Satow...
Forum: Brandenburg Genealogie 04.08.2011, 09:39
Antworten: 13
Hits: 9.000
Erstellt von Diedrich
Dazu kann ich ergaenzen: Johann George...

Dazu kann ich ergaenzen:

Johann George WETZEL
* 1769 Garz
seit 1789 Lehrer und Küster in Lögow, 1811 emeritiert (so!). 2 Kinder. Amtsnachfolger Scheffler

Quellen:
Ruth Hoevel in Krielebriefe...
Forum: Brandenburg Genealogie 03.08.2011, 09:16
Antworten: 4
Hits: 3.435
Erstellt von Diedrich
Re: Ebell oo Löbbecke

Hallo Clarissa1874,

vielen Dank für den schönen Fund, der vor allem durch die Paten aufschlußreich ist. Die EBELL waren ja sehr erfolgreiche Fabrikanten in Neuruppin.

Das erste Kind des...
Forum: Brandenburg Genealogie 02.08.2011, 13:55
Antworten: 45
Hits: 16.470
Erstellt von Diedrich
Hallo Fred, ist Deine Frage inzwischen...

Hallo Fred,

ist Deine Frage inzwischen beantwortet? Ansonsten
Emil QUANDT *13.1.1849 Pritzwalk
oo am 20.7.1880 in Pritzwalk
Hedwig_ Amalie DRAEGER *12.5.1855 Pritzwalk

Quelle: Jungbluth: Die...
Forum: Brandenburg Genealogie 02.08.2011, 13:22
Antworten: 3
Hits: 6.861
Erstellt von Diedrich
Re: Familienforschung in Walsleben, Werder & Ruppin, Kr. Rup

Hallo Thomas,

"Ruppin" ist kein eigentlicher Ort, sondern ein Gebiet Kreis Ruppin, mehr oder minder fälschlich auch Grafschaft Ruppin.

In alten Unterlagen wird unter "Ruppin" manchmal Neuruppin...
Zeige Ergebnis 1 bis 20 von 20

 
Gehe zu
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.