Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 11.04.2021, 17:53
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 318
Standard

Vielen Dank Euch beiden!

Der Betreffende war eigentlich Rechtsanwalt, und ich hatte bisher den Eindruck, dass er dem Nationalsozialismus reserviert gegenüberstand (er war kein Parteimitglied, und saß 1933 mal für kurze Zeit in Schutzhaft, weil er sich in einem Brief kritisch über Partei- und Regierungsstellen geäußert hatte).

Viele Grüße,

Heike
Mit Zitat antworten