Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3540  
Alt 15.08.2019, 19:30
Benutzerbild von Bienenkönigin
Bienenkönigin Bienenkönigin ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2019
Ort: Oberbayern
Beiträge: 238
Standard

Ich wollte ja vor einiger Zeit meinen Vater nach Familienunterlagen fragen, wenn er im Sommer in Deutschland ist.
Jetzt ist er seit ein paar Wochen da, aber er meinte neulich am Telefon, dass er wohl doch die wichtigen Unterlagen in Spanien hat.

Deshalb war es eine Überraschung, dass er zu unserem heutigen Treffen einen ganzen Ordner an Unterlagen herausgesucht hatte!
Er hatte einen Teil selbst durchgesehen (er sieht nicht mehr so toll, ist also etwas mühsam für ihn), und mir in etwa erklärt, um was es geht.

In Kürze:
Richtige Schätze! Sowohl etwas zu seiner Familie in Mies und Wscherau, Korrespondenz mit einem Hobbyforscher, der sich sogar noch an das Haus in Mies erinnert.
Unterlagen zuhauf in Tschechisch und Deutsch.

Einen Stammbaum zur Oma väterlicherseits, wo es sogar entfernte Cousins in Wien gibt! Von der Seite hatte ich fast gar nichts.

Die gesammelten Unterlagen zur Vertreibung meiner Großtante, weitere Unterlagen von ihr (sogar ihr Impfpass!).

Ich weiß gar nicht recht, wo ich beginnen soll.
Also brauche ich vorerst kein tschechisches Archiv anschreiben, bzw. erst dann, wenn ich wirklich an mögliche Endpunkte komme.

Er hat dann auch im Gespräch einiges erzählt, was mir gar nicht bekannt war (z.B. dass sein Vater in amerikanischer Kriegsgefangenschaft war - ich dachte, er hätte in Mies relativ unbehelligt seine Drogerie geführt bis zur Vertreibung).

Beim nächsten Mal werde ich mir alles notieren.

VG
Bienenkönigin
__________________
Penkert, Wawrosch (Sudetenland, Pilsen)
Lehnert (Ansbach, Markt Einersheim, München)
Elch (Allgäu - Kaufbeuren, Kempten)
Müller (Allgäu - Memmingen, Kempten)
Schnell (Lindau)
Demmel, Didusch (München, Saulgrub)
Mit Zitat antworten