Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 17.04.2019, 06:50
Benutzerbild von mcrichvienna
mcrichvienna mcrichvienna ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2016
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 825
Standard Bitte um Lesehilfe - Hochzeit 1728

Quelle bzw. Art des Textes: Trauungsbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1728
Ort und Gegend der Text-Herkunft: St. Valentin (Niederösterreich)
Namen um die es sich handeln sollte: Latzelsperger, Wagner


Halllöchen zusammen, liebe Mit-Forscher/-innen!
Heute bräuchte ich einmal Eure geschätzte Lesehilfe bei nachstehendem Eintrag:
http://data.matricula-online.eu/de/o...252F04/?pg=102

Die Berufe in der Familie waren Fleischhauer und Gastwirte (Fleischhacker, Gastgeber).
Könnte beim den beiden Zeugen der Beruf "Böcks" bedeuten (Bogenmacher)?
Mit "Ehewürthin" dürfte Ehefrau (Ehewirtin) gemeint sein.
Ortschaften: St.Valentin, Erla Kloster

Ich danke Euch schon 'mal vielmals im Voraus.
LG, Rich.

Dies, denke ich, konnte ich bisher entziffern(buchstaben):

1728
Augustus

Am 3. der

Ehen ... Sebastian Läzelsperger
haussessig alhier, seines Handtwerk ein
Fleischhacker, des Ehen ... Gregory
Läzelsperger seel: gewester Fleischhacker
zu Z... , Regina dessen Ehewürthin
noch in Leben deren beid Ehelich erzeugter Sohn.
aus hiesiger Pfarre. Init. ... ...
Catharina Susanna des ...achten Adam
Wagner Fleischhacker zu Erla Kloster, Maria
dessen Ehewürthin deren beid noch im Leben
Eheliche erzeugte Tochter aus Erla Kloster Pfarr.
Zeugen sind Andreas Scherzinger Böcks zu
Erla Kloster und Johannes Oberleither Böcks
und gastgeb. alhier, Copuliert Herr Joannes
Bapt: Leithner Caplan.
.
.

Geändert von mcrichvienna (17.04.2019 um 09:39 Uhr)
Mit Zitat antworten