Einzelnen Beitrag anzeigen
  #123  
Alt 20.01.2021, 02:24
Benutzerbild von Kreuzlöwe
Kreuzlöwe Kreuzlöwe ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.12.2020
Beiträge: 18
Standard

Zitat:
Zitat von Schmetterling Beitrag anzeigen
Hallo , ich suche alles über den Familienname - Heimig oder Heimich . Sie haben in Alfter , Duisdorf , Oedekoven und in der Bonner Gegend gelebt . Es wäre schön , wenn sie mir weiterhelfen könnten.
Gruß Schmetterling

Gerne. Das Familienbuch Alfter geht von 1600-1800. Eine Familie Heimig/Heimich habe ich leider nicht gefunden. Habe auch einmal im nahen Endenich nachgeschaut, ob es so eine Familie gibt. Ähnliches gilt für das nördlich von Alfter angrenzende Kirchspiel Brenig, wo es vor 1800 keine Heimigs/Heimichs gibt.



Das Familienbuch Lessenich hatte ich mehrmals in der Hand, weil es ja viele Überschneidungen in der Gegend gibt, besitze es aber leider nicht. Laut Verzeichnis gibt es aber eine Familie dieses Namens vor 1800 auch nicht; dasselbe ist leider auch für Waldorf der Fall. Im Register Dietkirchen finde ich nur eine "Heims" als Patin Ende des 18. Jahrhunderts.



Ich vermute demnach, dass die Familie erst nach 1800 in diese Gegend gewandert ist. Wo finden sich denn die bisher ältesten Spuren?
Mit Zitat antworten