Einzelnen Beitrag anzeigen
  #128  
Alt 08.12.2018, 14:37
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 2.689
Standard

Hallo zusammen,
danke für die neuen Funde, Infos und Ideen!

Auch wenn die Anna Sophia Dinnies in der Stammtafel Dinnies vielleicht nicht die Richtige ist, so zumindest ist das Suchfeld mit "Dinnies, Anklam" wohl richtig abgesteckt. Bei einer solch prominenten Familie sollten wir eigentlich fündig werden.

Jedenfalls entspricht die vermutete Story dem bisher bekannten Erfolgsmuster der Auswanderer der Familie von Scheven: Bernhard Wennemar von Scheven wird in jugendlichem Alter von seinem Verwandten Johann von Scheven aus Sprockhövel nach Anklam geholt, ausgebildet, ins Geschäft und in die Anklamer Gesellschaft eingeführt. Der Einfluss des Johann von Scheven (und vielleicht zusätzlich des bisher unidentifizierten Dietrich von Scheven, Ratsherr 1648) muss bereits so groß gewesen sein, dass sein Schützling Bernhard Wennemar in hohe Anklamer Kreise einheiraten konnte. So etwa stelle ich mir das vor. Spekulativ wäre auch denkbar, dass Anna Sophia Dinnies vom jüngeren Stralsunder Zweig der Dinnies abstammt, denn dort gab es ja auch etablierte von Scheven. Die verschiedenen Familienzweige an den verschiedenen Orten haben sicherlich Kontakt gehalten, Handels- und Heiratsbeziehungen gepflegt.

@consanguineus: hältst Du es denn nicht für genügend sicher, dass Dein Diedrich von Scheven ein Enkel vom Spätzuwanderer Bernhrad Wennemar von Scheven war?

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (08.12.2018 um 14:44 Uhr)
Mit Zitat antworten