Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 15.12.2017, 11:34
Benutzerbild von Ulrike_Hennwald
Ulrike_Hennwald Ulrike_Hennwald ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 123
Standard Städtische Krankenhäuser Friedrichshain und Moabit, Waisenhaus "Alte Jakobstr. 33"

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1887 bis 1890
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Berlin
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): Standesämter


Hallo liebe Mitforscher,

ich suche drei Kirchenbucheinträge und zwar von folgenden Personen:

Maria Dorothea Hennwald
Elisabeth Marie Hennwald

Die Standesamteintragungen hierzu habe ich gefunden.

Elisabeth Marie Hennwald ist im Februar 1887 geboren. Ihre Mutter wohnte damals in der Elisabeth-Str. 21 in der "Königsstadt". Welche Kirche sollte dafür zuständig sein?

Elisabeth Marie Hennwald ist im April 1887 im Krankenhaus Friedrichshain verstorben. Zu diesem Zeitpunkt "wohnte" sie in der Alten-Jakobstr. 33 im "Franck`schen" bzw. "Friedrichs-Waisenhaus". Welche Kirche sollte hierfür zuständig sein, die in der Nähe des Waisenhauses oder die, zu der das Krankenhaus Friedrichshain gehört?

Maria Dorothea Hennwald ist am 12. März 1890 im Städtischen Klinikum Moabit gestorben. Ihr Wohnort war zu diesem Zeitpunkt in der Grenadierstr. 27 in der "Spandauer Vorstadt". Geboren ist sie 1846 in Elbing, Westpreussen. Wo sollte ich hier nach ihrem Sterbeeintrag suchen?

Welche Kirche ist für das Waisenhaus in der "Alten Jakobstr. 33" zuständig gewesen?

Vielen Dank schon einmal.
Ulrike
__________________
Ich forsche nach folgenden Familiennamen:
Hennwald regional übergreifend
Lichtwark in Mecklenburg-Vorpommern
Behling, Brötzmann, Krüger in Pommern
Woischke, Kretzschmar in Brandenburg
Golembiowski bzw. Golybiowski in Galizien

www.hennwald.de.to
Mit Zitat antworten