Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 11.04.2021, 14:15
Louis02 Louis02 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2021
Beiträge: 21
Standard Seltsamer Namenswechsel

Liebe Mitlesende,

ich stehe im Moment ziemlich auf dem Schlauch was meinen Ur-Ur-Großvater Philipp Josef Schmitt angeht.

Für meine Familie war dieser Philipp Schmitt immer Philipp Schmitt. Dieser Name steht auf seinem Sterbebild, auf einer Gedenktafel vom 1. Weltkrieg, seinen Töchtern war er immer als Philipp Schmitt bekannt, hat so unterschrieben und auch seine Frau hieß Schmitt. Warum erzähle ich das jetzt?

Letzte Woche war ich in unserem Bistumsarchiv um mir dort die Kirchenbücher der betreffenden Gemeinde anzuschauen (sie sind noch nicht online).
Doch Philipp Josef Schmitt konnte ich ich im richtigen Jahrgang nicht finden. Nur einen Philipp Josef Ortloff mit korrektem Geburtsdatum, korrekter Mutter und Vornamen des Vaters. Auch seinen jüngeren Bruder konnte ich etwas später finden. Wieder war einzig sein Nachname und der des Vaters falsch. Ich war völlig perplex.

Jetzt suchte ich den Taufeintrag des Vaters Michael Josef Schmitt (bzw. laut den Taufeinträgen der Kinder "Ortloff"!) heraus, dessen Geburtsdatum mir ebenfalls bekannt war. Jetzt kommts: Er wurde unehelich als Michael Josef Schmitt, benannt nach der Mutter Margaretha Schmitt geboren. Nun sieht es so aus, als wäre kurze Zeit später der Name Ortloff unter seinem Namen ergänzt worden. Daneben steht, dass Margaretha Schmitt einen Ortloff geheiratet hat, der Michael Josef als Sohn angenommen bzw. adoptiert hat.

Michael Josef Ortloff starb 1896 unter diesem Namen. Er hieß also vermutlich von Kindestagen an Ortloff und behielt diesen Namen bei.
Logisch wäre es also gewesen, seine Frau und seine Kinder wären alle Ortloffs geworden (was sie auch waren) und geblieben und die Geschichte wäre hier zu Ende.

Beide Söhne aber sind allen Nachkommen als Schmitt bekannt. Urkundlich nachgewiesen ist auch, dass die Mutter von Philipp Schmitt im Jahr 1903 weder ihren Mädchennamen noch den Namen Ortloff getragen hat. Nein: Auch sie hieß Schmitt, obwohl sie mit Schmitt nichts am Hut haben sollte.

Habt ihr irgendeine Idee wie das alles sein kann? Warum der Name Schmitt nicht mit der Adoption bzw. dem Namenswechsel von Michael Josef Schmitt verloschen ist? Warum er eine Generation später zurück kam?

Ich hoffe ich habe euch mit meinem Text nicht allzu verwirrt

Vielen Dank schon einmal für eure hilfreichen Ideen bei dieser Sache!

Gruß Louis
Mit Zitat antworten