Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 18.07.2018, 05:01
DoroJapan DoroJapan ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.11.2015
Beiträge: 1.377
Standard

Zitat:
Zitat von Jürgen Wermich Beitrag anzeigen
Gibt es nicht auch noch die Geburt einer Karoline?
Das wäre glaubhafter als ein späterer Namenswechsel.
Ich hatte heute/gestern die Geburtsregister der Jahre 1780 bis 1795 durchgeschaut zu dem Zeitpunkt war keiner mit dem FN Kleinod aufgetaucht. Das Jahr hätte super gepasst.
Gerade gefunden, dank deines Tipps: Im Jahr 1796 bringt Christiane Klein(n)od(inn?) unehelich eine Karoline auf die Welt, Vater ist Johann Mohr - königlicher Feld-Jäger ... kennen sich wohl von der "Herrschaft ... äh Arbeit"

Schade, dass der Vater von Christiane nicht erwähnt wird, ob das auch der Gottlieb Kleinod ist (dann hätte er mindestens 2 Töchter und 3 Enkel). Ich fände es sehr schön, wenn Christiane in dem Zeitraum von 1796 bis 1815 den Kaimir Richter geheiratet hätte und er damit Karoline wie seine eigene Tochter anerkannt und später aufgezogen hätte. Schau'n wir mal.

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Karoline Kleinod.jpg (62,7 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Brandenburg: Lehmann: Französisch Buchholz; Mädicke: Alt Landsberg, Biesdorf; Colbatz/Kolbatz: Groß Köris; Lehniger, Kermas(s), Matzke: Schuhlen-Wiese(Busch)
Schlesien: Neugebauer: Tschöplowitz+Neu-Cöln (Brieg); Gerstenberg: Pramsen; Langner, Melzer, Dumpich: Teichelberg (Brieg); Kraft: Dreißighuben (Breslau), Lorankwitz
Pommern-Schivelbein: Barkow: Falkenberg; Bast: Bad Polzin
Böhmen-Schluckenau: Pietschmann: Hainspach, Schirgiswalde; Kumpf: Alt Ehrenberg 243, 28; Ernst: Nixdorf 192

Geändert von DoroJapan (18.07.2018 um 05:07 Uhr)
Mit Zitat antworten