Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 22.01.2021, 19:08
Marla 1111 Marla 1111 ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.06.2013
Beiträge: 24
Standard

Hallo Martin,


danke für die Antwort. Die erwähnten Fälle durch Heirat oder später sind mir auch bekannt.

Im Ksp. Pritzier läßt ein Vater seinen Sohn taufen ganz normal, eine Heirat ist in Mecklenburg nicht zu finden. 3 Jahre später heiratet er, ohne dass da mal eine Ehefrau vorher stirbt.

Daher meine Überlegung ob auch eine Legitimierung zwischen Geburt und Taufe stattgefunden haben könnte.


Gruß

Renate
Mit Zitat antworten