Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 22.12.2020, 21:34
Jen89 Jen89 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Ort: Hannover
Beiträge: 206
Standard Herkunft des Johann Daniel Schätze

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1706
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung:
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): gedbas, google
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Archion



Liebe Forscher,


ich suche immer noch die Herkunft des Johann Daniel Schätze.


Was ich bisher weiß:
Johann Daniel Schätze/Schatz
Schreinermeister auf dem Neuhaus zu Leitzkau
* um 1706 wo?
+ 20.12.1778 in Leitzkau
[] 23.12.1778 ebenda


Seine Frau hieß Anna Maria N.N.
* um 1703 wo?

+ 16.03.1770 in Leitzkau
[] 18.03.1770 ebenda
Sie stirbt als Frau des Rinderhirten zu Leitzkau.


Seine Kinder sind:
1) Johann Andreas Schätze, Schneidermeister in Leitzkau
* um 1737 wo?
+ 22.01.1814 in Leitzkau


2) Dorothea Elisabeth Schätze
* um 1746 wo?
+ 10.01.1800 in Leitzkau


Heute habe ich den Traueintrag von Johann Andreas Schätze gefunden.
"Schaetze, Mstr. Johann Andreas, Schneider, Daniel Schätzens, welcher erst in Büren, hernach in Grima und Nienburg als Hirte und zuletzt hier als Schreinermeister auf dem neuen Hause Sohn, mit Jfr. Maria Sophia Töpferin, Mstr. Johann Jacob Töpfer, gewesener Schneider und Altmeister hierselbst hinterlassene Tochter cop. d. 23. Nov. 1762."
Der Traueintrag ist als Anhang beigefügt.


Durch diesen Eintrag wird mir klar, weshalb ich die Geburtseinträge in Leitzkau nicht finden konnte.


Die Ortschaften bereiten mir jetzt allerding Kopfzerbrechen:
- mit Nienburg dürfte Nienburg/Saale gemeint sein
- bei Grima könnte es sich evtl. um Grimme bei Zerbst handeln
- mit Büren ist vielleicht Büden bei Möckern gemeint


Jetzt hatte ich gehofft, dass wenigstens die Kinder in einem der von mir vermuteten Orte zu finden sind.
Bei Archon sind allerdings nur die KB von Büden einzusehen. Dort kommt der Name Schatz/Schätze nicht vor (1657-1799 abgesucht).


Hat jemand Zugang zu den KB der anderen Ortschaften und könnte dort nachschauen, ob der Name überhaupt vorkommt?


Vielleicht irre ich mich auch, was die Ortsnamen angeht und mir kann da jemand einen Tipp geben.


Ich werde auf alle Fälle gleich mal schauen, ob Daniel Schätze irgendwo noch als Pate auftaucht bzw. ab wann er das 1. Mal in Leitzkau genannt wird.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1762_Schätze-Töpfer.jpg (55,9 KB, 19x aufgerufen)
__________________

Mit Zitat antworten