Thema: Malàt
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  
Alt 07.08.2019, 10:57
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.860
Standard

Hallo,
ich stelle hier einmal den Geburtseintrag der Elisabeth Malat vom 23.12.1896 in Sobochleben/Soběchleby Nr. 28 ein.

Text beim Vater:
Malat Franz, katholisch Zimmermann in Sobochleben Nr. 28 Amtsbezirk Aussig zuständig nach Svídnic ehelicher Sohn des Wenzel Málat Zimmermann und Weber in Svídnic Nr. 18 und der Barbara geb. Pecháček aus Dymokur Nr. 101
beide Orte Ger. Bez. Königstadtl Amtsbezk. Podebrad geb. 17/9/1869

Die Mutter war Anna Kraus aus Zalužany/Senseln in der Pfarre Modlany/Modlan. Dort fand auch am 17.9.1892 die Trauung der Eltern statt.

"Dymokur" ist Dymokury, eine Pfarre im Archiv Prag/Umgebung, die auch für Svídnice/Swidnitz zuständig ist.
Der Geburtseintrag des František Malat vom 17.9.1869 in Svídnice 18 findet sich auch dort.

Ganz schön unterschiedlich von den bisher bekannten Angaben, aber was wird nicht alles verdreht beim Auswandern in die Fremde.

Viele Grüße, Peter

Ergänzung:
Familysearch hat auch die Trauung der Mathilde Malat am 16.2.1913 im Angebot, einer Schwester von der Elisabeth. Sie wird, ebenso wie die am 15.10.1892 verstorbene Anna, in Zalužany/Senseln 10 geboren worden sein. Da gibt es aber noch kein Onlinegeburtsbuch.

Geändert von PeterS (07.08.2019 um 12:58 Uhr)
Mit Zitat antworten