Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren durchsuchen
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 91
Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.
Suchen: Beiträge von: Nebelmond
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 10.12.2019, 22:56
Antworten: 11
Hits: 446
Erstellt von Nebelmond
Manchmal blieb man auch in der Familie,...

Manchmal blieb man auch in der Familie, generationsübergreifende Verwandtenehe, wie beispielsweise Tochter des Cousins ...
mein Beispiel nannte sich dann im Kirchenbuch "blutsverwandt im dritten...
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 03.12.2019, 23:14
Antworten: 17
Hits: 694
Erstellt von Nebelmond
@ BrunoWilhelmLouis dazu müßte sich der...

@ BrunoWilhelmLouis
dazu müßte sich der Themenersteller selbst (!) äußern, ob hier seinem Anliegen entsprochen wurde (und ob es in diesem Stil weitergehen könnte).
Gruß Nebelmond
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 03.12.2019, 17:58
Antworten: 17
Hits: 694
Erstellt von Nebelmond
Eine weitere Fortsetzung : die Taufe des Johann...

Eine weitere Fortsetzung :
die Taufe des Johann Christoph Heidenreich 1770 sowie die Begräbnisse seiner Eltern in Quenstedt, 1806 und 1818. Manche Kopien sind wirklich sehr blaß. (Bitte verbessern,...
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 03.12.2019, 15:36
Antworten: 17
Hits: 694
Erstellt von Nebelmond
Hallo Victor, hier nochmal die beiden Teile zur...

Hallo Victor,
hier nochmal die beiden Teile zur Taufe 1803 mit Lesevorschlag.
Gruß Nebelmond
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 03.12.2019, 14:53
Antworten: 17
Hits: 694
Erstellt von Nebelmond
Gerald hat recht mit seiner Beobachung zu...

Gerald hat recht mit seiner Beobachung zu Quenstedt.
Hier gibt es ein Aufgebot :

1801
Dom. 22. 23.24 hier (in Quenstedt) und in Volkstedt aufgeboten :
Jgges. Johann Christoph Heidenreich...
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 03.12.2019, 13:44
Antworten: 17
Hits: 694
Erstellt von Nebelmond
Hallo Victor, das müßten die Orte sein, aus denen...

Hallo Victor, das müßten die Orte sein, aus denen die Taufpaten von 1803 kamen :
https://de.wikipedia.org/wiki/Wiederstedt
https://de.wikipedia.org/wiki/Quenstedt
...
Forum: Ost- und Westpreußen Genealogie 03.12.2019, 11:36
Antworten: 9
Hits: 627
Erstellt von Nebelmond
Hallo Angelika, für die weitere...

Hallo Angelika,
für die weitere Internetrecherche danke ich Dir ganz herzlich ! Das bietet allerhand Anregung für die weitere Suche. Geschwister von Franz und Johanna sind jedoch leider nicht...
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 03.12.2019, 11:29
Antworten: 17
Hits: 694
Erstellt von Nebelmond
Hallo Victor, anbei ein zweiteiliger Ausschnitt...

Hallo Victor,
anbei ein zweiteiliger Ausschnitt aus einer Kopie von 1803, das dürfte der erwähnte Taufeintrag sein. Zur Mutter kein Geburtsname, aber vielleicht sind die Herkunftsorte der Taufpaten...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 02.12.2019, 23:41
Antworten: 721
Hits: 202.485
Erstellt von Nebelmond
Kriegs-u. Pestjahr 1637

Hallo, habt Ihr so etwas schon mal in den Kirchenbüchern gefunden - es reicht für heute, wenn ich mir das vorstelle, nee ... (Anhang)
Gruß Nebelmond
Forum: Ost- und Westpreußen Genealogie 01.12.2019, 12:22
Antworten: 9
Hits: 627
Erstellt von Nebelmond
Hallo Angelika, danke für die Antwort ! Der...

Hallo Angelika, danke für die Antwort !
Der Gesuchte, der um 1900 herum geboren sein muß, ist Franz Didwischus (auch Didwiszus geschrieben) sowie seine Frau Johanna geb. Reinhardt. Die beiden hatten...
Forum: Sachsen-Anhalt Genealogie 29.11.2019, 16:48
Antworten: 2
Hits: 190
Erstellt von Nebelmond
Hallo Birgit, das müßte der Inhalt des gesuchten...

Hallo Birgit, das müßte der Inhalt des gesuchten Eintrags sein ?

Landsberg/Sachsen-Anhalt
Taufen 1835 S. 133 Nr. 21
Kind : Johann Friedrich Wilhelm Bornack (Name später verbessert)
geb. 23.10.,...
Forum: Erfahrungsaustausch - Plauderecke 28.11.2019, 21:39
Antworten: 2
Hits: 436
Erstellt von Nebelmond
ein seltenes Datum

Hallo, ist Euch dieses Datum schon mal untergekommen :D (angehängt)
Laut Julianischem Kalender der 1. Dezember, laut Gregorianischem der 11. Dezember, hatte das eine Bedeutung, an den November eins...
Forum: Ost- und Westpreußen Genealogie 28.11.2019, 21:32
Antworten: 9
Hits: 627
Erstellt von Nebelmond
Hallo Sonki, danke für die Mitteilung. Bei...

Hallo Sonki, danke für die Mitteilung.
Bei Ancestry bereits alles, was das StA I hat oder was es fürs Internet hergeben kann ? Bisher bin ich leider noch keinen Meter weiter damit, wo sich die alten...
Forum: Ost- und Westpreußen Genealogie 26.11.2019, 00:23
Antworten: 9
Hits: 627
Erstellt von Nebelmond
Danke, Sebastian. Bei Ancestry ist das...

Danke, Sebastian.
Bei Ancestry ist das Standesamt Niebudszen noch nicht dabei unter den östlichen Provinzen, vielleicht wird`s ja noch bei der nächsten Ergänzung, ich vermute mal, die Unterlagen...
Forum: Ost- und Westpreußen Genealogie 25.11.2019, 22:47
Antworten: 9
Hits: 627
Erstellt von Nebelmond
gesucht : Standesamt für Rudstannen/Steffensfelde (Kreis Gumbinnen) ?

Liebe Mitforscher,
auf dieser Webseite habe ich den Gesuchten gefunden (nach 1945 Flüchtling in Mitteldeutschland, samt Familie).
...
Forum: Sachsen Genealogie 23.11.2019, 18:16
Antworten: 13
Hits: 501
Erstellt von Nebelmond
Hallo Wolzi, den Namen SCHMIDT gibt es wohl in...

Hallo Wolzi, den Namen SCHMIDT gibt es wohl in jedem Ort. Dein Bekannter müßte die Phase der Blindsuche und Spekulation beenden. Man hilft ja gern, wenn man die Gelegenheit hat, möglichst auf der...
Forum: Sachsen Genealogie 23.11.2019, 11:29
Antworten: 13
Hits: 501
Erstellt von Nebelmond
Hallo Wolzi, so pauschal kann man das nicht...

Hallo Wolzi, so pauschal kann man das nicht sagen, ich schrieb ja, 1885 und davor, also wenn er, mal angenommen, 1886 in Mockrehna getauft wurde, dann habe ich das nicht auf dem Schirm. Wenn es um...
Forum: Sachsen Genealogie 22.11.2019, 23:19
Antworten: 13
Hits: 501
Erstellt von Nebelmond
https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_Nasse-Meyfart...

https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrike_Nasse-Meyfarth

Das hat jetzt sicherlich nichts mit der Ahnensuche zu tun, aber der Name war mir irgendwie erinnerlich aus jungen Jahren, aus den Medien. Sooo...
Forum: Sachsen Genealogie 22.11.2019, 22:46
Antworten: 13
Hits: 501
Erstellt von Nebelmond
Hallo, unter den ca. 6-8 % der DDR-Bevölkerung,...

Hallo, unter den ca. 6-8 % der DDR-Bevölkerung, die einen privaten Telefonanschluß hatten, befanden sich auch zwei zu MEYFARTH im Telefonbuch des Bezirkes Leipzig von 1971, direkt in Leipzig :
...
Forum: Sachsen Genealogie 22.11.2019, 15:41
Antworten: 13
Hits: 501
Erstellt von Nebelmond
Hallo Wolzi, das ist doch längst im...

Hallo Wolzi, das ist doch längst im Standesamtzeitalter. Die alten Personenstandseinträge von Nordsachsen befinden sich überwiegend (bis auf wenige Ausnahmen, manche Städte) im Archiv in Eilenburg....
Forum: Genealogie-Forum Allgemeines 20.11.2019, 18:49
Antworten: 32
Hits: 2.627
Erstellt von Nebelmond
Hallo, nach ein paar entdeckten "Leichen im...

Hallo, nach ein paar entdeckten "Leichen im Keller" war es klar, warum die liebe Verwandtschaft keine zielführenden Hinweise gab, sondern im Gegenteil eine völlig falsche "Fährte" legte ... das...
Forum: Sachsen Genealogie 18.11.2019, 01:47
Antworten: 7
Hits: 531
Erstellt von Nebelmond
Anbei noch etwas zu dieser Familie. Soweit ich...

Anbei noch etwas zu dieser Familie.
Soweit ich es in den Unterlagen sehen konnte, hatte das Ehepaar EYSOLT oo DORN fünf Kinder, drei sind gestorben. Die beiden erwachsen gewordenen Töchter...
Forum: Sachsen Genealogie 18.11.2019, 01:23
Antworten: 7
Hits: 531
Erstellt von Nebelmond
Hallo ReneR, wenn es den Friedhof noch gibt,...

Hallo ReneR,
wenn es den Friedhof noch gibt, dann kann vielleicht die entsprechende Friedhofsverwaltung etwas dazu sagen ? Oder zumindest einen Weg weisen ? Vielleicht gibt es noch Aufzeichnungen...
Forum: Sachsen Genealogie 17.11.2019, 23:27
Antworten: 7
Hits: 531
Erstellt von Nebelmond
Hier ruht in GOTT unser guter Vater Schwieger...

Hier ruht in GOTT
unser guter Vater
Schwieger - und Großvater
der Gutsauszügler

Johann Gottfried Eysolt

...
Forum: Sachsen Genealogie 17.11.2019, 22:10
Antworten: 7
Hits: 531
Erstellt von Nebelmond
Hallo ReneR, vielleicht kommst Du irgendwie an...

Hallo ReneR,
vielleicht kommst Du irgendwie an die alten originalen Grundbucheintragungen heran, die Dein Grundstück betreffen, einfach mal auf dem zuständigen Grundbuchamt nachfragen ?

Wurde...
Zeige Ergebnis 1 bis 25 von 91

 
Gehe zu
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:40 Uhr.