Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 17.05.2013, 14:12
Lordus Lordus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2012
Ort: bei Dresden
Beiträge: 165
Standard

Hallo Susann,
ich habe mal bisschen recherchiert.
Unter http://www.ua.tu-dresden.de/pdf_docs/band1.pdf
findest Du auf der Seite 57 und 58 Angaben zur Gründung der Chirurgisch-medicinischen Akademie in Dresden am 17. Oktober 1815. Untergebracht war diese Akademie im Kurländer Palais. Auf der Seite 58 unten wird erwähnt, dass sich das zugehörige Entbindungsinstitut in einem Gebäude unmittelbar neben dem Kurländer Palais befand.
Im Teil 2 http://www.ua.tu-dresden.de/pdf_docs/band2.pdf
erfährt man weiterhin, dass die Chirurgisch-medicinische Akademie 1864 geschlossen wurde, jedoch die (mittlerweile Königliche) Entbindungsanstalt davon nicht betroffen war. Ob sich diese 1864 immer noch neben dem Kurländer Palais befand, lässt sich aus diesem Text nicht herauslesen.
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten