Einzelnen Beitrag anzeigen
  #58  
Alt 16.11.2011, 09:22
geschein geschein ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2011
Beiträge: 2
Lächeln

Trotzdem, vielen Dank! Weiß selber, was das wühlen in Uralt-Daten für Arbeit ist.... aber faszinierend .

Die Kürzel sind mir aber teilweise nicht klar:
f. ?
* O. = Oktober?
V = Vater
Brg. = Bürger? Bergmann?
M = Mutter
P = Pate
Z = Zeuge
Er = Ehrwürden?
Wenn Z Zeugen bedeutet, warum hat man denn davon so viele benötigt?

Nochmals vielen lieben Dank für die Mühen!
Grüße
Gerhard



Zitat:
Zitat von oma Beitrag anzeigen
Aber gerne doch, auch wenn es nur wenig ist:

Geb.Br. v. 28.5.1593
f. Balthasar Scheiner, * O. 1508, der sich in Berlin oo will.
V: Caspar Scheiner, Brg. u. Bader.
M: Margaretha, Schlöfl aus Trüchterborn.
P: Balzer Holbein, Brg. u. Bader.
Z: Er Andreas Eckelt, Er Cyriax Seidenzahl, Hans Schuberth, Wolf Schatz.
Mit Zitat antworten