Thema: gelöst Grützner
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 18.09.2019, 09:53
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.861
Standard

Hier:

http://www.der-familienstammbaum.de/.../alte-berufe-g

ist der Grützner bloß der Grütz-Macher, keinerlei Händler.
(Interessant auch, dass der Graupner dort etwas ganz anderes ist!)

Hier wird gesagt, dass Grützner Grütze herstellten und verkauften:
http://www.enzyklo.de/Begriff/Grützner

Es ist also einerseits so, dass "Grützner" an sich nicht "Händler" oder "Krämer" bedeutet, dass aber andererseits der Grützner meistens auch mit seinem Produkt handelte.

Es wird so gewesen sein wie beim sehr häufig vorkommenden "Nagelschmied und Handelsmann", der, wie auch ASW schon sagte, zu gewissen Zeiten über Land zog und sein eigenes Produkt verkaufte.

Und wenn er sich schon aufmachte, lag es nahe, auch andere Waren mitnehmen und anzubieten. Und wenn dann diese Tätigkeit wirtschaftlich mindestens so bedeutsam für ihn war wie das Grützemachen, macht es schon Sinn, den "Handelsmann" in der Berufsbezeichnung extra hinzuzufügen.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (18.09.2019 um 10:04 Uhr)
Mit Zitat antworten